[S]Programm zum Text in Bild einfügen

diveoli

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
134
Hallo,

ich suche ein einfaches Programm womit ich Text in Bilder verschiedener Formate einfügen kann ( jpg, bmp, evtl. sogar gif ).

Es muss allerdings möglich sein den Text frei drehen und verschieben zu können...

Kann mir jemand helfen !?

Leider geht das nicht mit IrfanView.

Gruß und danke für Hilfe und Tips.
 

RAMMSTEiN0815

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
gimp
 

k0m4

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.546
Eigentlich mit (fast) jeder beliebigen Bildbearbeitung. Warum das mit IrfanView nicht geht, sagt ja schon dessen Name! ;)
 
Zuletzt bearbeitet: ((fast) eingefügt ;))

diveoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
134
Hallo,

danke für den Hinweis auf Gimp.... werde ich mal probieren !

Ich komme leider mit so "Geräten" wie Photoshop und Corel 10 usw. nicht klar.

Deswegen suche ich etwas einfacheres. :rolleyes:


Das IV nur ein Bildbetrachter ist weiß ich, aber über so eine Funktion würde sich die ganze Fangemeinde freuen.... ;)


Gruß & Danke
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
Hmm, für solche 'simplen' Aufgaben eignet sich imo der FastStone Image Viewer. Rechtsklick auf Bearbeiten - Zeichenbrett können Bilder bearbeitet werden. U.a. können Texte eingefügt werden. Der Text kann, solange dieser bearbeitet wird, auch noch frei auf dem Bild verschoben werden. Nach Abschluss der Bearbeitung ist dies allerdings nicht mehr möglich. Weiter können mit der Batchkonvertierfunktion Texte wie z.B. der Dateiname oder das Speicherdatum eingefügt werden. Sehr praktisch. Der FastStone Image Viewer ist dem Irfan View imo überlegen. Der FastStone Image Viewer ist afaik derzeit noch Freeware und in deutsch.
http://www.faststone.org/

Parallel eignet sich dazu auch Paint.NET. Paint.NET ist ein 'einfaches' Bildbearbeitungsprogramm das u.a. Ebenen unterstützt. Damit ist ein freies Positionieren des Textes sehr einfach möglich. Im Paint.NET eigenen Dateiformat abgespeichert, bleibt die Ebene auch weiter frei verschiebbar. Paint.NET ist für meine, sicher wohl bescheidenden, Belange vollkommen ausreichend. Paint.NET ist Freeware und in deutsch. Das Programm bedingt die Installation des .NET Frameworks von Microsoft.
http://www.getpaint.net/

An das Gimp könnte ich mich als Windows- Maus- Schubbser nie gewöhnen.
 

diveoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
134
Hallo Spielkind....

Danke für die beiden Tips !!! Macht einen guten Eindruck - vor allem der FastStone Image Viewer - klasse...

Aber noch eine kurze Frage. Ich habe es noch nicht hinbekommen ( ist es überhaupt möglich ) den geschriebenen Text nicht nur frei zu positionieren sondern auch ihn zu drehen. Also schräg einzufügen... !?


Geht das ?

Gruß
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
Nein, nicht das ich wüsste. Dafür nehme ich dann schon das Paint.NET und arbeite mit Ebenen die ich anschließend rotiere und zoome. Ich arbeite mit beiden Programmen mit klarer Aufgabenverteilung: Das der FastSone Image Viewer als 'erweiterter' Bildbetrachter fungiert und ich meine Bearbeitungen meist mit Paint.NET durchführe. Imo 2 empfehlenswerte Programme.
 

diveoli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
134
Hallo..

also ich bekomme es mit Paint.NET nicht hin...

Kannst du mir kurz helfen.... ? Wie kann ich die eingefügte Schrift nicht nur beliebig positionieren, sondern auch drehen !!!

:(

Gruß
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
Also hier meine Lösung (wobei es möglicherweise (sicher) elegantere Ansätze gibt):

1) Lade das Bild das du verändern willst mit Datei - Öffnen.
2) Dieses Bild wird als Ebene Hintergrund eingefügt (siehe rechts unten den Kasten Ebenen)
3) Erzeuge eine neue Ebene z.B. mit dem Namen 'Text' (der Name ist belanglos aber bei vielen Ebenen behält man besser den Überblick) mit Ebenen - Neue Ebene hinzufügen
4) Schalte die neue Ebene aktiv (Ebene wird in der Ebenenverwaltung grau unterlegt)
5) Wähle links bei Tools das Textwerkzeug, positioniere es auf einem beliebigen Punkt und gebe den gewünschten Text ein. Formatiere den Text (Schriftart, -größe, Fett- oder Kursivschrift)
6) Wähle Ebenen - Rotationszoom. Die aktive Ebene kann mit diesem Werkzeug gedreht, verschoben und gezoomt werden.
7) Möchtest du das Bild später weiter bearbeiten, speichere das Bild im *.pdn (Paint.NET eigenes Format). Um das Bild in einem Bildbetrachter anschauen zu können solltest du dieses dann als *.jpg oder *.png abspeichern. Dabei werden allerdings die Ebenen zu einer Einzigen zusammengefügt, so dass ein späteres Bearbeiten (fast) nicht mehr möglich ist.

Ich füge ein Bild im *.pdn Format bei wo ich das Ganze einmal durchgespielt habe und du die Ebenentechnik nachvollziehen kannst. Wegen der Größe ist es Zip gepackt.
 

Anhänge

Top