Steam Steam komplett leer nach dem neu aufsetzen des PC's

Shreak159

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
Hallo,
ich habe ein Problem mit meiner Steam Bibliothek bzw. mit meinem gesamten Steam-Account. Ich habe meinen PC neu aufgesetzt und wollte aber nicht den Steam-Account auf die Externe Festplatte geben, weil ich mir dachte Steam kann ich auch einfach so übers Internet runterladen und die Spiele über Steam. Jedoch sehe ich wenn ich mich mit meinem Account in Steam einlogge weder Spiele in der Bibliothek, noch Freunde online. Ich kann auch keine Spiele im Shop runterladen (bereits in Vergangenheit gekaufte Spiele). Bitte um Hilfe es waren ca. 15 Spiele in meiner Bibliothek.
Danke schonmal im Vorraus :)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
39.393
Hallo,

das hat nichts mit der Neuinstallation zu tun. Du kannst Dich ja auf jedem x-beliebigen Rechner mit Deinem Steam Account einloggen. Dann hast Du auf diesem x-beliebigen Rechner Deine Bibliothek und Deine Freundesliste.

Hast Du sie jetzt nicht, hast Du Dich entweder mit einem anderen Account eingeloggt oder mit Deinem Account stimmt etwas nicht. Und wen dem so ist, solltest Du Valve kontaktieren.

Grüße,

Blubbs
 

Endless Storm

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
560
Rechne mal eher damit, dass Steam nun im Hintergrund versucht, alle Daten zu downloaden... Bin länger nicht bei Steam gewesen, aber meines Wissens nach zieht er wenn was fehlt erstmal alles ausm Netz. Das wird dann mehrere Stunden bei dir dauern.
 

Shreak159

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
Ich habe meinen PC jetzt die ganze Nacht durchrennen lassen, aber es hat sich noch nicht viel verändert. Und ich glaube auch, dass wenn es die Daten vom Netz runterladen würde, das irgendwo vermerkt wäre. Hab auch schon ein Ticket aufgemacht jedoch 2 Tage lang nichts vom Steam Support gehört. Bin schon am Verzweifeln, weil ich ja soviel Geld in die Spiele reingesteckt habe etc. :/
@casecooler so klug war ich vor 2 Tagen auch schon ;)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
39.393
Hallo,

sicher sagt Dir Steam, ob es gerade etwas herunter lädt.

Was zeigt Dir denn Deine Bibliothek jetzt genau an? In der Bibliothekansicht kannst Du ja einstellen, welche Spiele er anzeigen soll (alle, installierte favoriten, downloads usw.) Ist Deine Bibliothek leer, wenn Du es auch *alle Anzeigen* einstellst?

Du kannst Dich übrigens auch auf http://store.steampowered.com/ mit Deinem Steam Account einloggen und überprüfen, ob da Deine Bibliothek und Freundesliste vielleicht OK ist.

Grüße,

Blubbs
 

Shreak159

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
Hallo Blubbs,

danke schonmal für deine Mühen und wegen deiner Frage: Ja auch unter dem Reiter ALLE SPIELE kommt bei mir die Meldung: "Wir haben nichts gefunden! Leeren Sie Ihr Suchfeld oder wählen Sie eine andere Kategorie in der Auswahlliste oben aus."
Habe jetzt mal ein Free2Play Spiel runtergeladen und siehe da ich kann es downloaden und zocken ohne Probleme, jedoch von meinen anderen Spielen keine Spur... :-/
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
39.393
Hallo,

dann halte mal Deine Kaufnachweise parat und warte auf die Antwort des Valve Teams.

Grüße,

Blubbs
 

Shreak159

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
Hallo Hardkorn,

auch hier bei Transaktionen steht: "Keine Transaktionen gefunden". Aber danke euch für die Hilfe anscheinend muss ich wohl oder übel auf die Antwort des Steam Teams warten. :S
 

AnGuSxD

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
28
Hi, scheisse was dir passiert ist, hattest du nach der neuinstallation die Meldung bei welcher du einen Code eintragen musst weil du von einem anderen Gerät spielst?
Ansonsten viel Erfolg und halt uns bitte auf dem laufenden was bei rumgekommen ist :)
 

nax23

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
817
freund von mir hatte das auch... die lösung war das er sich mit einen account angemeldet hat den er mal unabsichtlich erstellt hatte....
eventuell hast du auch 2 accounts^^
 

trauma2104

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
Hallo,
ich hänge mich hier mal an.
Ja ich kann leider nichts Gutes an Steam finden. Ich bin ein ganz normaler User mit etwas PC Kenntnissen. Von "The Elder Sroll" habe ich alle Teile gekauft und gespielt, so dann auch "Skyrim". Die erste Installation dauerte schon viele Stunden da erst irgendwelche "Clienten" von "Steam" geladen werden mussten, obwohl ich eine DVD gekauft hatte. DVD Kauf kann man sich sparen ist auch nur "Steam" drauf. Dann gab es Updates die ich nicht wollte, auch toll.
Ja und dann der Knaller ich habe "Windows 7" installieren lassen und musste auch "Skyrim" neu installieren. Es hat viele Versuche gebraucht um überhaupt "Steam" installieren zu können, da immer wieder die selbe Aktion mit einer Sicherheitsabfrage die ich jedes mal richtig beantwortet habe auf Grundlage eines "Codes" aus einer Mail, nicht ging. Weil es kam immer dieselbe Meldung der "Code" wäre zu alt. Dieses Spiel ging dann einige Tage. Nach endlosen Versuchen ging es auf einmal doch, keine Ahnung warum. Schön dachte ich jetzt kannst Du endlich wieder mal zocken, nix da unendliche Downloads für "Skyrim". Aber auch endlich war das geschafft, nun endlich zocken, nix da, "Das Spiel steht zur Zeit leider nicht zur Verfügung". Diese Meldung bekomme ich seit Tagen und der "Support" gibt keine Antwort, was für ein Laden ist das nur?

Ja weiß jemand einen Rat?
Ergänzung ()

Jetzt wird es noch besser, die Antwort von Steam ist ein Link auf eine in Englisch geschriebene Anweisung was ich in Windows ändern soll. Junge Junge was ist das nur für Sche..... Laden.
Ergänzung ()

Und dafür haben die vier Tage gebraucht.
Ergänzung ()

Da Steam unfähig war mir gescheite Hilfe zu geben habe ich gegooglet und doch was gefunden und siehe da es geht endlich. "Hilf Dir selbst sonst hilft Dir keiner" wie immer.
 
Top