News Sonos Sub: Drahtloser Subwoofer erweitert Portfolio

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Mit einem neuen Subwoofer bietet der Streaming-Spezialist Sonos ab sofort eine Ergänzung für die eigenen Lautsprecher Play:3 (ComputerBase-Test) und Play:5 sowie den Verstärker Connect:Amp. Der schlicht Sub genannte Tieftöner soll dabei vor allem durch eine hohe Klangqualität sowie eine schnelle Einrichtung überzeugen.

Zur News: Sonos Sub: Drahtloser Subwoofer erweitert Portfolio
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
der Woofer ist potthässlich... und wenn das Klavierlack Gehäuse immer aufn Boden steht kann man nach 2 Tagen die Staubschicht begutachten.
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.564
Vor allen Dingen bekommt man für 699,00 Euro einen viel besseren Sub als den da. Sowohl optisch als auch technisch besser.

Ist daher fraglich welche Käufergruppe Sonos mit dem Gerät ansprechen will.
 
J

John_Sheppard

Gast
Eine gute Nachricht für Sonos Kunden, n' bissel mehr Bass schadet nie...

Dennoch würde ich eher auf Teufels Raumfeld Streaming setzen! Allein schon der wesentlich bessere Klang - damit meine ich die Klarheit der Höhen, Mitten und Tiefen. Ein wirklich ausgereiftes Produkt!
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.316
Bei dem ganzen Hochglanzkram bekomm ich Krämpfe. Mag zwar schön aussehen, allerdings nur in den ersten Wochen.
 

SavageSkull

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.004
Vor allen Dingen bekommt man für 699,00 Euro einen viel besseren Sub als den da. Sowohl optisch als auch technisch besser.

Ist daher fraglich welche Käufergruppe Sonos mit dem Gerät ansprechen will.
Das war auch mein erster Gedanke, wobei man schon unterscheiden muß, dass ein aktiv Subwoofer auch irgendwo eine Zuspielquelle braucht, während dieser Subwoofer seine Elektronik mitbringt, aber trotzdem.
 

Fidikus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
614
Für 599 Euro bekommt fast schon ein kleines Nuber 2.0 oder 2.1 System. Das ist doch wohl nen Witz!
 

Rickedode

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
27
allein die geometrie verbietet doch schon ein gutes klangerlebnis...
Könntest du das vielleicht näher begründen oder Quellen zur Erläuterung angeben? Interessiert mich warum dass so sein soll. Hab da nicht sooo die Ahnung von.


Dennoch würde ich eher auf Teufels Raumfeld Streaming setzen! Allein schon der wesentlich bessere Klang - damit meine ich die Klarheit der Höhen, Mitten und Tiefen. Ein wirklich ausgereiftes Produkt!
Hast du beide verglichen oder stütz du deine Aussage drauf, dass Teufel auch 96kHz Dateien abspielen kann im Gegensatz zu Sonos?
Interessant wäre wie die beiden sich im Vergleichmit entsprechendem Material, was auch beide abspielen können schlagen.



Ich persönlich habe auch Sonos, allerdings nur die passiven Geräte die noch an eine Anlage angeschlossen werden. Ich denke nämlich, dass die Geräte mit integriertem Lautsprecher dann doch was Teuer sind für den Sound den sie bieten.
Werde mir aber sicherlich auch mal so ein Gerät zulegen, einfach weil man es mal eben schnell in einen anderen Raum mitnehmen kann, oder in den Garten ;-)
 

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
Passt doch super zu dem Medion HTPC der ein paar Zeilen weiter unten auf der Hauptseite vorgestellt wird.

Ein HTPC in X-Form... und daneben ein Subwoofer in O-Form (vllt. auch gleich mehrfach)

XOXOXO

:D
 

MHumann

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
774
Was ist digitaler Sound? an aus an aus an aus? Es gibt keine Digital-Audioverstärker... Was es gibt sind Class-D Amps. Die haben mit Digital aber ungefähr soviel gemeinsam wie ein LKW mit einem Fahrrad...
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946

Jakxx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
877
Super wie hier anscheinend 80% der Poster sich bereits selbst einen Eindruck vom Klang machen konnten :)

Aber ich geb euch recht, von 6 Fotos kann *ICH* mir auch einen klanglichen Eindruck vermitteln lassen. *facepalm*
 

Ratterkiste

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.535
Nee, dürfte sich um einen Dipol handeln und u.U. sogar ziemlich gut klingen.
Sieht für mich nicht wie ein Dipol aus. Scheint ein geschlossener zu sein.


Nicht nur fast:

2xNuBox 311 (278,-)
1xNubox AW-331 (299,-)
Und wen interessiert das? Äpfel/Birnen - Vergleich.

Oder soll man zu Produkt schreiben: " da gibts von blabla aber xyz dafür fürs selbe Geld"
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Sieht für mich nicht wie ein Dipol aus. Scheint ein geschlossener zu sein.
Stimmt, ich hatte die anderen Bilder nicht gesehen. Dann ist es ein geschlossener mit zwei gegenläufig spielenden Chassis, wodurch er sich verhält, wie ein doppelt so großes Gehäuse mit nur einem Chassis.

EDIT: Wobei das auch wieder Quatsch sein könnte, da die Chassis ja beide auf dasselbe Volumen spielen. Hm, meine Boxenbau-Tage sind schon eine ganze Weile her..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top