Soundprobleme speziell beim Mikrofon bzw Sprachqualität

CloudConnected

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.003
Hi,

seit geraumer Zeit habe ich das Problem das meine Kumpels mich im Mumble kaum noch verstehen können.
Habe auch schon andere Mikrofon ausprobiert.
Meiner Meinung nach hört sich alles total übersteuert an was vom Mikrofon aufgenommen wird. Allerdings ist dies nicht immer der Fall.
Manchmal kann man mich verstehen.
Also getestet habe ich es mit meinem Sennheiser PC150 und so einem billig Standmikrofon.
Ich habe da so ne Idee das evt halt Win7 64bit Prof immer noch Probleme mit Audigy 4 Treibern hat.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee

MFG Cloudconnected

EDIT #1
Ich habe nun mal mit Driver Cleaner und Driver Sweeper alle Creative Treiber deinstalliert und meine Audig 4 ausgebaut, anschließend die Treiber der Onboardsoundkarte installiert.
Damit scheint alles ganz gut zu laufen ohne die Probleme mit dem Mikrofon jedenfalls.
Allerdings hat die Onbaordsoundkarte weder EAX noch Leistung.
Und man merkt bei Filmen oder Musik sehr wohl einen Unterschied zwischen der Audigy 4 und der Onboardlösung. Das ganze hängt an einem Teufel Cocept E Magnum Power Edition.

Frage ist jetzt nur wie kann ich bei der Audigy 4 herrausfinden ob wirklich ein Treiber Problem vorliegt oder die Mikrofonbuchse oder was auch immer Hardwareseitig einen Defekt o.ä aufweist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rumbah

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
652
Die 64 Bit Creative Treiber für die Audigy2/4 haben bei Speicherausbau >=4GB das von dir beschriebene Problem beim Mikrofoneingang. Ist kein Hardwareproblem, sondern ein Treiberproblem. Das Problem besteht allerdings schon seit Jahren, daher wird Creative es wohl auch nicht mehr beheben. Bei den X-Fi soll das kein Problem mehr sein.

PS: Ich habe meine Audigy 2 und die Onboard Soundkarte beide laufen, also für beides Treiber installiert, die Boxen/Kopfhörer sind an der Creative Soundkarte angeschlossen, nur das Mikro habe ich am Onboard Sound. So habe ich weiterhin den guten Klang, nur das Mikro ist halt an der günstigen Lösung angeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CloudConnected

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.003
Mh,

aber Onboard und extra Soundkarte vertragen die sich denn überhaupt so gut.
Es müssen ja dann auch beide Treiber installiert sein.
Weiß jemand ob das Treiberproblem auch bei der aktuellsten Version Creative Sound Blaster Audigy-Serie 2.18.0017 noch vorhanden ist?
Und vor allem wo ich dann die restlichen Programme für die Audigy 4 herbekomme ich finde meine CD nämlich nicht mehr :( ?

Das ist wohl mein Problem
Code:
Audigy driver does not support 64-bit addressing, resulting in random issues with the Microphone (static, robotic or distorted voice, white noise).

Workarounds:

- install the 32-bit (x86) version of Windows

- limit the RAM available to Windows to less than 4GB

- enable Memore Hole in BIOS Setup, if your motherboard supports the setting
Da muss wohl eine neue Soundkarte her!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rumbah

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
652
Also ich benutze jetzt beide Soundsysteme seit 9 Monaten ohne jegliches Problem parallel. Da gibts gar keine Probleme, man kann ja in Windows Standardgeräte feststellen und bei den meisten Programmen auch noch selbst auswählen. Zum Ultrastar spielen nutze ich z.B. noch zusätzlich die PS2 USB Mikrofone, alles ohne Störungen.
 
C

CloudStrife

Gast
Dito, bei mir laufen Onboard, Soundblaster Live! und X-Fi parallel. Probleme gibts keine, warum sollte es auch welche geben?
 

CloudConnected

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.003
Ich dachte an sowas wie IRQ oder Treiberkonflikte werde es jetzt aber die Tage mal austesten.
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
Hallo zusammen,

ich habe aktuell bei mir Windows 7 - 64Bit Version installiert (8 GB Ram).
Nun habe ich mit meiner Audigy2ZS sie gleichen Probleme mit dem Mikrofon.

Ich finde es ziemlich schwar, dass Creative es nicht hinbekommt einen ordentlichen Treiber rauszubringen.
Ich will nicht wissen, wie viel Geld die damals mit den Karten gemacht haben.

Vermutlich muss ich nun die onBoard-Lösung nutzen....

Ganz schwach sowas! Und das war somit das letzte Produkt von Creative...


Gruß
der stinksauere GaBBa
 

jurrasstoil

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.172
Öh, hab auch ne Audigy 4, Win7 x64 und 8GB und keine Probleme.

Benutze aber auch das Audigy Support Pack von daniel_k statt den mehr als ranzigen original Creative Treibern bei denen im Grunde alles fehlt.
 
Top