RX 480 Custom-Preise

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MKF001

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
42
Ich weiß, dass es wohl niemand 100%ig sagen kann, und dass wir es bald eh wissen, aber ich finde es schon ganz schön nervig, dass Nvidia lokale Preise im Voraus liefern kann, AMD und sämtliche Drittanbieter aber nicht.

Ich frage mich, was der Preisrahmen hierzulande realistischerweise sein kann. Es kosten ja Referenz-Design-Karten schon 290€. Werden diese Preise dann runtergehen und der Platz von Custom-Karten eingenommen, oder dürfte 300€ Minimum die Regel sein? Wenn die Preise sich verteilen und ein paar Customkarten für den Referenzpreis angeboten werden, werden die auch 8-Pin-Stecker haben? (Gibt es angekündigte 8GB-Customs ohne 8-Pin-Stecker?)

Daneben kann man sich fragen, ob der 8-Pin-Stecker auch das PCIe-Problem automatisch vollständig beseitigen wird (oder ob das noch PCB-Anpassungen erfordert). Die Hauptfrage ist aber zunächst der Preis.
 
C

chris84

Gast
Wie im Post #308 ( https://www.computerbase.de/forum/threads/radeon-rx-480-bilder-erster-partnerkarten-zeigen-teuflische-details.1599272/page-16#post-19019797 ) geschrieben: Sapphire schiebt es erst einmal auf nächste Woche. Bis dato weiterhin alles unklar. Selbst ASUS ROG hat gestern lediglich ein Foto der Karte gepostet ohne weitere Details.

Man könnte jetzt diverse Vermutungen aufstellen, warum das so ist bzw. das Gefühl aufkommt, als würden die Hersteller auf Zeit spielen..... Gefühlt scheint die Stimmung bei den Interessenten bereits langsam zu kippen (vgl. Facebook) und ich bin mir nicht sicher, ob ohne konkrete Nennung und darüberhinaus bei Verfügbarkeit am 19.07. die Leute die GTX1060 alternativ nehmen (das schöne Wort "aus Prinzip")
 
Zuletzt bearbeitet:

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.064
Das PCIe-Problem wurde doch bereits gelöst. Oder worauf beziehst du dich?
 
C

chris84

Gast
Otsy: das kann dir und mir glaube ich nur bspw. Sapphire sagen, wo das bzw. weitere Probleme liegen durch ihren "offenen" Beitrag:
"we care about our products, we want to refine them till the very last minute. It's not that someone is holding us hostage - it's purely our decision. Won't launch until it's 101% ready and as good, sleek and fast as possible."
Ergänzung ()

Auch so Sachen wie...
Interessent: "The real questions are... When is it coming out and how much is it?"
Sapphire: "All the answers are coming. Faster than Winter."
:freak: ???
 
Zuletzt bearbeitet:

fox40phil

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.049
Mich nervt das Warten auch tierisch, vor allem weil meine jetzige gtx660 anscheinend kaputt geht. Ständig freezt mein PC, kackt der Treiber ab und die games stürzen ab..

Langsam hab ich das Gefühl, dass die Hersteller auf die gtx1060 warten, um ggf noch etwas anzupassen?! Aber so viel wirs man dann wahrs. Nicht mehr reißen können...verstehe ich nicht!!
Ich hoffe, dass alle <300 bleiben! Sonst wara das mit der Mittelklasse Position!
 
C

chris84

Gast
... Langsam hab ich das Gefühl, dass die Hersteller auf die gtx1060 warten, um ggf noch etwas anzupassen?!
Wenn das so ist, finde ich diese Entscheidung der Unternehmen sehr fatal... weil man so Marktanteile verschenkt. Ein Start vor der GTX 1060 wäre das beste, was AMD und ihrem RX480 Chip passieren könnte... gerade aktuell durch einen positiven Trend (Behebung der PCIe -Problematik, Leistungssteigerung durch neuen Treiber und vor allem Vulkan).

Die logische Konsequenz wissen wir ja alle, wenn die GTX 1060 vorher veröffentlicht wird samt Custom-Modells und im "schlimmsten Fall" noch ein paar % mehr Leistung in den Benchmark der großen Portale erbringt...
 
Zuletzt bearbeitet:

yxcvb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.980
@otsy: Nein, das Problem wurde nicht gelöst, sondern nur verlagert. Anstelle das der erhöhte Strombedarf auf dem Mainboard kommt, wird jetzt der 6-polige PCI-E-Stecker unzulässig hoch belastet.
 

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.048
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top