News Speichertechnik: Samsung rüstet sich für mehr MRAM, 3D-DRAM und 3D-NAND

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.212
#1

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
45.621
#2
Dann scheint man ja weiter mit einer steigenden Nachfrage zu rechnen, was bedeuten dürfte das die Preise tendenziell weiter hoch bleiben dürften.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.584
#3
Ja, das sehe ich auch so.
Samsung ist da meistens der Vorreiter.

Hoffentlich ziehen die anderen Fertiger schnell nach, somit könnte der Markt gesättigt werden, und die Preise würden fallen.

1Mio/Monat hört sich erstmal nicht viel an.
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.606
#4
denk samsung macht mit dem schritt alles richtig. schneller und bezahlbarer speicher wird IMMEr eine nachfrage haben, egal wie shnell der fortschritt auch in sachen IT ist, speicher sind immer gefragt und vor allem man kann nie genug davon haben
 

bellencb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
329
#5
Das Diagramm sollte noch um die Dimension 'Speicherplatz' zu einem 3D-Diagramm erweitert werden. :evillol:
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
45.621
#7
MRAM wird nicht billig werden und was von den versprochenen Eigenschaften am Ende übrig bleibt, wird man abwarten müssen. Auch das 3D XPoint scheint ja zumindest bisher noch etwas hinter den Erwartungen zurück zu bleiben die Anfangs geschürt wurden.
 
Top