News Skype fürs iPhone bereits morgen

shuKa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
259
#21
verstehe aber nicht wieso sich alle auf skype freuen... fring & co können doch bereits alles :freak:
 

RoboRon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
48
#24
Ich glaube der Grund, warum man das ganze nur über HotSpot macht hat nix mit Apple oder so zu tun.
Es ist ja vermutlich wie beim Festnetz, oder? Unter min. 1000er Leitung (und die würde ich dafür nicht mal empfehlen), geht nix.
Wenn jetzt einer mit EDGE drin ist, dann kann man sich ja gar nicht mehr verständigen....

(Von daher ist das mit der Sprachqualität zumindest nachvollziehbar.
Auch wenn es in der Tat eher Scheinheilig klingt)
Die 'Begründung' mit der Sprachqualität ist wahrlich für den Popo.
Selbst mit Modem bekommt man über Skype noch ausreichende Sprachqualität hin. Mit ISDN ist quasi kein Unterschied zu DSL zu bemerken. Die Datenraten sind wirklich recht bescheiden und liegen meisstens bei ca. 3kb/s up+down. Nur Videophonie braucht ein wenig mehr Bandbreite und geht mit einem Modem nicht mehr. Wobei auch dort (bei niedriger Auflösung) die Datenrate sehr bescheiden <10kb/s bleibt.
Jeder mit einem Bandbreitenmonitorprogramm (was für ein Wortungetüm!) ;) kann das gerne für sich selber nachvollziehen z.B. NetMeter, NetLimiter.

Der Grund weshalb Sykpe Gespräche nur über Hotspots erlaubt, dürfte darin liegen daß sie es sich mit den Telcounternehmen nicht direkt anlegen wollen (immerhin brauchen sie die ja auch für ihr SkypeOut...). Wenn Skype-telefonie immer funktionieren würde dann würde man ja die Netze des Mobilfunkanbieters benutzen, was diesen natürlich wesentlich weniger Geld einbringt als wenn die Nutzer direkt ihre teuren Tarife in Anspruch nähmen.

Zu dem Autovergleich sag ich jetzt mal lieber nichts. :rolleyes:
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
#25
Selbst mit Modem bekommt man über Skype noch ausreichende Sprachqualität hin. Mit ISDN ist quasi kein Unterschied zu DSL zu bemerken.
Dem muss ich leider widersprechen. Aus persönlicher Erfahrung muss ich berichten, dass es bei Gesprächen mit Teilnehmner, die nur auf ISDN zugreifen konnten, zu groben Einbußen der Audioqualität kam. Die Sprachausgabe auf war um bis zu mehrere Sekunden verzögert. Durch Verdopplung der ISDN Leitung wurde es auch nicht besser.
 

NaKrul

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
987
#26
Der Grund weshalb Sykpe Gespräche nur über Hotspots erlaubt, dürfte darin liegen daß sie es sich mit den Telcounternehmen nicht direkt anlegen wollen (immerhin brauchen sie die ja auch für ihr SkypeOut...)
Ich glaub aber dass das definitiv weniger an den Carriern als vielmehr an Apple liegt. Denn: auf anderen Systemen gibt es diese Beschränkungen nicht. Aber vielleicht ist auch Apple nur zu sehr auf seine Exklusivcarrier angewiesen dass sie da mitmachen, oder aber es ist normal den Funktionsumfang von fremder Software zu limitieren.
 
Top