News Rick Bergman: AMDs neuer Grafik-Chef ist ein alter ATi-Manager

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.361

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.847
Bin ich mal gespannt ob er an die Erfolgreichen Ati Jahre anknüpfen kann.
 

DenMCX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
937
Ich sehne mich zurück zu den Zeiten des Radeon 9800 Pro... und damals war ich sogar NV-Anhänger :D
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.699
Wenn der Sandeep jetzt noch zu Intel Wechselt ab September Fresse Ich einen Besen.
Ehrlich Hey ^^
Etwas sagt mir Chennakeshu wechselt zu Intel.

Mal sehen ob an meiner Vermutung was dran ist.

Ansonste, Welcome Back Bergmann.
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.847

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.180
hoffentlich bringt der mal eine 5950x2 oder wenigstens eine 5950 raus!
sollten mal crossfire pushen, bringt ja aktuell nur was in bf5 :p :D
 

Dittsche

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
374
wenn solche größen zurückkommen, sind sie von amds zukunftprognosen überzeugt und sehen gute möglichkeiten ihre erfahrung einzubringen. sehe ich als win.
ironie on die inder gehen eh alle zu intel ironie off
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.901
Bin ich mal gespannt ob er an die Erfolgreichen Ati Jahre anknüpfen kann.
Mal sehen, eine einzelne Person ist selten für den Erfolg eines solch komplexen Produkts zuständig, aber er kann mit seinen Entscheidungen in die richtigen bahnen lenken.

Aber hier auf CB heißt es eh bei dem ersten kleinen Misserfolg "Schmeißt ihn raus", "war klar das das nichts wird etc." Hat man im Nachhinein bei Koduri gesehen. Wegen Vega hat er nur auf den Sack bekommen, obwohl er die nur Teils zu verantworten hatte und auf Basis von Fiji etwas aus dem Hut zaubern musste. Sein eigentliches Projekt, die RDNA Architektur, wird nun gefeiert. Tja so ist es halt. Man misst Leute nur anhand des Misserfolgs, auch wenn Sie diesen nicht mal zu verantworten haben.

Ansonsten kann man auf die nächsten Jahre bei AMD Radeon gespannt sein. RDN1 war ein guter Anfang. Jetzt müssen sie mit der zweiten Ausbaustufe noch mal richtig nachlegen
 

enissm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
308
Ich hoffe das er eine gute Erfahrungen mitbringt und wir uns wie auf Ati / HD Serie Zeiten auf neuen schnelleren grafiklösungen freuen.
 

Caramelito

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
6.327

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.847
Mal sehen, eine einzelne Person ist selten für den Erfolg eines solch komplexen Produkts zuständig, aber er kann mit seinen Entscheidungen in die richtigen bahnen lenken.

Aber hier auf CB heißt es eh bei dem ersten kleinen Misserfolg "Schmeißt ihn raus", "war klar das das nichts wird etc." Hat man im Nachhinein bei Koduri gesehen. Wegen Vega hat er nur auf den Sack bekommen, obwohl er die nur Teils zu verantworten hatte und auf Basis von Fiji etwas aus dem Hut zaubern musste. Sein eigentliches Projekt, die RDNA Architektur, wird nun gefeiert. Tja so ist es halt. Man misst Leute nur anhand des Misserfolgs, auch wenn Sie diesen nicht mal zu verantworten haben.

Ansonsten kann man auf die nächsten Jahre bei AMD Radeon gespannt sein. RDN1 war ein guter Anfang. Jetzt müssen sie mit der zweiten Ausbaustufe noch mal richtig nachlegen
Wer sagt den das es nur eine Person ist? Klar, man darf da jetzt auch nicht zuviel rein interpretieren. Aber wen die Führung wechselt ist meistens mindestens von einem Kurswechsel aus zu gehen. Und der beinhaltet oft auch neus Personal bzw neue Teams.

Inwie weit Koduri für den Erfolg bzw Misserfolg verantwortlich war lässt sich von ausen nur schwer nachvollziehen. Aber er wäre vermutlich nicht bei Intel gelandet wen er bei dem Punkt voll und ganz versagt hätte. Also ich glaub nicht das man Kodori bei der postenvergabe an seinen Misserfolg gemessen hat.

Ich hoffe ja wirklich für meinen Teil das mal wieder etwas gutes kommt. RDN1 hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen. Dafür das es ein Chip mit 7nm ohne Raytracing ist. Gut aber jetzt aber auch nicht Weltbewegend. Ich hoffe ja das die kommenden Karten sowohl in Performance wie aber auch RT an nVidia drann bleiben können.
Ergänzung ()

Navi ein bisschen verbessern und schwupps, erfolgreich. Dann heißts er hat alles im Alleingang gerissen ^^
Naja, ist ja nicht so das nVidia nichts tut. Und navi unterstütz noch kein Raytracing. Sprich da könnte auch noch viel schief gehen, ohne jetzt Glaskugel lesen zu wollen.
 

(-_-)

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.399
AMD-, Nvidia-, und Intel-GPUs Kopf an Kopf, das wär ein Traum :)
 

diplingjitter

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13
Der aktuelle Kurs von AMD ist ja bereits sehr stimmig. Bleibt zu hoffen, dass der Personalwechsel neue Impulse für die GPU-Sparte setzten kann. Es bleibt also spannend.
 

Hejo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
972
nicht schlecht aber soweit ich es verstanden habe ist er ja nicht der Kopf hinter den Architekturen usw. die wirklichen Schätze arbeiten im Keller und die Namen hört man selten.
 

Summerbreeze

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
159
Bin ich jetzt Froh, das Sandeep Chennakeshu so schnell wieder weg ist?
Ich glaube schon. Der hat schließlich den Endgültigen Abstieg von Blackberry und den unseligen Wechsel zu Android zu verantworten.
Chennakeshu halt ich auch eher für einen Karrierehopser. So schnell wie der die Firmen wechselt....

Ein ATI Urgestein, mit dem richtigem Verständnis der Technologie, in der Firma zu haben ist sicherlich nicht das schlechteste.
Wollen wir mal hoffen, das jetzt wieder ein bisschen Kontinuität bei der RTG einzieht.
 

Caramelito

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
6.327
nicht schlecht aber soweit ich es verstanden habe ist er ja nicht der Kopf hinter den Architekturen usw. die wirklichen Schätze arbeiten im Keller und die Namen hört man selten.
Auch diese Köpfe müssen gesteuert und angewiesen werden.
Sie erhalten Ideen, Vorgaben, usw.

Man braucht alle verschiedenen "Seiten" - Budget, Anweisungen, Techn. Skills usw, damit ein Produkt passt.
Wie oft habe ich schon in unseren Projekten gehört "Das geht so nicht" - Dann auf einmal funktioniert alles einwandfrei, nachdem eine Mail von nem Chef kommt - Lustig.
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.575
Slick Rick ? Ok passt. ^^
 
Top