Sehtest für Online-Brillen kauf

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Staubor

Lieutenant
Registriert
Dez. 2005
Beiträge
852
Huhu zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen beschlossen mal wieder loszuziehen um mir einen neue Brille zu gönnen. Wurde dann auch relativ schnell fündig, leider war es mal wieder eines der teuersten Gestelle im ganzen Laden. Also Testmodell mit heimgenommen und gegoogelt.

Jetzt würde ich beim Online Kauf des Gestells mit Markengläsern ultra entspiegelt und Lotus-Effekt um die 100€ gegenüber dem Kauf im Laden (mit no-name Gläsern und nur mittelmäsig entspiegelt) sparen. (ich werde den Verkäufer heute auch nochmal darauf ansprechen)

Ich habe von Apollo-Optik vor 4 Jahren mal so einen Brillenpass bekommen, dessen Daten natürlich hinfällig sind, die ich aber brauche, um online bestellen zu können.

Hat jemand nen Plan, wo ich so einen Sehtest (vom Augenarzt abgesehen) für kleines Geld machen lassen kann, ohne an den Laden gebunden zu sein? Normalerweise bekommt man den Test ja kostenlos zum Brillenkauf.

P.S. Bevor ich hier nen Flamewar lostrete: Ich finde es selber dreist, mich im Laden beraten zu lassen und dann doch online zu kaufen, jedoch sind 100€ eine menge Geld und in der Preisregion einfach mal 20-25% des Gesamtpreises. An einem gewissen Punkt sehe ich es ein den Einzelhandel zu unterstützen, aber nicht zu diesem Preis.
 
Frag doch einfach mal den Optiker was nur der Sehtest kostet.

Beim Augenarzt sind es die 10 EUR Praxisgebühr sonst nichts, dafür kennt der sich aus und findet evtl. Krankheiten die der Optiker nicht kennen kann. Ich würde ganz klar wieder dahin gehen.
 
Nach meiner Erfahrung kann man mit den lokalen Händlern auch gut handeln. Er zückt seinen Taschenrechner und nennt hoffentlich einen besseren Preis.

Ich kann an sich die Lokalen Händler bei uns in Bayern nur empfehlen. Neben Beratung, Sehtest und Kaffee wurde meine alte Brille neu hergerichtet (wurde kostenfrei neu lackiert und eingestellt!).

@blackraven,
bei uns ist der Augenarzt eine Pfeife. xD
 
Das Problem am Augenarzt ist , dass ich da 3-4 Wochen auf nen Termin warte. Und da hab ich schlicht nicht die Lust zu.
Dass ich einfach den Optiker fragen kann, dachte ich mir auch. Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass ich keine Lust habe, alle Optiker in der Nähe der Reihe nach anzurufen, wenn es hier vielleicht jemanden gibt, der genau das gleiche Thema schonmal hatte (dafür ist ein Forum ja schließlich da).

@DaDare: Ich werde auf jeden Fall versuchen bei dem Preis zu handeln. Man hat ja danach auch Service und nett war der Verkäufer definitiv auch. Es hat mich einfach nur umgehauen, dass es wirklich so ein massiver Preisunterschied ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gerade dürften doch eh viele im Urlaub sein, haste denn mal beim Augenarzt angerufen und gefragt, ob nicht kurzfristig ein Sehtest durchführbar wäre?
 
Hab mich gerade mal erkundigt. Keine Ahnung was das für ne Praxis is (war noch nicht beim Augenarzt seitdem ich umgezogen bin) aber die meinten, dass ich selbst wenn ich nur einen Sehtest machen will einen Termin brauche und der nächste erst wieder in 2 Wochen frei ist (die Frau hat mir sogar geraten, wenn ich keine akkuten beschwerden habe, mich lieber an den Optiker zu wenden o.O)
 
Alternativ rufst du bei einem anderen Optiker an, und fragst, ob er dir einen Sehtest für den Führerschein ausstellen kann (du willst den Motorradführerschein nachmachen z.B.). Hat bei mir damals gute 10€ gekostet.
 
Beim Führerscheintest bekommt man ja aber nur eine bestätigung ob tauglich oder nicht (bzw. vllt noch die Stärke). Oder irre ich mich da?
Wie gesagt, ich habe von Apollo-Optik damals so eine Karte bekommen auf der sämtliches Gefräs draufsteht, was man braucht um Gläser richtig einstellen zu lassen (Sph, Cyl, Achse, usw.)

Und genau so etwas brauche ich jetzt halt auch. Nur halt nicht mit Angaben von 2007 :D

Ich werde heute sowieso mal in die Stadt gehen, um das Gestell zurückzubringen und da frag ich einfach mal nach. Mehr als mich mit Fackeln und Heugabeln aus dem Laden zu jagen, können sie ja nicht machen... :p

Danke für alle eure Antworten und heute Abend melde ich mich nochmal.
 
Unverschämt daß Optiker für ihre Dienstleistung, Geschäftsladen, Beratung usw. Geld verlangen, mehr als der Onlinehändler.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben