Suche Ersatz für P8P67

Wordi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
760
Hallo,

und zwar habe ich immer noch ein Mainboard der REV. 1 von dem P8P67. Normalerweise müsste ich ja noch Anspruch auf ein Mainboard der REV. 3 haben. Da aber das Mainboard nun aber schon 1 Jahr alt ist, wird es wohl nicht mehr über den Händler laufen (Hardwareversand) sondern direkt über Asus. Da das natürlich etwas länger dauert, würde ich mir ein neues Board kaufen und das Mainboard aus der RMA verkaufen. Habe gerade dieses Board (http://geizhals.de/681934) bei Mindfactory im Auge. Hätte das irgendwelche Vor/Nachteile gegenüber meinem P8P67?

Mein System:
i2500K mit Scythe Mugen
Sapphire 6850
Corsair 8GB 1333 DDR3
Be Quiet 530W
Gehäuse: Xigmatek Midgard
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.629
hat nur vorteile. ssd caching und onboardgrafik
 

Wordi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
760
Und weißt du zufällig auch, ob ich wirklich das Recht habe, jetzt mein Board noch auszutauschen? Muss ich die Versandkosten übernehmen, wie läuft das generell ab? Oder soll ich mich bei Hardwareversand erkundigen?
 
T

Tabö

Gast
Frag HWV ob die das noch tauschen, und sonst Asus kontaktieren ob das noch geht, und wie lange das ca. dauert.
 

Wordi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
760
Ok, hab gerade bei Hardwareversand angerufen und die RMA läuft noch über die. Also kann ich mir das AsRock Z68 Pro3 Gen3 ohne bedenken bestellen? Crossfire ist auf dem Board nicht möglich, oder? Hatte ich sowieso nicht vor, aber allgemein Interessiert es mich, ob die Möglichkeit besteht...
 
Top