Sind das viele Betriebsstunden für eine Festplatte?

Computerfreund

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
89
47123837_793721184301561_75827059188712961_n.jpg
Moin, CB-Community,

ich hab aus der Schule ein paar Festplatten mitnehmen dürfen. Ich hab die dann mit CrystalDiskInfo untersucht, und festgestellt, dass eine Platte schon 1291 Tage an Betriebsstunden auf dem Buckel hat. Eingeschaltet wurde sie "nur" 689 Mal. Es handelt sich dabei um eine Samsung, was denkt ihr ist das viel oder wenig?

LG,

Compi
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.780
Soviele Betriebsstunden können unproblematisch sein, im Produktiveinsatz würde ich diese Festplatte aber nicht mehr einsetzen.
Ich habe alte IBM IDE Festplatten die auch das Doppelte an Betriebsstunden auf dem Buckel haben und heute noch laufen, insbesondere Samsungplatten sind dann aber von einem Tag auf den anderen plötzlich komplett gestorben.
Von daher für mich als Datengrab für unwichtige Daten immer noch ok, wichtige Daten darauf bitte nicht mehr abspeichern.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.432
Wie viele Betriebsstunden eine HDD aushält hängt vor allem davon ab ob sie für den Dauerbetrieb zugelassen ist oder nicht. Wenn nicht, sind so um die 20.000 schon viel, denn solche Platten sind nur für 2400 Power-On-Hours pro Jahr zugelassen. Früher war das mal anderes, aber die Erfahrungen der letzten Jahren zeigen das sie meist nicht mehr aushalten.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.671
Da könnte ich noch ca. 5000 Stunden (ca. 1888 Tage) drauflegen, (Alter Nov. 2008) dafür aber einige C7 Fehler, stören mich aber nicht, sind keine wichtigen Daten drauf.
 

Anhänge

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.432
afür aber einige C7 Fehler, stören mich aber nicht, sind keine wichtigen Daten drauf.
Die sind Kommunikationsfehler mit dem Host Controller, die kommen in aller Regel vom Datenkabel, vielleicht noch von einer Backplane sofern eine vorhanden ist und ist kein Markel für die Platte, weil es eben nichts über deren Zustand aussagt.
Hätte nicht gedacht, dass das Zeug so lange hält.
Das Zeug von vor 10 Jahren hat länger gehalten, da war aber die Datendichte nicht so hoch. Die höhere Datendichte hat im inneren der Platte zu Änderungen geführt von denn die meisten Leute keine Vorstellung haben und die von den Herstellern auch gar nicht kommuniziert wurden.
 

Elcrian

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.449
➜ ~ sudo smartctl --all /dev/sda | grep Power_On
9 Power_On_Hours 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 4363

➜ ~ sudo smartctl --all /dev/sdb | grep Power_On
9 Power_On_Hours 0x0032 083 083 000 Old_age Always - 12901


Old_age! :D
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.432
Old_age steht das auch bei einer neuen Platte und sagt nur etwas über die Art des Attributes aus, nicht über den Zustand der Platte selbst. Ebensowenig sagt Pre-fail aus das die Platte gleich ausfallen wird, sondern das diese Attribut einen Hinweis auf Probleme gibt welche zu Ausfall führen könnten. Nur weil man als bei vielen der Attribute Pre-fail liest, muss die Platte noch lange nicht gleich ausfallen und auch dies steht schon da wenn die Platte noch ganz neu und im besten Zustand ist.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.432
Die Einheit des Zählers der Betriebsstunden dürfte bei der nicht Stunden sein, sondern was anderes. Die alten Versionen von CrystalDiskInfo haben daher den Wert der Betriebsstunden nach dem Start erst nur grau dargestellt und erst nach einiger Zeit dann schwarz, eben um zu sehen in welcher Zeit der sich ändert. Da solche Platten aber inzwischen selten sind und die neue alle Stunden als Einheit verwenden, flog das irgendwann raus. Schau also (F5 drücken zu erneuten Einlesen der Werte) wie lange es dauert bis der Wert steigt, dann weißt Du welche Einheit der Rohwert vom Attribut 09 hat. Im übrigen empfiehlt es sich bei Seagate Platten die Rohwerte hexadezimal zu betrachten, denn da sind zuweilen mehrere Zähler im Rohwert enthalten, die Bytes haben also nicht immer alle die gleiche Bedeutung.
 
Top