Stromversorgung für Grafikkarte ATI Radeon HD 4870, 1 GB, DDR5, Dual DVI-I?

Harzerchen

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12
Hallo,
ich wollte mir einen neue Grafikkarte zulegen (gebraucht).
Folgende Ausstatttung hat mein PC:

1 x CPU Intel Core i3 3240 2x 3.40GHz So.1155 BOX
1 x MB Gigabyte GA-H77-DS3H Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
1 x DDR3 8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance Blue DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
1 x PSU 430 Watt Thermaltake Munich Non-Modular 80+
1 x DVRA LG Electronics GH24NS95 DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk
1 x HDSA 500GB WD Blue WD5000AAKX 7.200U/min 16MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
1 x 128GB ADATA Premier Pro SP900 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC asynchron (ASP900S3-128GM-C)


Ich möchte mir eine Graffikkarte ATI Radeon HD 4870, 1 GB, DDR5, Dual DVI-I zu legen (von einem Kumpel). Leider hat er nur die Grafikkarte und keine Installations-CD. Die Treiber kann ich über das Internet laden.
Soviel wie ich weiß, hat die Karte 2 Stromanschlüsse.

Nun meine Frage: Reicht das Netzteil dazu aus? Welches Kabel benötige ich dafür für den Anschluss Grafikkarte zum Netzteil?

Würde mich auf eine umfassende passende Antwort freuen.

Danke
LG Ralf
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.006
Das Netzteil reicht.

Wenn ich mich richtig erinnere, hat die HD4870 2 x 6-Pin PCIe-Anschlüsse. Also müsstest du notfalls einen Adapter kaufen von 2 x 4 Pin-Molex => 1 x 6-Pin PCIe, wenn dein Netzteil nur einen PCIe haben sollte. So ein Adapter liegt aber normalerweise der Grafikkarte bei, vielleicht hat dein Kumpel ja noch so einen, ansonsten im nächsten PC-Fachhandel 3€ ausgeben.
 

Harzerchen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12
Ja, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Hat mein Netzteil solche Anschlüsse für die Grafikkarte?

Ich hatte im Internet folgendes dazu gefunden:
Stromversorgungsgerät
Eingangsspannung
Wechselstrom 100-240 V

Nötige Frequenz
50 - 60 Hz

Angaben zu Ausgangsleistungsanschlüssen
1 x Stromversorgung: ATX, 24-polig ¦ 4 x interne Stromversorgung, 4-polig ¦ 1 x 8-poliger EPS-Netzstecker (12 V) mit abnehmbarem 4-poligem ATX12V-Aufsatz ¦ 1 x 4-Pin-Mini-Stromversorgungsstecker ¦ 5 x 15 PIN Serial ATA Power ¦ 1 x 8-poliger PCI Express-Stromanschluss mit abnehmbarem 2-poligem Abschnitt

Ausgangsspannung
+3.3, +5, ±12 V

Elektrischer Strom max.
8 A

Leistungskapazität
430 Watt

Ausgangsstrom
+5V - 15 A ¦ +3.3V - 24 A ¦ +12V - 34 A ¦ -12V - 0.3 A ¦ +5VSB - 2.5 A

80-PLUS-Zertifizierung
80 PLUS


--------------------------------------------------------------------------------
 
Zuletzt bearbeitet:

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.407

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.343
Wäre auch meine Frage.
Die ist immerhin schon 6 Jahre alt.
 

Harzerchen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12
30,-€!

Also ratet ihr mir eine neue bessere Grafikkarte zu erwerben?
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
die HD4870 ist nen richtig starker Strom Schlucker.
wenn ich mich recht erinnere, braucht die bei 2 Monitoren im Desktop betrieb 60 Watt.
wenn der Rechner durch läuft, sind das 120€ im Jahr.
(Die Beispielrechnung muss natürlich an dein Nutzungsverhalten angepasst werden...)

bevor du mit der Stromrechnung die ersparniss doppelt und dreifach drauf zahlst, würd ich das erst mal durch rechnen
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
30 währen mir persönlich schon zu viel.

Für um die 50Euro bekommst du nur als Beispiel.. schon eine 560TI die um Längen schneller und effizienter ist.

Musst du selber wissen....oder eben sofort ne neue.
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.407
Also ich würde mir definitiv eine neuere weniger Stromhungrige kaufen, wie z.B. die R7 250x (Rund 85€) oder die R7 260x (rund 100€).
Je nach dem was du ausgeben willst, aber die 4870 braucht Heut zu Tage viel zu viel Strom für die Leistung.

Auf HWcompare kannst du ja mal vergleichen

http://www.hwcompare.com/

Ansonsten würde ich zur R7 250x oder R7 260x raten.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.343
TDP 157 Watt, die CPU ist relativ sparsam, das sollte gehen.
30€ ist auch ok.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.006
30€ wäre bei mir die Grenze gewesen, finde es noch okay. Kannst aber definitiv auch mal andere Angebote durchforsten, ne gebrauchte HD6870 oder GTX560 bekommt man mittlerweile auch für ~50€. Wenn du das Geld hättest, würde ich lieber dahin gehend investieren.
Oder versuch deinen Kollegen auf 20€ runter zu handeln ;)
 

Harzerchen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12
Also ich denke mall, das sind einschälgige Argumente doch die 85€ auszugeben für eine R7 250x.
Noch ne letzte Frage dazu:
Mein Netzteil hat den passenden Anschluss dafür?
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.407

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.407
Nein brauchst du nicht.

Du hast an dem Netzteil einen 6+2 Pin Stecker
einfach den 6 pin in die neue Grafikkarte und gut ist.
 
Top