Samsung TV -- AllShare -> kein Zugriff auf DLINK DNS320 NAS

Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
8
#22
Okay, wann kommt denn wohl das neue. Kann doch nicht sein, dass das nicht funktioniert. Da hat man schon so teure Elektronik und dann klappt es nur teilweise.
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2
#23
Hey Leute, super Nachrichten - das neue Update C-1027.1 ist bei Samsung (z.Z. nur Online ) draussen
:) - aber bitte um Info obs funzt - hab den UE32ES5700 und wollte eigentl. den DLink NAS 320 od. 325 dazu kaufen - bitte um Info obs nun funzt oder welches NAS sonst noch geht?
 
Zuletzt bearbeitet:

chk1987

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.402
#26
hi... das update des NAS brachte mir, dass der Fernseher jetzt drei Ordner "sieht" die nicht da sind Music Photos und Videos. Inhalte findet der Samsung immer noch nicht. Nunja... Warten bis zum nächsten Patch
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.600
#27
Hast Du die Ordner auch angelegt und die dementsprechenden Daten reinkopiert, in den Einstellungen vom NAS, musste ich auch ändern.
 

c902

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
261
#28
Hallo,

ich hatte das selbe Problem auch mit meinem WD My Book Duo NAS und einem Samsung Le46C650 bei .mkv streaming.
Mit Twonky auf dem NAS läufts ohne Probleme, seit Twonky 7 ist mir auch kein Format untergekommen, dass der Samsung nicht abspielt.

Mfg
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2
#29
Hallo zusammen, Samsung hat ja offensichtlich viiel auszubessern -
es ist wieder ein neues Update online "T-MST10PDEUC-1028.2" - neues Spiel neues GLück....:)
Bitte um Info im Forum ob das DLINK NAS jetzt an der E-Serie funzt!
Ich habe die E-Serie und immer noch kein NAS - wer hat mit einem NAS an der Samsung E-Serie keine Probleme? Welcher Hersteller / Typ?
 
Zuletzt bearbeitet:

chk1987

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.402
#30
so... 1028.2 installiert. Finden tut er immer noch nichts. Es gibt allerdings eine Änderung. Wenn ich das NAS jetzt im TV anwähle, höre ich wie meine Platten im NAS anlaufen. Das war vorher nicht der Fall...

@bastel
Danke für die regelmäßigen Erinnerungen. Nach meiner, nun schon lang andauernden Recherche, bin ich des öfteren auf den Hinweis gestoßen, dass es sich beim DLINK NAS um die einzigen handelt, die nicht kompatibel sein sollen. Ich vermute nun eher den Fehler bei DLINK...

Für dich als Tipp
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...&field-keywords=qnap&sprefix=QNAP%2Caps%2C281

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...logy&sprefix=syno,aps,213&rh=i:aps,k:synology

Kostet zwar ein wenig mehr, allerdings gibt es da einen wesentlich besseren Support dazu... Sollte mit dem Samsung funktionieren. Zumindest habe ich nichts gefunden (über auch nur irgend ein anderes NAS), dass eine Inkompatibilität besteht
Ergänzung ()

So... Schnauze voll... Ich hab jetzt mal ne Service Anfrage an DLINK gestellt... Die Antwort werde ich dann posten...

------------------------------------------------------------
2012-10-17 09:13:00 CHK1987 100 Unassigned/New
------------------------------------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe ein Problem mit dem UPnP AV Server, bzw. DLNA Support des NAS.

Sämtliche Geräte im Haushalt finden die freigegebenen Medien auf dem NAS.
Ein SAMSUNG TV der ES Serie kann nichts finden. Die Festplatten im NAS laufen
beim Aufruf des NAS deutlich hörbar an. Leider brachten mehrfache Firmware-
Updates des Samsung TVs keine Besserung.

Nach meiner Recherche im Netz musste ich feststellen, dass viele Nutzer von
diesem Problem betroffen sind. Einzige vorgeschlagene Lösung war die Installation
des Twonky Servers oder die Anschaffung eines anderen NAS. Der Samsung TV
hat übrigens keine Probleme dabei, auf ein QNAP oder Synology NAS zuzugreifen.

Gibt es Ihrerseits Lösungsvorschläge? Ist das Problem bekannt?

Mit freundlichem Gruß
Ch......... K....., B.Eng.
 
Zuletzt bearbeitet:

chk1987

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.402
#31
Antwort von DLINK

Sehr geehrter Herr K....,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Es sind uns keine direkte Kompatibilitätsprobleme mit bestimmten Fernsehern bekannt. Dies ist natürlich leider nicht auszuschliessen.
Der UPnP-AV-Server des DNS-320 funktioniert an sich problemlos. Wir haben ihn mit einem 42" Fernseher von LG getestet (siehe Anhang: DLNA.zip).

Fragen Sie bitte bei Samsung nach, ob dort ein Problem bekannt ist. Eventuell erfordert der Fernseher eine bestimmte Server-Software, die auf Ihrem Computer laufen muss, die nicht nur streamt, sondern die Daten zuerst aufbereitet/transkodiert. Dies macht der DNS-320 nämlich nicht.
---
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1
#32
Hi,
habe hier genau das gleiche Problem - hatte leider vorher nie darüber nachgedachtm dass es mit einer bestimmten NAS nicht funktionieren könnte.
Samsung ES5700 und DNS 323 - die NAS wird zwar gefunden aber keine Inhalte angezeigt. Gibt es was neues von der firmware-front oder lohnt es sich den twonky-server auf der NAS zu installieren. Danke für eure Hinweise.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
729
#33
Hab auch seit einigen Tagen ein DNS320 am laufen und die selben Probleme mit meinem Samsung UE40ES6100. Nachdem ich jetzt in verschiedenen Foren mich umgehört habe, scheint wohl so der Grundtenor zu sein, dass es ein Problem mit der E-Serie von Samsung und dem D-Link DNS-320 gibt.

Denke da wird nicht drumherum kommen sich ein anderes NAS zuzulegen oder mit Twonky oder Ähnlichem rumzuspielen.
 

chk1987

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.402
#34
1029 ist draußen... ich werd mal nen Versuch starten..

EDIT

Problem NICHT behoben...

@all

bombadiert den Samsung Support... Nur so nehmen die das Problem endlich ernst. Am DLINK kann nicht liegen, weils ja mit anderen TVs funktioniert. Samsung gibt es ja auch indirekt zu, indem eine Problembehebung mit dem "nächsten" Update versprochen wurde... lol...
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.600
#36
Hab mal meinen neuen TV und Dlink getestet, Telefunken erkennt auch nur die Ordner aber keine Daten. Da hat wohl nicht nur Samsung Probleme.
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1
#37
Hallo alle Zusammen !!!

Ich habe auch das Problem mit der DNS 320 (er mein Schwager aber ich bin der Dumme der die Lösungen Sucht)

Habe 1 von 2 Samsung TV Geräte mit dem das Alles gut Klappt ( UE406710USXG ) ( mit dem UE40D6500USXG geht es auch nicht)

Mein Schwager hat aber ein (32ES66710)das gleiche Spiel !!! :-(


Nun meine Frage:

Gibt es eigentlich einen Server der mit der ES Serie Geht.


Würde dann halt um Sattel und bei Ebay gibt es bald eine DNS 320 zu Ersteigern.

Das Problem ist echt Komplex und ich habe schon fiele Forum´s durchstöbert aber immer das gleiche.

Die DNS ist so nicht schlecht und es währe echt schade wenn an so was Scheitern würde.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1
#38
Hallo,

ich habe auch ein DNS 320 an meiner fritzbox.
Ich habe dort eine 2GB HDD mit Filmen und Fotos drauf. Ich kann wunderbar von meinem iMac (Lion OSX), meinem Laptop mit Win Xp und meinem Galaxy S3 zugreifen und alle Filme etc. streamen.

Bei meinem Fernseher (UE55ES7090) kann ich nach langem suchen im Internet nun auch die Nas sehen. Beim Zugriff fährt auch die Platte hoch, und ich sehe 3 Ordner (die ich zuerst nicht angelegt hatte Video, Foto, Audio).Leider brachte selbst ein anlegen und einsortieren in diese Ordner nichts, ich sehe meine Dateien und Ordner nicht.

Mit meinem Blue Ray Player Samsung BD D7509 kann ich alle Ordner und Dateien sehen (alle Dateien haben in der Übersicht aber alle ".-" vor dem Dateinamen stehen), aber vielleicht nur 5% abspielen. Bei den anderen 95% kommt die Fehlermeldung: "Dateiformat wird nicht unterstützt."

Per USB Stick werden alle erdenklichen Formate abgespielt, sowohl im TV als auch im BR Player.

Alle Geräte haben die neuste Firmware.

Gibt es inzwischen eine Lösung?

Streamt jemand mit einem anderen Nas auf Tv's der ES Serie??
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2
#39
Hallo Leute.

Habe den NAS Dlink DNS 325 und die selben probleme mit der Samsum Heimkinoanlag HT-E5500. Samsum sieht meinen NAS und zeigt mir auch die 3 Ordner an wenn ich aber dauf klicke sind diese lehr. Auf dem DNS 325 sind aber diese für die funktion DLNA frei gegeben. Weil unter Win7 Mediazenter mir alle Ordner Musik Video Bilder zeigt. Nur nicht Samsung. Die reden einfach nicht mit einander.
 
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1
#40
Hallo Leute,

ich hab scheinbar richtig in die K...e gegriffen.
Habe mir auch ein DLINK DNS-325 zugelegt, um auf alles zugreifen zu können.
Aber weder der UE40ES6530 noch der BD-E8309S von :evillolSAMSUNG:evillol: können darauf zugreifen.

Wenn ich in letzter Zeit mal was zum Lachen brauche, schau ich mir die DLNA-Zertifikate der drei Geräte an.:lol:

Die Hoffnung stirbt zuletzt... (ist aber eigentlich schon tot):freak:
 
Top