Smartphone-Neuling vor dem Kauf von Samsung Wave Y

Der Geier

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
3
Hallo allerseits,

zunächst oute ich mich hiermit als "Smartphone-Bisher-Verweigerer-und-somit-keine-Ahnung-haber". Man beachte das "bisher" ...

Es ist nun also so, dass mir ein Arbeitskollege sein 4 Monate altes "Samsung Wave Y GT-S5380" mit Tarif "CallYa OpenEnd Internet Smartphone" (lt. Rechnung) angeboten hat. Er kommt damit nicht wirklich zurecht und es ist ihm alles zu kompliziert (allerdings ist der gute Mann auch schon 58 Jahre). Ich bin zwar ein paar Tage jünger, aber trotzdem wie schon geschrieben Smartphone-unbedarft. Bisher war ein Handy für mich nur zum Telefonieren und SMSen da ... Meine daher für einige sicher ziemlich blöde Frage lautet:

Kann ich in das mir angebotene Gerät die alte Karte aus dem Uralt-Handy Nokia 6310 (passen würde sie schonmal) einlegen und dann mit meinem "alten" Tarif CallYa OpenEnd zum Basispreis von 0,99 EUR/Monat telefonieren oder bin ich an den mit dem Handy verkauften Tarif gebunden, der ja wesentlich teurer ist? In der Rechnung steht "Zum Betrieb des Gerätes kann nur die beigefügte SIM-Karte benutzt werden". Was passiert denn aber, wenn ich es mit der anderen Karte benutze?

Wie gesagt habe ich von sowas halt keine Ahnung und auch bei der Suche im Internet und im Forum habe ich dazu nichts wirklich Erhellendes gefunden.

Ich danke Euch schonmal für Eure Antworten und ggf. Tips etc.

Der alte Geier.
 

rakanitschu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
89
Zum Betrieb des Gerätes kann nur die beigefügte SIM-Karte benutzt werden
Klingt nach Sim-Lock, somit eher nein. Aber mit deinem Tarif ließe sich keine Datenverbindung nutzen, wodurch meiner Meinung nach der Nutzen eines Smartphones schon sehr beeinträchtigt wird.
 
Top