Suche guten CD/DVD-REWRITER (SATA)!

j.locke

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
629
Hallo zusammen,

Da meine alten IDE-brenner nerven (brennprobleme/lautstärke) suche ich nun ersatz, am besten nur 1 optisches-laufwerk, welches alles kann!:)

Damit meine ich:
- cd/dvd's brennen (besonders rw-discs)
- schnell
- leise
- günstig! (nicht über 35 eur):)
- Inkl. OEM-Brennsuite, welche vista 64bit ready ist (wenn möglich)
- SATA

Was sind eure empfehlungen?

Noch eine Frage: Ein sata brenner kann auch zum booten oder zur installation von einem OS gebraucht werden, sehe ich dies richtig? Bin mir nicht sicher...weil sata ja immer 'speziell' ist!

Danke für eure hilfe!
 

j.locke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
629

phazer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
126
Mit den Modellen habe ich persönlich keine Erfahrung, aber ich kann Dir nur raten, achte darauf, dass der Brenner 'Made in Japan' ist. Die Japaner haben die grundlegende Technik entwickelt und stellen meiner Meinung nach, die besten Brenner her.
 

phazer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
126
Mit Pioneer Brennern habe ich bislang auch sehr gute Erfahrung gemacht und ich plane auch gerade einen dieser beiden Modelle zu kaufen:

DVR-215BK oder
DVR-212BK

Vielleicht kommen die für Dich auch in Frage.
 

j.locke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
629
Vielen Dank für eure hilfe, die pioneer's schau ich mir mal genauer an, leider hat keiner meiner händler in der CH welche davon...:mad:

Habt ihr noch tips zum anschluss? Sollte ohne probleme gehn mit sata, so a à la plug'n'play, oder?:rolleyes:
 

SaveMan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
294
ich hatte keine Probleme..........................würde gleich im bios korrekt erkannt und gab keine problem bei der installation vom os mit dem brenner
 

*Happy*

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
129
Mit Pioneer Brennern habe ich bislang auch sehr gute Erfahrung gemacht
In der letzten ct hat der getestete Pioneer-Brenner nicht so gut abgeschnitten - so viel dazu.

@j.locke: Antworten wie "mit xy-Brennern hatte ich bislang sehr gute Erfahrungen" helfen Dir nicht weiter. Zum Einen beziehen sich diese Erfahrungen meistens nicht auf aktuelle Geräte und zum Anderen sagen sie überhaupt nichts über ein bestimmtes Gerät aus.

Wenn Du wirklich wissen willst welches Gerät für Deinen Einsatzzweck am besten geeignet ist, solltest Du Dich nach einem Test mit möglichst vielen aktuellen Geräten umsehen.
 

bonham

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
80
MMn schließen sich schnell und leise aus. Ich habe einen Plextor PX-716A, der mit den aktuellen Plextools fast unhörbar runtergeregelt werden kann, effektiver als es das CD-Bremse Proggi kann. Das Laufwerk ist in meinem HTPC und man kann es im DVD-betrieb nicht wahrnehmen.

Der Brenner kann alles außer lightscribe und double layer, aber ist natürlich schon älter.

Als zweites habe ich einen LG H62N. Das Laufwerk beherrscht alles und ist auch sehr schnell. Der von dir verlinkte H66N ebenfalls von LG ist damit vergleichbar. Leider ist das Laufwerk sehr laut und eigentlich nur gelegentlich in Betrieb.
 

phazer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
126
In der letzten ct hat der getestete Pioneer-Brenner nicht so gut abgeschnitten - so viel dazu.
Ich habe mir den Bericht soeben durchgelesen, also der Brenner hat dort wohl ganz gut abgeschnitten, bis auf Tempodefizite beim 20x brennen. Beim 8x Brenntest lag der Pioneer in dem Testfeld sogar an Position 1. Zudem wurde auch eine sehr gute Fehlerkorrektur ermittelt. Und mal ehrlich, wer brennt denn schon DVDs mit schneller als 8x? Also mir reicht 8x Geschwindigkeit vollkommen aus, ich brenne lieber langsamer und sicherer und zudem ist mir eine sehr gute Fehlerkorrektur echt wichtiger als Geschwindkeit. Zudem wird es in Zukunft sicherlich ein Firmware Update geben mit dem derartige Defizite kompensiert werden.
Das ist meine Meinung dazu.
 

j.locke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
629
@bonham
Ein test wäre natürlich schön, ich hab allerdings im web nur den hier gefunden, durchgeführt von chip:
http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-DVD-Brenner--index/index/id/267/findAll/0
Da schneidet ein LG brenner, allerdings etwas älteres modell auch sehr gut ab. Deshalb tendiere ich momentan eher zum LG, den könnte ich au schnell und leicht besorgen.

Was benutzt ihr denn für eine brennsuite, gibts ned gute freeware?

Lautstärke ist mir nicht soo wichtig, da ich sowieso nie dvd's am pc schaue! Und wenn es während dem brennen etwas laut ist störts mich au nicht gross, lieber schnell als leise! Meine alten lite-on sind auch ziemliche heuler...
 

Tobi86

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.028
Vorsicht beim kaufen eines Brenners, der viel für RWs eingesetzt wird. Ein Test aktueller Brenner in einer der letzten c'ts hat ergeben, dass nur ein LG einigermaßen gut mit RWs umgehen kann. Ich glaube es war der neue 20fach von LG.
 

benni87

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
809
ich habe vor einer Woche meinen LG GH20N bekommen und ich muss sagen echt klasse :)
Wenn man CDs und DVDs abspielt ist das Teil unhörbar, laut wirds nur, wenn man z.B. ne CD auf Festplatte kopiert und dann mit Fullspeed gelesen wird. Aber das sind dann ja auch nur max. 3 Minuten. Bis 20x kann ich das Teil nicht von meinen 3x 5V 120er Lüftern unterscheiden. Hat außerdem noch n paar super mega special Funktionen, die ich aber noch nie benutzt hab und auch wohl nie nutzen werde.
Achja: DVD-RAM kann das Teil auch benutzen
 

j.locke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
629
Also leute zur info mal. Ich hab mir den LG-H66N geholt und grad eingebaut, das teil wurde super schnell erkannt und installiert! Mein board hät es sofort als sata-gerät eingebunden!

Als brennsuite hab ich mir den infra recorder geholt, da gibts nämlich ne x64 version! Sehr kleines progi mit express-funktion, unterstützt das brennen aller medien (ausser BD und HD-DVD natürlich..) - einfach ideal!

Der brenner lauft super, hab bis jetzt nichts zu meckern, beim abspielen von cd's und dvd's ist er zwar verhältnismässig etwas lauft, aber das stört mich nicht, da ich sowieso nie filme oder cds am pc schaue/höre..

Danke für eure tips!


Kann ihn bis jetzt nur weiterempfehlen!
 
Top