SandyBridge-E: Prime95 Probleme

darkservant

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15
Hallo,
Ich habe ein relativ neues System und hatte schon viele Probleme damit (Defekte Grafikkarte, fehlerhaftes RAM) nun fing auch noch die CPU unter Last an zu spuken als ich sie mit Prime95, LinX und IntelBurnTest beschäftigte. Bei Prime95 hatten sich mehrere Threads verabschiedet,
und die anderen Stresstest-Programme meldeten auch Fehler.
Also dachte ich CPU defekt (i7-3930K) und ging diese beim Händler austauschen und bekam auch eine neue mit C2 Stepping. Am Anfang kein Problem, doch plötzlich fing es wieder an.
Also suchte ich weiter und schaltete alle Stromsparfunktionen aus (SpeedStep, C1E etc.) danach besserte es sich sofort, aber ich habe immer noch ein Thread der Abschmiert bei Prime95 v. 26.6. Was zum Geier ist da falsch? Hat irgend jemand auch solche Probleme?

OS: Windows 7 Professional x64

HW:
Asus P9X79Pro FW: 0906
Intel Core I7-3930K C2
32GB Kingston 1600MHz LoVo 1,35V
PNY GTX 580 1536MB
1250W Enermax PSU
Adaptec 31605 RAID5 ca. 800GB
Soundblaster Recon... weiss der teufel was
Intel I340 Quad Port NIC
 

Chi||Ang3L

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.233
Mach das System im unübertakteten Zustand diese Probleme ?
 

darkservant

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15
Ja, kein OC
Ergänzung ()

Kerntemperatur liegt bei maximal 70 Grad: gemessen mit CoreTemp.
Komischerweise zeigt das Programm den Takt mit 3800MHz an bei Volllast;
spinnt der TurboMode?
 

Chi||Ang3L

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.233
Und warum hast du dann Prime95, LinX und IntelBurnTest durchgeführt ?
Neustes BIOS drauf ?
Setze die Einstellungen im BIOS zurück ,bzw führe ein BIOS Reset durch.
Wenn das alles nichts hilft könnte das Mainboard einen Defekt haben.
Was heißt eigentlich das Grafikkarte und Ram Defekt gewesen wären ,hast du dir darauf hin alles neu gekauft ?

EDIT /
Kerntempertur im Idle 70 ° ,wen ja dann ist das viel zu hoch.
Könnte sein das der Kühler nicht richtig sitzt dann brauchst du dich über Abstürze nicht zu wundern.
 

FürDieEwigkeit

Bisher: Sauron Reloaded
Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
611
Ich würde ehrlich gesagt das Bios updaten.Mach am besten alles auf "default" settings , schau nochmal nach ob das Problem weiterhin besteht.Wenn ja , dann tausche das Board um.

Ich glaube nämlich sehr unwahrscheinlich ,dass deine i73930k eine Macke hat.
 

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.502
Junge, nimm mal die hälfte an RAM raus...
Die Boards sind unter vollbestückung noch nich so wirklich stable...
Und 70° unter Volllast find ich doch bedenklich....
Kann sein, dass er den Turbo schon rausnimmt, weil er sonst In den Bereich des Throttelings fahrn würde...
 

qashi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
864
bios hat er schon das aktuellste. wie schon gesagt wurde bios resetten, alles schön auf default und den sitz des kühlers überprüfen.
 

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.505

injemato

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.125
hast du dein os schön brav neu aufgespielt? deine probleme könnten auch von einer aufgespielten os-sicherung stammen.
und ja, versuche mal ram mit min. 1,5v.

grüße
 

darkservant

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15
Also die KERNtemperatur unter Vollast ist mit 70grad im Rahmen.
Das Board habe ich aus Versehen schon mal umgetauscht da die kaputte Grafikkarte RAM Error beep codes rausgab und ich alle memory configs ausprobiert hatte.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
Wie schnell treten die abstürtze der Threads bei Prime auf?

Ich habe nach dem Zusammenbau mein System gute 30 Minuten mit Prime + Furmark laufen lassen um 1. den Stromverbrauch und 2. die Stabilität/Temperatur zu messen und dabei gab es zumindest keine Probleme. Windows habe ich dabei nicht mal neu aufgesetzt (war unabsichtlich, die SSD war angesteckt und er hat einfach wieder ins Windows gebooted, trotz neuer Hardware.), dies ist aber soeben erledigt worden ;)
 

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
Hallo darkservant,

wahrscheinlich ist dein NT zu schwach.

Spaß beiseite,

Bios auf Default setzen.
Temps und die jeweiligen gesetzten V'core kontrollieren.
Systemlaufwerk und Ram testen.
Windows Ereignisanzeige auf Treiberkonflikte kontrollieren.
 

darkservant

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15
Ich lasse jetzt mal IntelBurnTest laufen, aber das Memory muss Ok sein, habe ich mit Memtest86+ durchgecheckt. Der Fehler bei Prime trat nach ca. 2 h auf. Werd heute Nacht nochmal Prime95 laufen lassen. Os ist nicht neu installiert sollte auch nicht nötig sein oder?
Bios reset hab ich auch noch nicht gemacht, aber ich hab da praktisch alles auf auto.
Ergänzung ()

ok intel burn test abgekackt...
Ergänzung ()

mache einen bios reset
 

darkservant

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15
Also ich hab nun alles zurückgesetzt und danach nochmal angepasst. Jetzt hab ich alle Stromsparfunktionen rausgenommen und den TurboMode Komplett ausgeschaltet.
CPU-Z zeigte mir nämlich immer 3800MHz bei 1,3 Volt an..... :mad:
Lass jetzt mal Prime95 laufen für 5 Stunden oder so.
 

Chi||Ang3L

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.233
Nimm mal den V-Core von 1,3 V runter das braucht er nicht bei 3,8 Ghz ,stell auf 1,2 V ,man könnte noch weiter runter gehen ,aber sicher ist sicher.
 
Top