Remotedesktop Eingabe seltsam

Quixy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
314
Hi
ich habe einen Rootserver Ausserhalb gemietet mit windows , hatte ich vor Monate auch schon mal, habe bisher immer mit der Remotedesktop Verbindung darauf Zugegriffen.
Nur jetzt funktioniert das nicht mehr. Früher gab ich die IP des Servers ein, und war schon auf den Root drauf wo ich nur noch die Anmeldung auf den Root eingeben musste.
Jetzt Nervt mich Windows 10 Pro plötzlich mit der Eingabe des Microsoft Account, wie stell ich diesen Scheiss ab? Ich will auf Mein Root zugreifen nicht auf mein Microsoft Account . Gebe ich da allesrdings mein Kennwortt ein meckert er das das PW falsch ist, Völliger Hirnverbrannter Mist. Sicherheit hin oder Her, denke das sollte jeden selber Überlassen sein.
Also wie kann ich die Remote desktop Verbindung wie Früher Problemslos Nutzen ?
und ja die Einstellungen dafür sind alle Gemacht in der Systemsteuerung
 

sidewinderpeter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
423
hm. wie geht windows 10 ohne account? ich kenne es nur mit account, egal ob lokal oder MSN. "Guest" müsste immer funktionieren, nur halt nicht mit admin-funktionen!
 

Quixy

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
314
ich hab einen Account, Nur wieso will die Remotedesktop Verbindung jetzt einen? das war bisher nie so , Hab auf Remotedesktop geklickt, Externe IP eingegeben und fertig., ich WILL auf meinen ROOTSERVER der Ausserhalb Liegt zugreifen, weder im Netzwerk noch sonst wo, Bisher war das nie ein Problem .Zudem bin ich immer mit dem Microsoft Konto Angemeldet, Habe keinen Lokalen Benutzer Gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sidewinderpeter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
423
soweit ich mich erinnere, muss man beim ersten mal, wenn man RD startet, ein konto eingeben. danach ist das konto gespeichert(ausser man nimmt das häkchen weg). sollte sich irgendwas gravierendes am netzwerk ändern(z.B. neuer router), dann muss man das konto wieder eingeben. das war meine erfahrung. ich verwende immer das admin-konto, um vollen zugriff zu haben. übrigens: es gibt sogar eine android-MS-RD-app...ist nur bissl blöd mit der skalierung.
 

Quixy

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
314
es ploppt dieses Fenster auf ,1234.PNG
gebe ich das PW ein sagt er falsches Passwort. Völliger Rotz der Mist.

Glaub ich Wechsel wieder auf Windows 7
 

sidewinderpeter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
423
ja, schon klar, den eingabschirm kenn ich ja! da muss man halt beim ersten mal das admin-konto mit passwort eingeben. und dann einfach unten ein häkchen setzen...dann kommt das nie wieder. ausser man ändert die domäne(bei DHCP kommt das nicht vor) und er findet den rechner nicht wieder...
 

Quixy

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
314
Glaube da Muss Windows mal Nachbessern. Also wenn das Fensterchen kommt, auf Weitere Optionen gehen und anderes Konto Wählen DAS ist da gibt man die Zugangsdaten vom Rotserver ein Anmeldename und Password....... ABER ist das ein neu aufgesetzter Rooter mit Windows Server 2016 gibts einen grossen Hacken bzw. Problem..... Der Server verlangt beim Ersten Anmelden das man das Passwort wechselt. Man bekommt dann über die Remotedesktop Verbindung dann diese Fehlermeldung. Passwort Wechseln geht aber nur über den Anmelde Bildschirm aber soweit lies die Verbindung das ja nicht zu. Einzige Alternative war hier echt über einen Windows 7 PC per Remotedesktop auf den root zuzugreifen damit ich darüber wenigstens auf den Anmeldebildschirm zu Kommen um das Passwort für den erstlogin zu ändern. Danach konnte ich mich ganz normal über Windows 10 Anmelden
 
Top