Setupfehler bei Installation von Office 2013

wr2000

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
28
Eine Installation von Offeice 2013 ist bei meinem Rechner (Windows 8 Prof. 64 bit) nicht möglich, da immer die Meldung kommt "Stup haz einen Fehler festgesellt " AlsoSchließen ist dann die einzige Möglcihkeit. Dann aber kommt MS Setup Bootstrapper funktioniert nicht mehr und ich solle gefälligst warten bis eine Lösung gefundne wird.
Hatte jemanfd ähnliche Probleme und hat sievlt gelöst?
 

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.109
Wird kein Code angegeben?
Sind alle Updates installiert? Gerade mit Service Pack 4/4.5 gab es bei der Installation von 2010 manchmal Probleme.
 

wr2000

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
28
Leider keinerlei Code, es verabschiedet sich ohne weitere Meldung. Updates von Win 8 sollten alle automatisch instzalliert sein
 

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.109
Deine Fehlerbeschreibung lässt auf eine nicht legale Installationsroutine schließen.
Ich möchte nicht näher darauf eingehen.
https://www.computerbase.de/forum/posts/13475595/
:rolleyes: Aus was du so alles schließen kannst. Sorry aber solch ein Post ist nutzlos, hat weder Fuß noch hilft er dem TE weiter.

Vielleicht hilft dieser Thread weiter(er hatte zuvor Office 2010 installiert): http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/officeitpro/thread/88a6f422-0bac-4d0d-8279-95c5afbbc95a
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

wr2000

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
28
Es ist beides legal, sonst hätte ich mich wohl kaum hier ans forum gewendet.
 

wr2000

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
28
Hatte heute die MS Hotline am Telefon (erfreulich nach weniger als einer Minute war ein Techniker dran), konnte den Fehler aber auch nicht beheben, ich kanns immer noch nicht installieren. Aber er hat versprochen, sich eine Lösung zu überlegen und will mich morgen von sich aus zurückrufen, mal abwarten.

Gibts hier niemand, der das gleiche Problem hatte oder hat?
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.592
Ich hatte gestern beim Upgrade auf 2013 ein Problem, lies sich nicht installieren weil überreste da waren. Hab gegooglet und es wurde mir FixIt vorgeschlagen welches die restlichen Komponenten entfernen soll. Es ging dann sogar. Guck mal ob bei dir FixIt vllt. das Problem auch lösen kann, das Tool hat sich verbessert und ist nicht mehr so "schlecht" wie früher.
Vllt. findet FixIt das Problem und behebt es.
 

wr2000

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
28
Leider findet FixIt auch den Fehler nicht, genau so wie ein Techniker von MS, den ich heute eine knappe Stunde amTelefpn hatte und der mittels Fernwartung auf meinem PC alles Mögliche versucht hat. Die letzte Möglichkeit sei dann doch die Neuinstallation von Win 8, als Upgrade natürlich nach vorheriger Installation von 7. Ich denke mal, dass ich bei Office 2010 bleibe, Office 2013 war ein netter Versuch, aber ich lass die Finger davon.
 
Y

yxcv

Gast
Hallo wr2000,

möchtest du ein Upgrade (von 2010 zu 2013) oder Neuinstallation (noch kein Office installiert) machen?
Evtl. hilf es beim Upgrade vorher eine Reparatur der alten 2010er Version durchzuführen.

Ansonsten sind (wie schon von bu1137 angemerkt) in der Ereignisanzeige
fast immer alle Fehlerursachen detailliert genug beschrieben.
Dazu einfach mal unter "Anwendungen", "Installation" und "System"
jeweils nach den Ereignissen "Kritisch", "Fehler" und "Warnung" filtern.
 

wr2000

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
28
Hallo yxcv
ich habe beides probiert, zuerst das Update von Office 2010, ging nicht, dann hab ichs deinstalliert, ging dann auch nicht.
In der Ereignisanzeige finde ich auch seltsame Dinge, angeblich wurden die einzelnen Komponenten erfolgreich installiert, aber bei der Installation von Office ist ein Fehler auzfgetreten. Es ist zum Verzweifeln. Das einzige, das ich rauslesen konnte, war ein Fehlerstatus 1603, was der auch immer bedeuten mag.
Ich habs jetzt auf meinem Laptop installiert, da gings ohne Probleme, bei meinem PC bleibt halt Office 2010, das sich problemlos installieren und aktivieren lies. So gvroß sind die Unterschiede ja nun auch wieder nicht.
 
Top