Suche guten Multifunktions-Drucker bis 200€ - Netzwerkfähig! Canon PIXMA MP600?

lyraL

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
17
Hallo Forumbaser,

ich bin auf der Suche nach einem guten,schnellen Drucker der auch Netzwerkfähig ist.

Er wird verwendet um viel Text auszudrucken (Schwarz/Weiss), viele Farbdrucke (DVD Cover etc.) und auch mal Fotos auf Fotopapier.

Zudem wäre eine Copy & Scan - Funktion interessant.


Ich dachte an den Canon PIXMA MP600 (http://geizhals.at/deutschland/a214716.html)

Ist der zu empfehlen?

Wo ist der Unterschied zwischen dem MP600 und dem MP600R (http://geizhals.at/deutschland/a214717.html)? Nur die W-Lan Funktion? Kostet ja immerhin nen ganzen Batzen mehr Geld!

Naja folgende Situation liegt bei uns vor!

1 W-Lan Router im Erdgeschoss!
1 Verlegtes Patchkabel zum PC im Keller
1 Verlegtes Patchkabel zum PC in der 1. Etage


Wie und wo müsste ich den Drucker denn da anschliessen? Einfach per Kabel an einen der PC und dann freigeben? Oder müsste ich das gezwungenermaßen per W-Lan machen um keine neuen Kabel verlegen zu müssen?

Danke für die Hilfe
lyraL
 
Zuletzt bearbeitet:

secret_3des

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
821
Also der Canon Pixma MP600 ist nicht netzwerkfähig. Der bietet weder LAN noch WLan. Nur das "R"-Modell bietet LAN und WLan. Wenn du den Multifunktionsdrucker also im Netzwerk betreiben willst, brauchst du das R-Modell.

Wo soll der Drucker denn stehen? Was ist das für ein WLan-Router?

Also es gibt im Prinzip 3 Möglichkeiten:
- Drucker direkt am WLan-Router betreiben und per Kabel verbinden
- Drucker irgendwo aufstellen und per WLan betreiben
- An eines der Patchkabel einen kleinen (günstigen) Switch hängen und Drucker + PC an diesem Switch anstecken.

An einem PC einstecken und freigeben ginge natürlich auch. Dazu müsste der PC aber die ganze Zeit laufen, um darauf drucken zu können. Dann kannst du natürlich auch das normale (nicht R-Modell) nehmen.

Schau mal zu www.druckerchannel.de für Tests usw.
 
Top