Speedport W 500v mit Netgear RP614v3 verbinden?

_doc_

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
108
Habe ein kleines Problem Seiten angezeigt zu bekommen.

Verbunden ist das ganze so:

Siemens ADSL Modem -> Netgear RP614v3(2 PCs per Kabel angeschlossen) -> Speedport W 500v(1 PC per WLAN)

Netgear und Speedport sind per CAT5 Kabel an den LAN Ports verbunden.
DHCP überall deaktiviert. Die PCs haben feste IPs. Das Speedport hat die IP 192.168.0.2 bekommen, da der Netgear die IP 192.168.0.1 hat. Die PCs haben IPs zwischen 192.168.0.101 ~103. Die per Kabel an dem Netgear angeschlossenen PCs kommen ohne Probleme ins Internet. Die WLAN Verbindung steht. Auf dem per WLAN verbundenen PC, kann ich auch einen Ping auf den Netgear Router schicken und bekomme auch Antwort. Aber, weder über eine URL, noch über die entsprechende IP bekomme ich eine Antwort per ping. Beim Drahtlosnetzwerkadapter ist als DNS Serveradresse die des Netgear-Routers eingestellt. Habe auch schon DNS Server von Alice versucht. Geht auch nicht. Daran liegt es also nicht. Firewall auf dem PC ist aus. Was ist da los? :(
 

HeikoH

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
44
Hallo,

welchen Standardgateway hast du auf den WLAN PC konfiguriert?

Gruß Heiko
 

_doc_

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
108
Verdammt! Als Gateway hatte ich die des Speedports genommen. Jetzt wird die des Netgear Routers verwendet und es geht. Und ich tüftel hier schon Stunden rum. Hätte ich ja mal früher selbst drauf kommen können. :D Thx für den Denkanstoß! :schluck:
 
Top