Suche Audioplayer für Party

trupdup

Lt. Junior Grade
Registriert
Juli 2010
Beiträge
507
OK, ganz so einfach wie im Titel ist es nicht. ;)

Ich suche einen Player der folgende Features enthält und unter Windows läuft:

- portable (soll von externer Festplatte laufen)
- soll Musik von anderen externen Medien erkennen und abspielen und deshalb MP3- und FLAC-fähig sein (und was Leute noch so anschleppen könnten, z.B CDs)
- Tag- und Coveranzeige sollte vorhanden sein
- deutsche Oberfläche (wegen: siehe unten)
- möglichst kostenlos

So weit eigentlich kein Problem, jetzt das K.O.-Kriterium:

Ich bin ein fauler Sack! :D
Außerdem kenne ich den Musikgeschmack der Gäste nicht und möchte sie daher an den Rechner lassen. Deshalb habe ich mir überlegt eine Playlist anzufertigen und die soll laufen (bis hier alles Standard).
Jetzt will ich aber, dass die Leute im Player währenddessen einzelne Tracks ihrer eigenen Musik (mitgebrachte oder von der externen Festplatte) suchen und abspielen können und die Playlist danach automatisch weiterläuft.

Gibt es sowas? Kann jemand Erfahrungen mitteilen?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!
 
Mir ist noch nicht ganz klar, was das Szenario ist um ehrlich zu sein. Liest sich aber ein wenig so, als würdest du sowas hier suchen:
https://www.computerbase.de/2012-08/google-nexus-q-auf-unbestimmte-zeit-verschoben/

Ok, nach nochmal lesen raff ich: Du suchst Software... Sorry!
In dem Fall sollte doch Winamp reichen. Kann man, meine ich, so konfigurieren, dass Musik bei Doppelklick aufs File abgespielt und in der Playlist eingereiht wird...
 
Zuletzt bearbeitet:
@Zimon
Nee, nee. Ganz normal: Party, Laptop, Festplatte dran. Läuft auch alles. Mir geht es hauptsächlich um die automatische Playlist-Fortsetzung nach eingeschobenen Songs. Finde das Ding aber trotzdem lustig. ;)

@capilano
Dann bin ich zu blöd, das zu finden/einzustellen. Werd's heute abend nochmal probieren bzw. genauer hinsehen.
 
itunes dj + remote app auf pad/iphone/itouch. man kann musik suchen und dafür "voten".

echt ne coole sache, wobei flac eher problematisch wird denke ich. man brauch aber ein wlan-netzwerk und halt apple geräte wie ein iphone etc auf denen die remote app läurt
 
Ok, hab foobar portable hier gerade ausprobiert (oh, oh Arbeitszeit ;)) und es funktioniert tatsächlich.
Mann, jetzt komm ich mir so richtig blöd vor!
Danke!

Für den unwahrscheionlichen Fall, dass es genauso Dumme wie mich gibt:
Habe einfach im Tree-View nach Rechtsklick auf PLAY gedrückt, während eine Playlist lief und nach dem Ende des Songs lief der Rest weiter. Einfacher geht's ja gar nicht.
Muss nur noch schauen, ob Dynamic Playlist (also drag and drop) funktioniert.
Jepp, geht auch.

Nochmal Danke an alle. :)

@Spillunke
Schöne Idee. Muss nur das Handy meines Bruders beschlagnahmen. Bin mehr der Android-Typ.
 
Zuletzt bearbeitet: (Funktion getestet.)
Macht alles der VLC Player wenn man ihn richtig einsetzt! Der kann vieles nicht nur Abspielen.
Alles was du angegeben hast!
Ergänzung ()

Und zwar diesen http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player-Portable_19470463.html
Betonung Portabel!
Ergänzung ()

Hier noch eine Anleitung was man mit dem so machen kann.
http://www.computerbild.de/artikel/...VLC-Media-Player-Tipps-Anleitung-4943684.html
http://www.itrig.de/index.php?/arch...0-Tipps,-Tricks-und-Neuerungen-im-Detail.html

Und noch vieles mehr!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet: (dhenrich hat mich überholt beim Suchen nach der portablen Version ;-))
Ich hatte aber schon 13:0x mit Schreiben begonnen ... war ich eher, aber nicht schneller ..? :D:evillol::D

Grüße
 
So, habe mit foobar rumgespielt und scheint ganz gut zu laufen. Mal sehen, ob ich noch Plug-Ins oder Skins finde, die es angenehmer aussehen lassen. Es kommen schließlich auch ältere Gäste ohne Computererfahrung.
Naja, vielleicht muss ich 'ne Kurzanleitung an den Rechner pappen....
 
Hm... Links: Explorerfenster, Rechts: foobar, Drag & Drop... ;)

Btw: Damit kannst du Playlisten schützen (nur abspielen bspw., nichts löschen oder so).
 
@Yuuri
Danke für den Link, da er mich daran erinnert hat, nochmal die Gain/Normalize-Einstellungen zu checken.
Nicht allen würde "No Remorse" von Slayer & Atari Teenage Riot o.ä. auf voller Lautstärke gefallen ;)
 
Jap, bitte denk auch an ReplayGain. Einfach alle paar Male durchjagen, dann sind alle Lieder auf gleicher Lautstärke. Unterschiedliche Lautstärken nerven auf einer Party.
 
Habe gestern noch ein wenig gesucht und bin auf MusicBee gestoßen, falls noch jemand daran interessiert ist.
 
Zurück
Oben