Server mit XP

oli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
34
Hi Leute,
Habe vor mein kleines Netzwerk (5 PC´s) schöner zu machen.
Wie kann ich Win XP sagen, das es der Server ist?
Muß ich schon bei der Installation aufpassen?
Netz läuft ohne Probs, aber leider ist der geplante Server auch nur eine Arbeitsstation wie die anderen geworden.
In der Hilfe ist jedes zweite Wort Internet, was erst mal zweitrangig ist, oder? Ich will einen Server, basta.
Unter Me geht das wunderbar.
Welche Protokolle empfehlt ihr?
Oder besser, welche muß ich unbedingt haben?
Helft mir bitte.
 
U

Unregistered

Gast
Was genau hast du vor?
Wenn du eine Domäne aufbauen willst, also immer schön mit am server ananmelden und so, dann brauchst du Windows 2002 Server oder so ähnlich, was aber meines Wissens noch nicht erhältlich ist.
Oder willst du den "Server" nur für Datei- und Druckerfreigabe und Internetgateway nutzen? Dann reicht das normale XP. Da musst du erstmal unter Extras->Ordneroption die vereinfachte Freigaben deaktivieren, damit einzelne Verzewichnisse nur für bestimmte Benutzer zugänglich sind (unter "Berechtigungen" einstellbar!).
 

oli

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
34
Serververwendung

Also, ich möchte den Server auch als volle Arbeitsstation haben
und auf ihm Netzwerkfähige Programme laufen lassen, wo sich die anderen Stationen als Client anmelden, da habe ich alle Software auf einem System. Drucken soll auch alles darüber laufen.
Wie gesagt, zur Zeit habe ich den Server unter Me. Läuft stabil.
Die anderen Rechner (2*Win 98 und 2*Win Me) laufen auch ordentlich. Wollte es einfach mal mit XP versuchen.
Das habe ich auf einen extra Rechner mal getestet und finde es einfach toll. Testsystem siehe unten.
 
Top