C SQL Connect Parameter übergeben

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.672
Hallo Forum!
Vorweg: Ich habe keine Ahnung von C :-) Allerdings habe ich es geschafft mir ein Programm für meine Bedürfnisse zu frickeln. Ich bräuchte aber nochmals Hilfe bezüglich einer Sache:

Das Programm schreibt ein paar Werte in eine SQL Datenbank. Im Moment sind die Connect Parameter hart im Quellcode eingetragen. Dass das nicht schön ist kann man sich denken. Meine Frage wäre also, wie man typischerweise die Parameter übergibt damit im Quellcode nur noch die entsprechenden Variablen stehen. Zwei Möglichkeiten kämen mir in den Sinn:

1. über Parameter beim Programmstart: Programm.x86 -s "dbserver" -u "dbuser" -p "dbpass" -db "database"
2. über eine Configdatei mit den entsprechenden Daten

Das Programm läuft unter Ubuntu, ist in C geschrieben und aktuell sieht der entsprechende Connect so aus:

Code:
mysql_real_connect(conn, "DB-SERVER", "DB-USER", "DB-PASSWORD", "DB", 0, NULL, 0)
Wobei da natürlich richtige Parameter drin stehen...

Hat jemand einen Vorschlag? Oder einen Tipp um die Googlesuche zu füllen? Über Komplettlösungen freue ich mich natürlich auch ;-)
 

Digitalzombie

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
621

DonConto

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.672
Danke, dann probiere ich das mal. Kommandozeilen reicht in der Tat aus. Das Ding läuft nur lokal und speichert Stromverbrauchsdaten.

Edit: Habs.

Code:
mysql_real_connect(conn, argv[1], argv[2], argv[3], argv[4], 0, NULL, 0) == NULL)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top