Suche Grafikkarte für Auflösung 1400x1050

AMO911

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
18
Hallo zusammen
habe mir einen 20" TFT-Monitor (ACER AL2017) gekauft, aber meine Grafikkarte (ATI 9200SE) unterstützt die richtige Auflösung 1400x1050 nicht.
Habe auch schon den neusten möglichen Catalyst 6.5 draufgespielt, hilft aber nichts. Die ganz neuen Catalyst unterstützen diese Karte ja naicht mehr. Eine INF-Datei von ACER hat ebenfalls nichts gebracht.

Die OnBoard-Grafikkarte vom Mainboard unterstützt die richtige Auflösung ebenfalls nicht.

Mein System:
WinXP SP2
ASUS P4S800-MX SE
ATI Radeon 9200SE

Gibt es irgenwelche Treiber für ATI oder ASUS, die das unterstützen?
Wenn nicht, was für eine günstige Grafikkarte ist empfehlenswert, die diese Auflösung unterstützt?

Danke und Gruss
Andreas
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
Ein derart altes System (wie ist eigentlich der Rest?) mit einem 20" Monitor,nun gut.
Ich weiß nicht,ob es sich lohnt aufzurüsten.
Vielleicht hast du ja noch Geld für ein neuses System.
 

fuz2z3l

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
929
was ist denn das für ne aussage? wenn er doch arbeiten will und filme gucken passt das doch.
 

Guenni584

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.025
Hast du die Karte mit analog oder dvi angeschlossen?
 

Rasemann

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.760
WARUM hast du dir nicht einen "Echten" 20 Zöller gekauft mit 1600x1200, wegen 50 Euro Unterschied?

Was aber am Problem nichts ändert.
Hm, für Nvidia gibt es einen alternativen Treiber/Zusatz, mit dem kann man JEDE noch so verrückte Auflösung einstellen.

Such mal im Google ob es sowas nicht auch für ATI gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.571
Ich benutze den Omegatreiber (hab eine x700 im Notebook)! Der lässt einen auch alle erdenklichen Auflösungen einstellen!
So weit ich weiß, kann eine Grafikkarte jede Auflösung darstellen, die unter der maximalen Auflösung liegt.


Edit:
Einfach mal Rechtsklick auf den Desktop
--> Eigenschaften --> Einstellungen --> Erweitert --> Grafikkarte --> Alle Modi auflisten...
Dann werden dir alle unterstützen Auflösungen angezeigt!
So gehts zumindest bei dem Omegatreiber!
Und bei mir ist die Auflösung von 1400x1050 gelistet!
 
Zuletzt bearbeitet:

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Also die Auflösung 1400x1050 kenne ich nicht, aber das Tool PowerStrip hat eine Funktion, bei der man alle nur wünschenswerten Auflösungen dem Treiber hinzufügen kann. So mache ich das bei mir mit 1440x900, was der ForceWare bei mir nicht von Hause aus liefert. Du musst dir nur 100% sicher sein, dass deine Grafikkarte diese Auflösung auch unterstützt. Das kannst du beim Hersteller der Graka in Erfahrung bringen.
 
D

Delra

Gast
Wahrscheinlich hast du deinen Monitpr über DVI angeschlossen und nicht wie bisher über den VGA Ausgang. Man muss wissen, dass grade die "alten" ATI Karten nicht allzu hohe Auflösungen über DVI darstellen können. Die 9200 z. B. kann bei DVI nicht mehr als 1280x1024 darstellen.
Das alles kann man genauer nocheinmal hier: http://www.deltatronic.de/tipps_dvi_aufloesung.htmlnachlesen.

Entweder schließt du den Monitor über VGA an (falls er noch einen VGA-Eingang hat) um die Aufösung von 1400x1050 zu erreichen oder du brauchst eine neue Grafikkarte. Eine einfache X300 würde da (wie auf der verlinkten Seite nachzulesen) schon genügen.

Gruß
Raynfire
 

Jonas_13

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
613
Naklar man kann immer eine geringere Auflösung einstellen du kannst ja auch nen 17 oder 19" mit 1024*768 z.b. betreiben obs toll aussieht ist ne andere frage aber schlecht sieht es deswegen nicht aus
 

AMO911

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
18
Danke an alle, die geantwortet haben.

Der Monitor läuft über VGA (analog). Im Moment betreibe ich in mit 1600x1200, aber das Bild ist eben nicht scharf (ist ja logisch).
Ich habe den Monitor bei einem anderen Rechner versuchshalber eingestellt, der eine billige OnBoard-Grafik hat (Intel), dort siehts perfekt aus.

Das mit "Alle Modi auflisten" habe ich natürlich auch schon probiert, da kommen alle möglichen Auflösungen, aber eben nicht 1400x1050. Diese Auflösung ist mittlerweile Standard bei den 20" LCD.

Die Inf-Datei habe ich installiert, da stand dann auch schön "ACER AL2017" drin, aber die Auflösung liess sich trotzdem nicht einstellen (ist im Nachhinein auch nicht verwunderlich, da ja "Alle Modi auflisten" die Auflösung ebenfalls nicht anbietet).

Beim Support von ATI komme ich ebenfalls nicht weiter. Die haben mir dieselben Tips gegeben, wissen wohl aber selber nicht mehr, was diese Grafikkarte kann und was nicht. Somit ist der fall für ATI abgeschlossen (toller Support, oder?)

Kann ja mal den Omega-Treiber versuchen...

Falls ich eine neue Karte kaufen werde, dann eher keine mehr von ATI...
 

AMO911

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
18
Na also, der Omega-Treiber hats gerichtet. Mit dem kann ich die Auflösung einstellen.
Danke für eure Mithilfe...
 
Top