Schmierende Drucker - was kann es für Ursachen geben?

bigb702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
283
Hi!

Ich habe hier auf der Arbeit mehrere HP Laserjet 2200/2300, die beim Drucken ordentlich schmieren. es ist immer das selbe Muster in Abständen von 38mm. Laut HP-Doku ist das ein Ziechen für eine verschmutzte Transferwalze. Diese habe ich auch gesäubert mit einem fusselfreiem Tuch und mit einem Tonerstaubsauger abgesaugt. Es hat nichts gebracht. Der Toner was auch dreckig, aber daran lags auch nicht. Mit einem neuen Toner kommen einige Seiten sauber raus, dann gehts aber wieder los. Lustig ist, daß ich einen anderen Drucker von HP habe, der richtig versaut war, die Walzte war auch voller Rückstände, aber der Druck einwandfrei. Daher schließe ich darauf, daß das Problem irgendwo anders liegt. Ich habe mir schon mal gedacht, einen der Schmierer komplett auseinanderzubauen, aber bezweifle, daß das was bringt.

Habt ihr ne Idee, woran es noch liegen könnte?

MfG
 

Screemon

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.205
Also rein theoretisch würde ich jetzt als aller erstes annehmen, dass der Drucker die Walze schon "beschriftet", indem er auf eine andere Seite fährt. Kann vor dem Druckvorgang sein oder auch nach dem Druckvorgang, was ich als wahrscheinlicher ansehe.
Vielleicht ist "das Ding wo die Farbe raus kommt" einfach schon etwas kaputt, irgendwo nicht richtig verschlossen oder es ist einfach nur nach jedem Kopiervorgang dreckig.

Ich würde mal versuchen, zwei Papier zusammenzukleben und so reinstecken, dass der "Toner" sich nur über dem Papier bewegt. So kannst du ausschließen, dass die Walze vor oder nach dem Drucken verschmutzt wird.
Am besten gleich 3-4 mal versuchen.

Ansonsten hätte ich eigentlich keine Idee, ich kenne mich mit Druckern nicht aus, über die Techik habe ich mich ebenfalls nie informiert und ich drucke auch sehr wenig, von daher kann man meine Ideen für die Ursachen nicht sehr ernst oder korrekt annehmen :)

Aber ein Versuch ist es ja wert ;)
 

bigb702

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
283
K. Habe hier mal ein paar Bilder der Ausdrucke gemacht. Die Ersten sind vom HP Laserjet 2200, die anderen Beiden vom HP Laserjet 2300.




 

Sannyboy111985

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.818
Also der Schattenwurf bei dem 2200 ist die Fixier oder Heizeinheit. Bin mir grad nicht sicher. Sind aber glaub ich eh nicht als Verbrauchsgut zu beziehen sondern als Ersatzteil. Und bei dem Alter Lohnt ein Austausch auch nicht mehr.
Der 2300 hat das selbe Problem und noch dazu ein anderes. Hier gilt das selbe.

Wenn du günstig einen funktionierenden Druckerfindest, der andere defekte hat, sieht dich Sache anders aus.
 

bigb702

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
283
So. Nach langer Zeit habe ich für den LJ 2200 die Fixierheinheit bekommen. Alledings muß ich nachfragen, wie und wo ich die einbaue. Habe das noch nie gemacht. Hat jemand ne Anleidung dafür? Kann auch auf Englisch sein.

Thx
 
Anzeige
Top