Reichen 450W-Netzteil für Athlon II X4?

Pantone

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6
Hallo,

ich möchte meinen PC aufrüsten und mir eine Mainboard-CPU-RAM-Kombination kaufen und meine restlichen Komponenten behalten. Nach einigem hin und her bin ich bei einem Athlon II X4 635, dem MSI 770-C45 und 4GB Crucial 1333MHz CL9 gelandet. Im Gaming-PC-Thread wird für diese Kombo ein 500W-Netzteil empfohlen, momentan habe ich allerdings noch mein altes, aber tadelloses BE Quiet! Straight Power 450 Watt / BQT E5 am Laufen.

Genügt die Stromabnahme für den Quadcore? In meinem System würden ansonsten lediglich eine ATI 4850 (die ich aber gerne in zwölf Monaten mit einer 6er-Generation aufrüsten würde), eine SATA-Festplatte, ein DVD-Brenner und drei 120mm-Lüfter.

Danke im Voraus für Antworten.
 
D

Dragon-Yoshi

Gast
sollte locker reichen

nur zusätzlich eine High End Grafik ala GTX480 wäre dann zu heftig
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Sollte gehn. Wie es dann mit der 6xxx aussieht ist halt die Frage, aber das ist jetzt erstmal nicht dein Problem und vllt kriegts ati ja auch wieder hin was stromsparendes zu basteln (im gegensatz zu der grünen fraktion da...)
 
A

AMD User

Gast
cpu 95 watt grafikkarte 106 watt.da würde dein e 5 auch für 5850 reichen
 

Pantone

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6
Gut. Dann würde die Stromleistung aber auch für einen Phenom II X4 (jedenfalls einen mit 95W TDP) reichen? Hm, das würde wieder neue Möglichkeiten eröffnen.. *seufz*

Bringts der L3-Cache wirklich arg in prozessorlastigen Spielen wir World of Warcraft?
 
B

Badewannenteste

Gast
man geht nicht nur nach den watt, sondern den ampere auf den einzelnen leitungen!
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.205
@Pantone:
Ich verbau in letzter Zeit öfter 955BE und 4890 oder 5770/5850 mit 420-450 W. Das langt sogar mit leichtem CPU OC locker (wenn gutes NT, so wie bei dir).
 
Top