Sind die Funk Kopfhörer fürs Spielen geeignet?

Mr.Smith84

Commander
Registriert
Aug. 2014
Beiträge
2.521
Moin, ich habe mittlerweile keine Lust mehr nach Headsets zu gucken. Weil irgendwas ist immer und mache kosten auch schon über 200€ und mehr und sind teilwese nicht so gut.

Jetzt suche ich erstmal nach guten Funk Kopfhörer und habe auch welche gefunden. Nur brauche ich mal Erfahrung wie gut die sind und besonders bei Ton und Tragekomfort steht bei mir ganz oben.

https://de-de.sennheiser.com/audiophile-kopfhoerer-kabellos-over-ear-rs-195
https://de-de.sennheiser.com/digital-funkkopfhoerer-home-audio-stereo-rs-175

https://www.sony.de/electronics/kopfband-kopfhoerer/mdr-rf895rk
https://www.sony.de/electronics/kopfband-kopfhoerer/wh-l600#product_details_default
https://www.sony.de/electronics/kopfband-kopfhoerer/mdr-rf855rk
https://www.sony.de/electronics/kopfband-kopfhoerer/mdr-rf811rk

Was meint ihr und habt ihr vielleicht noch paar Vorschläge? Sony wirbt bei ihren Kopfhörer auch fürs Spielen.


Danke

mfg
 
Ja aber die sind allesamt veraltet vom Lösungsansatz her.

Ich würde dir das hier empfehlen in Kombination mit dem hier oder den hier.

Besserer Klang + Hast ein Kopfhörer to go "on top". :D

Hinweis: Ich habe den Sennheiser Transmitter erwähnt, weil andere Transmitter laut diversen Foren Probleme haben mit Apt-X-LL.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr.Smith84 und pvcf
RitterderRunde schrieb:
Ja aber die sind allesamt veraltet vom Lösungsansatz her.

Ich würde dir das hier empfehlen in Kombination mit dem hier oder den hier.

Besserer Klang + Hast ein Kopfhörer to go "on top". :D
Vielen Dank erstmal für deine Antwort. So wie ich es richtig sehe, benutzen die aber Bluetooth. Soviel ich gelesen habe, verursacht aber Bluetooth eine Verzögerung beim Spielen. Oder ist es bei denen nicht der fall?

mfg
 
Funk hat immer eine höhere Latenz als Kabel, in diesem Anwendungsfall.
 
Korrekt, Bluetooth ist eigl ungeeignet - aber nun gibt es Bluetooth LL (Low Latency) und das Problem ist gelöst.
Ergänzung ()

Theoretisch kannst du auch andere APTX-LL Kopfhörer kaufen, aber es gibt leider nur wenige die wirklich langzeit tauglich sind für Zuhause, weil ich finde, solche Kopfhörer fühlen sich Zuhause anders an als unterwegs.

Beyerdynamic bietet zb auch zwei LL Kopfhörer an, aber der Bequeme von den Beiden kostet 600€+ und daher finde ich ihn bisschen teuer... (hust).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr.Smith84
RitterderRunde schrieb:
Korrekt, Bluetooth ist eigl ungeeignet - aber nun gibt es Bluetooth LL (Low Latency) und das Problem ist gelöst.
Ergänzung ()

Theoretisch kannst du auch andere APTX-LL Kopfhörer kaufen, aber es gibt leider nur wenige die wirklich langzeit tauglich sind für Zuhause, weil ich finde, solche Kopfhörer fühlen sich Zuhause anders an als unterwegs.

Beyerdynamic bietet zb auch zwei LL Kopfhörer an, aber der Bequeme von den Beiden kostet 600€+ und daher finde ich ihn bisschen teuer... (hust).
Ah okay und das macht doch soviel aus bzw ist dieses Bluetooth LL genauso gut wie Funk 2,4Ghz?
Was ich nur cool fand bei den Sennheiser und Sony Kopfhörer die ich oben gepostet habe, das die Station mit dabei ist zum Laden und um die Kopfhörer drauf abstellen zu können. Aber wenn die schlechter sind als das Sennheiser was du empfohlen hast, dann ist es auch so :-)

Und die Sennheiser PXC 550 sind sehr gequem? Habe für 2 Tage das Stellseries artic pro getestet und das geht wieder zurück. Nach 2 Stunden fängt es an weh zu tun.
 
Also, ich kann nur subjektiv dir deine Fragen beantworten.

Ich finde persönlich den PXC 550 bequemer, ich kenne aber viele die den Momentum 3 feiern.

Bluetooth hat eine schlechtere Reichweite, daher sollte der Transmitter in Sichtweite sein.

Die Sennheiser RS Reihe war für mich nie gut, die hörten sich immer hohl und und es fehlte denen an Seele.

Die Sony Kopfhörer die du gezeigt hast, sind typisch Sony.. also sehr Badewanne abgestimmt. ^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr.Smith84
RitterderRunde schrieb:
Also, ich kann nur subjektiv dir deine Fragen beantworten.

Ich finde persönlich den PXC 550 bequemer, ich kenne aber viele die den Momentum 3 feiern.

Bluetooth hat eine schlechtere Reichweite, daher sollte der Transmitter in Sichtweite sein.

Die Sennheiser RS Reihe war für mich nie gut, die hörten sich immer hohl und und es fehlte denen an Seele.

Die Sony Kopfhörer die du gezeigt hast, sind typisch Sony.. also sehr Badewanne abgestimmt. ^^
Vielen Dank für dein Feedback. Dann hört sich die Kombo nicht schlecht an. Dann werde ich die mal bestellen und Testen. Ich hoffe die begeistern mich sofort :D Denn Transmitter Box, kann ich die per Klinke an meine Yamaha AG-03 Sound Interface anschliessen? Oder nur per USB oder wie genau ist das? Wäre geil wenn der Ton aus meiner Yamaha kommt :-) Achja wie sind die PXC 550 vom Ton her? Neutral oder auch etwas Basslastiger? Ich Frage daher, da ich auch viel Eletronische Musik höre. Und haben die Kopfhörer ein Microfon oder am besten ein Microfon dazu bestellen?

mfg
 
RitterderRunde schrieb:
Korrekt, Bluetooth ist eigl ungeeignet - aber nun gibt es Bluetooth LL (Low Latency) und das Problem ist gelöst.

Das ist es nicht.
Die Latenz sinkt zwar, aber die Soundqualität sinkt ebenfalls sehr stark und hörbar.
Für guten Sound ist das überhaupt nicht geeignet.

Selbst bei meinen 250 Euro Bluetooth Kopfhörern kann ich nur auswählen zwischen "Guter Klang, aber hörbar verzögert" oder "deutlich geringere Verzögerung, aber noch immer verzögert und deutlich schlechterer Klang".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Linus82
Also.. die PXC 550 sind auch leicht Badewanne (also bisschen mehr Bass) aber du hast ein EQ dabei per APP, da kannst du alles nochmal nachjustieren.

Bzgl Transmitter, läuft er per Toslink und Analog.

USB ist leider wirklich "nur" Power Only (Sehr schade!)

Mic ist erstaunlicherweise gut für ein "Build In" Mic.
Ergänzung ()

UhrenPeter schrieb:
guten Sound ist das überhaupt nicht geeignet.
Ich würde sage, teste es einfach und bilde dir eine eigene Meinung.
 
Thema Verzögerung: Dann müssten die ganzen Gaming Headset auch eine Verzögerung haben oder? Und wenn ja, dann muss die aber ziemlich wenig sein.
 
Jain, die "Gaming" Headsets haben meisten proprietäre Funk Lösungen, um genau dieses Problem zu fixen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nioyot
Ok aber fällt es bei dem Sennheiser Set so stark ins Gewicht bzw merkt man es überhaupt? Zwischen Handy und meiner JBL Box höre und sehe ich das.
 
also.. ich zeige dir mal was.. klick mich

Bluetooth Boxen haben zu 95% stets SBC. also 8x höhere Latenz als standard.
 
Mr.Smith84 schrieb:
Zwischen Handy und meiner JBL Box höre und sehe ich das.
Das wird auch erst problematisch wenn ein videosignal dazu kommt, da merkt man den zeitversatz ziemlich deutlich.
 
Wenn Sennheiser weiterhin auf Kleer Übertragungstechnik setzt, wäre es verlustfrei und mit geringer Latenz bei Sichtreichweite.
https://de-de.sennheiser.com/why-is...ghtly-behind-the-video-image-or-speaker-sound

https://www.reddit.com/r/headphones/comments/1xtws5/sennheiser_kleer_latency_issues_in_gaming/

Viele Alternativen sehe ich da nicht, wo schon Sennheiser 2006/7 die Entwicklung in die richtige Richtung überhaupt für den Endkunden umgesetzt hat.
Außer man setzt auf drahtloses, damit letztlich aber auch teures Bühnenequipment.
 
hhhmm dann hoffe ich mal, das dass Set für mich passt und von der Latenz nichts bemerke.
Weil viele Alternativen gibt es ja nicht mehr und wenn es am ende doof läuft und nicht so toll ist, muss ich wieder auf Kabel setzen.

Bestellen werde ich die aber mir erstmal bei Amazon die Sennheiser + Box.
 
Also das RS set hat so um die 25ms latency, apt-x LL 25-40ms (abhängig, von Distanz und Endgeräte)

probier es mal aus! Du wirst echt glücklich sein mit der Verzögerung! Ich kenne Niemanden persönlich, der sich je beschwert hat wegen der neuen Bluetooth Strecke.

und man darf nicht vergessen, bei dem „Bluetooth Set“ hast du zusätzlich einen vollwertigen ANC Kopfhörer to go.
 
RitterderRunde schrieb:
Also das RS set hat so um die 25ms latency, apt-x LL 25-40ms (abhängig, von Distanz und Endgeräte)

probier es mal aus! Du wirst echt glücklich sein mit der Verzögerung! Ich kenne Niemanden persönlich, der sich je beschwert hat wegen der neuen Bluetooth Strecke.

und man darf nicht vergessen, bei dem „Bluetooth Set“ hast du zusätzlich einen vollwertigen ANC Kopfhörer to go.
Ich werde das PXC 550 2 plus die Box wie du empfohlen hast bestellen und testen :-)

Wegen Latenz: Auf Sennheiser wird das RS 120 2 laut denen mit 1ms beschrieben. Ob das so ist weiss ich nicht. Habe es nur da gelesen xD
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RitterderRunde
RitterderRunde schrieb:
Ich würde sage, teste es einfach und bilde dir eine eigene Meinung.
Habe ich und habe ich.
Was glaubst du wie ich zu meiner Meinung komme?
Eine kleine Fee hat es mir sicherlich nicht ins Ohr geflüstert.
 
Zurück
Oben