Serviio Problem

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
Hallo Leute,

ich wollte meinen Linux Rechner mit Linux Mint 12.04 LTS um Serviio erweitern.

Der Serviio Prozess läuft , aber die Konsole startet nicht und zeigt nur die Meldung an, dass der Server-Prozess angeblich nicht laufen würde.
Ich habe mich bei der Installation der Prozesses nach der Anleitung hier gerichtet: http://wiki.serviio.org/doku.php?id=howto:linux:install:ubuntu

Wenn ich mit "initctl list" die derzeitig laufenden Prozesse abrufe, zeigt er mir auch an: "serviio start/running, process 2545" --> Das heißt ja, der Prozess läuft. Wieso denkt die Konsole, der Prozess würde nicht laufen, obwohl er läuft? unlogisch, ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen.

Viele Grüße,
paxtn
 

paxtn

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
Hat leider keine Besserung gebracht. Prozess läuft, Konsole kann weder vom Linuxrechner selbst, noch von einem Windowsrechner aus auf den Server zugreifen. (Ist auch kein Problem der Firewall vom Linux-Rechner, da 1. die entsprechenden Ports freigegeben sind, 2. es auch nicht funktioniert, wenn die Firewall deaktiviert ist)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top