Sind die P5K Premium Bios Einstellungen richtig so?

oldmanhunting

Admiral
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Hallo Forum,
Mein Rechner (siehe Signatur) läuft stabil und wurde so mit Prime getestet.
Könnte bitte mal jemand drüber schauen, ob ich alles soweit richtig habe?
Speziell mit den Spannungen habe ich Angst, das noch was im argen ist.
Einige Zusammenhänge verstehe ich bis jetzt noch nicht und habe es in Auto gelassen.
Danke schon mal für die Zeit und Mühe!

Ai Overclock: Manual
CPU Ratio : 9.0
FSB Strao to NB: 400Mhz
FSB Frequency:423
PCIE Frequency: 100
DRAM Frequency: DDR2-846Mhz
DRAM Command Rate: 2N
DRAM Timing Control: Manual
DRAM Timing Information: 4-4-4-15 Rest Auto=4-42-4-5-5
DRAM Static Read Control: Deaktiviert
Transaction Boost: Aktiviert
Boost Level: 3
CPU Voltage: 1.12250V
CPU PLL Voltage: 1.60V
FSB Termination Voltage: 1.30V
DRAM Voltage: 2.10V
NB Voltage: 1.40V
SB Voltage: 1.05V
Clock over-Charging Voltage: Auto
Load-Line Calibration: Auto
CPU GTL Voltage Ref: 0.63x
NB GTL Voltage Ref: 0.67x
CPU Spread Spectrum: Deaktiviert
PCIE Spread Spectrum: Deaktiviert
CPU Clock Skew: Auto
NB Clock Skew : Auto

C1E Support: Aktiviert
Max CPUID Value Limit: Deaktiviert
Vanderpool Technology: Aktiviert
CPU TM Function: Aktiviert
Execute Disable Bit: Aktiviert

Gruß Michael
 
Welche BIOS Version?
 
Bios Version 0702
 
Ist vom 29.07.2008. 0802 wäre das neuste BIOS.

Hmm, die Einstellungen sind soweit ganz gut. Einzig die CPU PLL ist nicht so toll. Das Problem bei den älteren Platinen sind die grossen Schritten in 0.1V. Ich weiss eben nicht ob dein MoBo beim kleinsten Wert overvolted. Denn wenn nicht, würde ich PLL auf 1.5V stellen, der Rest passt.

Um heraus zu finden ob dein Board beim kleinsten Wert overvolted müsstest du entweder mit Multimeter überprüfen, oder aber mit dem Multiplikator runter gehen und den FSB auf über 500MHz erhöhen. Wenn FSB500+ mit FSB Termination Voltage 1.1V läuft overvolted dein MoBo auch beim kleinsten Wert, sonst nicht und du kannst bei PLL 1.5V eintragen.

Fragt sich nur ob deine RAMs einen solch hohen Takt mitmachen.

Falls zu aufwendig das Ganze kannst es auch so lassen. PLL wird schlimmstenfalls bei max. 1.65V sein. Ist nicht wenig, aber auch nicht übermässig hoch und/oder schädlich.
 
Ja ich weiß, es gibt ein neues Bios, aber solange ich keine Probleme habe möchte ich flashen vermeiden.
Man sagt ja nicht umsonst: Never touch a running system.

Ja das ist auch der Grund, warum die CPU PLL auf 1.6V steht. Ich weiß halt nicht ob es sich bei 1.5V wie auf Auto verhält. Werde wohl mal mein Fluke auspacken müssen.

Ich sehe Du hast bei 3.8Ghz 1.072V. Unglaublich! Ein Traum.

Ich Danke Dir! Gruß Michael
 
MikelMolto schrieb:
Werde wohl mal mein Fluke auspacken müssen.

Wenn die Möglichkeit besteht würde ich davon Gebrauch machen, ja. Nix zu danken!

btw: bei der vCore Angabe in meiner Sig. handelt es sich um die Lastspannung, nicht die im BIOS eingetragene. Dort sinds 1.14xxV
 
Zurück
Oben