Schreibzugriff auf USB Festplatte über FritzBox

S0CKE

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
29
Hi

habe hier eine 7170 FritzBox.Habe nun an diese eine USB Festplatte angeschlossen, kann jetzt Daten via FTP lesen aber keine Daten auf die Platte schreiben. Kann mir jemand hier Hilfestellung geben?

Brauche ich ein FTP Programm dazu oder wie bekomme ich die Daten vom Rechner auf die Platte?
Habe die Sufu schon benutzt aber alles das ich gefunden habe hat mir nicht geholfen.

danke schon mal

Grüße Socke
 

Tarnatos

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.307
Geht es um FTP Zugriff aus dem lokalen Netzwerk, oder möchtest du von der Ferne über das Internet via FTP auf die HDD zugreifen?
 

aX0r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
313
schieb doch die daten vom rechner direkt an usbplatte, via fritte wirds ne odysee :lol:
sonst ftp-client filezilla
 

S0CKE

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
29
Hast du eine Empfehlung für ein einfaches und kostenloses Programm. Und wie muss ich es einstellen.

danke
 

Tarnatos

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.307
Naja nicht unbedingt, auch wenn es zu empfehlen ist. FileZilla ist eine Möglichkeit.

Es geht aber ab Windows XP auch mit dem Windows Explorer.

Welches Betriebssystem nutzt du?

Nichts desto trotz, kann es sein, dass du im Routermenu unter http://fritz.box den Schreibzugriff extra freigeben musst.
 

S0CKE

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
29
habe den schreibzugriff in der Box aktiviert. Via Drag & Drop kann ich keine Daten auf die Platte ziehen. Habe jetzt Filezilla geladen, damit klappt es. Gib es keine einfachere Lösung ?

Benutze Win 7.
 

Manuel1985

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.153
-
 

MHaase

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
775
kommt eine fehlermeldung beim Passwort?
die fritzbox unterstützt nämlich nur 8 zeichen.
bei ftp fällt das nicht so auf, weil der fritz-ftp-server nur die ersten 8 zeichen beachtet.
gib mal nur die ersten 8 zeichen vom passwort beim win-explorer ein, das sollte klappen.
 

Tarnatos

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.307
Ja gibt es. Entweder du nutzt das was Windows mitbringt, oder du lädst dir das freie Programm NetDrive. Hiermit kannst du ein FTP Server als Laufwerk im Explorer mounten.

Nur warum nutzt du nicht Samba das wäre sinnvoller.
 

S0CKE

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
29
passwort ist nicht aktiv
Ergänzung ()

he nur so nebenbei.danke für die schnellen antworten. einfach klasse
Ergänzung ()

hi

also habe jetzt alles so hin bekommen wie ich es wollte. Die Samba Lösung von Dir war spitze.
Danke nochmal.

Grüße
 
Top