Speed-Link 5.1 Medusa Headset für Counter Strike?

StadtAffe

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Hallo :)

Ich möchte gerne ein Gaming-Headset Kaufen. Bei Amazon wurde ich fündig:
SPEED-LINK SL-8793-SBK Medusa NX 5.1 Gaming Headset http://www.amazon.de/SPEED-LINK-SL-8793-SBK-Medusa-Gaming-Headset/dp/B001TIL894/ref=cm_cr_pr_product_top

Dazu habe ich paar Fragen:

Das Headset würde eigentlich nur für Counter Strike 1.6 zum Einsatz kommen, sowie für Need 4 Speed.
Ist es dafür gut geeignet? Bei Counter Strike, spiele ich eigentlich nur über Sound und weniger über das was ich sehe [ihr wisst schon ^^] Funktioniert das so wie ich es mir vorstelle, dass ich genau hören kann, wo einer ist?

Ist es normal das zu den 4 Klinken-Anschlüssen noch ein USB-Anschluss mit bei ist? Muss man den auch Anschließen?

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Klang? Und was mir auch sehr wichtig ist: Der Tragekomfort, soll bei den Speed-Link Headsets immer sehr gut sein. Stimmt das?

Was bedeutet: Bassvibrationen mit einstellbarer Intensität ? Hat man das bei allen Spielen oder nur bei Ausgewählten wie bei den Phillips AMBX ?

Mikrofon muss nicht unbedingt das allerbeste sein, mal sollte halt jemanden verstehen können und das ist alles. Taugt das soviel?

Danke für eure Beratung :)

schöne grüße
:affe:
 

MCSA_2oo7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
434
Ich weis nicht sehr viel über das Headset, hab es nur von ein paar Kollegen gehört.

- Das Medusa soll sehr schwer sein
- Soll schnell kaputt gehen
- Klang soll zwar okay sein, aber es gibt deutlich bessere

Mehr weis ich leider auch nicht, hoffe du bist mir nicht böse oder sowas, dass haben Kollegen mir halt erzählt, weil ich mir das auch holen wollte.

MfG
 

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Ahh alles klar. OK Danke erstmal für deine Einschätzung.
Das beste ist evtl. das Headset mal aufzusetzen bevor man das Kauft. Evtl. einfach mal im Saturn Vorbeischauen und sich einen "Fach Mitarbeiter" schnappen und die Verpackung öffnen :p

Und der Preis spielt natürlich auch eine Rolle. Das Headset soll sonst 80 € kosten und bei Saturn sogar 90 € und bei Amazon gibt es für 35 € inkl. ^^
 
B

Buhje

Gast
Na ja ich würde dir davon abraten!
Hab da auch ein Medusa mit 5.1 allerdings nur mit USB Anschluß! Größtes Problem damit ist das wenn ich im TS2 o. TS3 bin und dann ein Game starte zum Beispiel BFBC2 dann ist das für meine Gesprächpartner unerträglich! Sagen dann immer ich Knusper! Es übertägt nur noch Störgeräusche! Bei TS2 klappte es ja noch TS nur neu zu starten, aber bei TS3 muss ich denn Rechner schon neu starten um das weg zu bekommen! Klappt nur wenn ich erst das Game starte und danach erst TS3!
Desweitern bin ich vom Tragekomfor auch nicht so begeistert! Lässt sich nicht klein genug einstellen meiner Meinung nach! Weis nicht was du da für nen Riesen Kopf haben musst! Ein Kumpel von mir hat sich sogar nen Taschentuchpaket an den Bügel gekleppt damit es endlich fest sitzt!
Der Klang war am Anfang doch recht ordentlich! Aber mittlerweile ist bei mir die Rechte Seite der Front Lautsprecher Durchgeknallt! Hab wohl zu laut gemacht!
Desweiteren ist der Treibersupport von Speedlink echt misserabel! Gibt für das Teil keine Win 7 Treiber/Software mehr! Wird zwar von Win 7 sofort erkannt hab aber wenig einstellmöglichkeiten! Das soll zwar bei der Klinkenversion anders sein! (Denke der USB Anschluss ist, bei dem von dir gewählten Gerät nur zur Stromversorgung da)

Meine Meinung las bloss die Finger von Speedlink!

Nimm lieber ein Sennheiser oder das Logitech G35! Letzeres hat nen Kumpel von mir und ich muss sagen das Teil ist echt Hammer dagegen! Auch vom klang um längen besser vom Tragekomfor garnicht zu Sprechen!

PS das Teil ist grade mal 2 Jahre alt und hat damals 80€ gekostet
 

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Also bei Amazon kostet das Logitech G35 100 €
Schon recht viel.

Aber wirklich Wahnsinn, dass so viele Leute Davon abraten. Wow!
 
B

Buhje

Gast
Na ja da haste Recht dafür bekommste aber auch ein Qualitativ Hochwertiges Teil!!! Sonst schau doch mal auf CB die hatten vor 2-3 Monaten da einen 3 Teiligen Test über Headsets!!! Hab grade leider keinen Link dazu!
 

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Zuletzt bearbeitet:

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Danke für den Tipp. Leider sieht das nicht gerade toll aus :(

*Lol jetzt kostet das Headset 50 €.. Oh man :D
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Buhje

Gast
Moinsen,
xD kommt doch nicht auf das aussehen an oder! Wenne so nen Headset aufen Kopf hast sieste ja ehh schon ein bischen bescheuert aus! Kommt auf dem Klang, Tragekomfor und auf die Verarbeitung an!

Ich denke bei mir wird das nächste das Sennheiser PC 350 Premium Gaming Headset sein ist zwar nicht ganz billig aber dann hab ich erstmal ruhe! http://www.amazon.de/Sennheiser-PC-350-Premium-ohrumschlie%C3%9Fend/dp/B0012XFDWO

Hab da ein kleines Sennheiser für mein MP3 Player und der Klang ist echt genial! Die Firma ist ja bekannt dafür Sachen in StudioQualität zu Bauen! Da kommt es mir nicht so auf den Preis an!

Gruß Buhje
 

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Danke für den Link, trotzdem spielt der Preis aufjedenfall auch eine Rolle, da ich niemals im Leben 130 € für ein Headset ausgeben würde.
Ich finde man sollt sich nne Grenze setzen, gerade für PC Sachen. Ich meine ich kann ja auch nne Grafikkarte für 70 € kaufen die vollkommen ausreicht für das was man macht oder eine für 200 € die vollkommen unnötig ist :)

Ich mein damit, um ein wenig CS zu spielen als Fun ohne jeglichen ernst dahinter, müsste wirklich ein Mittelklasse Headset ausreichen, oder sehe ich das Falsch?

P.S. für diesen Preis würde ich sogar ein Bluetooth Headset bekommen, mit den selben Technischen Daten.
 
B

Buhje

Gast
Na ja da haste auch wieder Recht ist bei mir nun nen Bischen anders bin kein Gelegenheitszogger! Spiele schon sehr lange Aktiv im Clan (BF2 Reihe)! Deshalb gibet wenn ich schon Geld ausgebe nur vom Feinsten! Sonst ärgere ich mich nacher das ich 20€-50€ spare und nicht zu frieden bin mit dem Teil (Siehe Speedlink)! Wenn das Teil dann nur 2 Jahre hält und ich alle 2 Jahre wieder 50€ ausgeben muss ist das auch nicht wirklich billiger dann! Weil Qualität hält ja bekanntlich länger und das hat auch seinen Preis! Müsste ja nur 4 Jahre halten und ich hab schon fast wieder gespart!

Aber wenne echt mal nur so nen bischen am WE zoggst kannste auch rühig eins für 50€ nehmen! xD aber welches^^ da kenn ich mich nicht so genau aus! Vieleicht melden sich ja noch mal nen paar Leute mit vorschlägen!

Ich wünsch dir auf alle fälle noch viel Glück beim suchen! Kannst ja gerne noch mal Feedback geben welches es dann geworden ist^^

Gruß Buhje
 

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Genau, einer kommt bestimmt mit dem Kracher des Jahrtausends in den Thread geplatz :D

Werde denn natürlich bekannt geben welches es denn geworden ist, aber ich warte natürlich erstmal noch paar Tage :)
 

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.330
Vertrete eine ganz andere Meinung:

Habe das Medusa der ersten Generation seit Jahren und bin völlig zufrieden.
Bei meinem ist alles ganz, obwohl ich es sehr oft nutze.

Der 5.1 Sound ist in Games schwer zu übertreffen und die Gegner kann man auditiv sehr gut lokalisieren, vorausgesetzt, das Spiel unterstützt EAX/5.1.

Wenn Dein Nutzungsschwerpunkt auf "Spielen" liegt, kann man dieses Headset in der NX-Version uneingeschränkt empfehlen.
Hörst Du hauptsächlich Musik damit, solltest Du eher zu Sennheiser oder AKG o.ä. greifen, da bist Du minimal besser bedient.

Falls Du Dich für ein Medusa-Headset entscheidest, nimm unbedingt die Version mit Mini-Klinken und lass die Finger von der USB(-Sound)-Version. Da haben etliche Personen Schwierigkeiten gehabt.
USB-Stromversorgung sollte keine Probleme darstellen.
Mit Mini-Klinken hast Du dann aber ein prima Headset zum gamen.

Ob es Dir gut passt, musst Du einfach ausprobieren, da hilft nichts anderes.

Zu bekommen ist es im Netz ab 48 Euro.

Gruß
sunzi
 
Zuletzt bearbeitet:

sizeofanocean

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
787
Meine Meinung ist ziemlich gegensätzlich zu der von sunzi. :D

Eben genau der Hauptgrund, so ein 5.1-HS zu kaufen, nämlich der gute Surroundeindruck und die Möglichkeit zur genauen akustischen Lokalisation, ist beim Medusa alles andere als deutlich und präzise. Softwarelösungen wie CMSS-3D der Creative Karten sind leider auch nicht perfekt, aber schon deutlich besser.

Abgesehen davon kann ich nicht nachvollziehen, wieso so viele Leute hier solche Mengen an Geld in diese Surround Headsets stecken. Die hören sich im Vergleich zu HiFi Kopfhörern, die zum Musik Hören entwickelt wurden, einfach nur miserabelst an, auch die teureren Sennheiser Modelle, wobei ich das PC 350 noch nicht selbst gehört habe. Da sind die Unterschiede eben nicht nur "minimal", wie sunzi schrieb.

Deshalb von mir die alte Empfehlung: Kauft euch nen Markenkopfhörer von AKG, Beyerdynamic oder Audio-Technica (Sennheiser wird vom Preis-/Leistungsverhältnis eigentlich erst ab dem HD 600 empfehlenswert, bei den billigeren Modellen gibt's meist bessere Alternativen) und dazu ein billiges Tisch- oder Clip-Mikrofon. Damit habt ihr garantiert viel besseren Klang! Und mit einer Soundkarte, die CMSS-3D oder Dolby Headphone unterstützt, kommt auch das Surroundfeeling nicht zu kurz.
 

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Vielen Dank für deine Antwort.

@sunzi Natürlich klinke Only ;) Usb ist der größte sch***

CS 1.6 Unterstützt AEX. Gibt auch Patche die den Sound in 1.6 erweitern usw.

Das Headset wäre nur fürs Spielen. Evtl. auch mal Musik hören am Abend wenn über Boxen es zu laut wird. Und für die paar male muss der Sound nicht überragend sein.

Und was hat es sich mit dem Bassvibrationen mit einstellbarer Intensität aufsich? Ist das dann wie der Dualshock von der Playze?

Ist das Stereo genau so gut?

@sizeofanocean
Also von Tischmikro halte ich gar nix. Und die normales Headsets ohne Mic zB. sind doch eher auf Musik spezialisiert oder nicht?

Soundkarte ist übrigens Onboard hat aber eine Dolby Sorrund Sound Funktion.
 
Zuletzt bearbeitet:

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.330
@sizeofanocean bzgl. CMSS-3D mit Stereo-Kopfhörer

Wir sind da anscheinend einfach diametral mit unseren Meinungen auseinander, aber was solls: Wir sind ein freies Land.

Persönlich finde ich die räumliche Ortung per Softwarelösung von Creative deutlich weniger präzise als als per 5.1 Headset.
Im Spiel würde ich ein echtes 5.1 Headset jedem Stereo-Headset vorziehen.

Auch klar: Beim Musikhören sieht die Welt anders aus, aber auch erst ab einem gewissen preislichen Niveau, das möglicherweise deutlich über dem Preis eines Medusas angesiedelt ist.

@StadtAffe
Um der Verwirrung Abhilfe zu schaffen, hilft wohl nur Probehören beim Spielen. Beim Online-Kauf hast Du immerhin 14tägiges Rückgabe-/Umtauschrecht (ohne Begründung). Das sollte reichen, um Dir einen mehrtägigen Eindruck zu verschaffen.

VORSICHT mit onboard-sound:
In aller Regel unterstützen die nur EAX 2.0, soweit ich weiß. Damit kann der Nutzen zum auditiven Lokalisieren von Gegner mittels eines 5.1 Headsets sich deutlich verringern.

Eine Creative Sound Blaster X-Fi Titanium (PCIe) oder eine Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer (PCI) gibts schon für ca. 65 Euro.

Der Unterschied beim Raumklang ist deutlich hörbar! Vor allem in Games kann da bisher kein Onboard-Sound mithalten.

Gruß
sunzi
 
Zuletzt bearbeitet:

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Danke Sunzi.

Das Rückgaberecht habe ich doch aber auch bei Saturn, Media Markt etc oder?

Ansonsten weiß ich das meine Freundin damals ein SpeedLink Medusa Headset hatte und mit diesem auch super gut hören konnte (war sogar das Stereo) und es vor allem bequem.
Und zur Haltbarkeit: Das Headset hat ca. 3 1/2 Jahre gehalten.

Also so wie es aussieht werde ich bei Saturn mal fragen gehen, ob die nnen Karton von nem SpeedLink öffnen können das man sich das mal anguckt. Da kann man ja schon vieles Feststellen was wichtig ist: Ist es Robust und geht nicht bei einem Erdbeben stärke 0,1 kaputt, ist es bequem wenn man es Aufsetzt, sitzt es überhaupt richtig auf dem Kopf? Die Fragen sind ja zum Anfang schon mal zu klären. Weil auch 50 oder 60 € nne Menge Geld ist. Den Sound kann man sich ja danach noch in ruhe Zuhause anhören.

Zur Sound-Karte: Die Onboard Soundkarte ist ziemlich gut. Sie kann Dolby Sorround Sound, hat sogar HD Audio Funktionen und sämtliche Features die ich bisher noch nicht bei einer Onboard gesehen habe. Neue Soundkarte einbauen will ich ehrlich gesagt nicht ;)
 

4badd0n

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.250
Also erstmal hat EAX rein GARNICHTS mit Surround und Ortung zu tun. EAX dient dazu, den Ton der Umgebung entsprechend zu verändern. Schüsse die in einem Haus abgegeben werden klingen dadurch hörbar anders als wenn man auf freiem Feld ballert.

2. können auch 5.1 Headsets KEINEN echten Surround wiedergeben. Der Mensch ortet den Ton dadurch, dass er in BEIDEN Ohren ankommt und jeweils etwas verschieden klingt. Dadurch, dass beim Headset die Lautsprecher an ein Ohr gedrückt werden kann auch ein 5.1 Headset mit jedem Lautsprecher NUR EIN Ohr ansprechen und muss deshalb den Surround Effekt simulieren!
Somit bietet 5.1 quasi keinen Vorteil gegenüber einem guten Stereoheadset, welches in Punkto Ortung jedes "5.1 X-Treme Pro Gaming" Teil verdammt alt aussehen lässt, bei gleichzeitig um WELTEN besserem Klang.

Der einzige Punkt, wo ich sunzi zustimmen kann ist bei der Soundkarte. CMSS3D für Headsets funktioniert bereits hervorragend und die Ortung wird dadurch sehr stark verbessert und auch die Atmosphäre profitiert meiner Meinung nach deutlich. Aber nimm bitte nicht die Gamer Variante, sondern die Titanium. Die ist nämlich in quasi allem besser, nur steht halt nicht "Gaming" drauf, reine Geldmacherei.
 

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
4badd0n vielen dank für deine Einschätzung. Somit ist schon mal geklärt was AEX ist.
Wenn ich dich richtig verstehe hälst du mehr von Stereo Headsets. Fällt dir ein gutes ein, in einer guten Preislage?
Das Medusa Stereo (klinke) kostet 25 €. Taugt das was?

Wie gesagt, eine neue Soundkarte für gelegenheits Zocken kommt für mich nicht infrage :)
 
Top