ständige Portscans von IP: 221.208.208.8

TURRICAN

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Ich habe seit ein paar Tagen ständig Portscans von der IP: 221.208.208.8
Fast immer werden die Ports 1026, 2, 1030, 1027 und 1032 gescant.
Bei der Zurückverfolgung komme ich bei einem chinesischen Backbone an.
Das eigenartige ist das die häufigen Scans von dieser IP nicht nur bei meinem Rechner auftauchen. Der Rechner ist laut Kaspersky und AntiVir frei von Trojanern usw.
Hat von euch auch wer dieses Problem?
 

Mr. Incredible

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.685
Das Problem habe ich auch täglich. Zwar nicht von der gleichen IP Adresse, aber Portscans gehören fast schon zur Tagesordnung im Internet-Life.

Hinter dieser IP Adresse könnte sich ein infizierter Computer befinden der automatisch
eine bestimme IP Range scannen soll.
Blockiere in deiner Firewall einfach die IP Adresse.
 
Zuletzt bearbeitet:

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Ja wenn von verschiedenen IPs hätte ich auch keine Probleme aber wenn das Protokoll so aussieht:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mr. Incredible

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.685
Auch Sygate Kunde? ;)

Da will es einer aber ganz genau wissen.

Du kannst versuchen deine Logs an die "Abuse" Abteilung des chinesichen ISP's zu senden.
Hab sie dir mal rausgesucht. abuse@cnc-noc.net

Btw es gibt in den Optionen der Firewall eine Einstellung den Angreifer für xxxx Sekunden zu blockieren.
Das könntest du vorher noch versuchen einszustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top