relativ schwere Startprobleme wegen Übertaktung?

AIRPOWER

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
208
Also ich hab meinen 64 3200 auf 2,4 GHz laufen. (siehe Sig.)

Eigentlich im Betrieb noch nie ein Problem wie Absturz Einfrieren etc. gehabt! Prime findet auch keine Fehler, auch aufwendige Spiele laufen problemlosm, Memtest findet auch keine Fehler.

Immer wenn ich meinen Rechner abdrehe schalte ich danach alle Steckdosen (auf denen Rechner Drucker Boxen usw. stecken) ab!
Wenn ich dann nach ein paar Stunden wieder neustarten will kommt er nichteinmal bis zum bootlogo schon startet er wieder neu. gleich darauf kommt er zwar bis zum bootlogo startet dann aber auch gleich wieder neu. und dann (also im dritten anlauf) schafft er es meistens. manchmal braucht er auch noch einen 4ten anlauf :freak: !

Es geht mir unglaublich auf ... das ich immer bis 5 min warten kann bis der rechner endlich läuft!
Kann´s sein dass die cpu zu wenig saft kriegt?!

Bitte helft mir :rolleyes:
Danke
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.580
Versuch doch mal den Rechner am Strom zu lassen was dann passiert, wenn er startet weisst Du das es daran liegt. Manche Boards haben es nicht so gerne längere Zeit Stromlos zu sein.
 

Dr.Death

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.295
Nimm die Übertaktung doch einfach mal vor dem Runterfahren zurück und starte dann nach ein paar Stunden ohne Strom mit Default Settings.

Wenn es dann läuft, weißt Du, ob es vom OC kommt.

an einem zu geringen V-Core wird das IMO aber nicht liegen, da nach Deiner Aussage der PC sonst stabil läuft... wenigstens Prime sollte in dem Fall Fehler finden.
 
Top