[Suche] neues Notebook für meinen Vater

TodboT

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
602
Guten Morgen verehrte CBler,

da das aktuelle NB seinen Geist aufgegeben hat (Garantie vorbei, ich denke irgendwas am Akku) bin ich auf der Suche nach einem neuen Gerät für meinen Vater.

Er hatte sich damals für 400€ (glaub ich) ein 15" (glare) Asus mit AMD Dualcore (Allerdings nicht diese neuen E Prozessoren) geholt. Das war ihm leistungstechnisch genug.
Nun wollte er, so wie ich das verstanden habe, aber eher ein 13" Notebook.

Die wichtigsten Dinge sind meiner Meinung nach Verarbeitung, sowie Display.
Deswegen hatte ich folgende Modelle ins Auge gefasst:

http://geizhals.at/de/518117
http://geizhals.at/de/696360

HP und Lenovo IBM sind soweit ich weiß ordentliche Marken. Jetzt die Fragen:

Gilt das auch für die verlinkten Modelle?
Gibt es ein Modell zu dem ihr, aufgrund seines Displays oder der Verarbeitung, eher tendieren würdet? (Laufwerk, OS, RAM, Gewicht sind eher unwichtige Unterschiede imo)
Kennt ihr Modelle, die beide von mir verlinkten toppen?

Ich hatte in Testberichten zu den beiden Modellen gelesen, dass sie eine schlechte Ausleuchtung haben. Dann hilft ein non glare Display natürlich auch nicht (Das alte NB war ein glare Display und mein Vater hat sich darüber nie beschwert, evtl. aber nur weil er bisher kein besseres gesehen hat :D)

Grüße!
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
Wenn er das Notebook oft bzw. regelmäßig für Office nutzt, würde ich weiterhin 15" empfehlen - allein schon wegen der größeren Auswahl.

Ansonsten würde ich dir empfehlen, auf die neueste Generation der Intel/AMD-Prozessoren zu setzen. Das ThinkPad Edge ist definitiv ein leicht überdurchschnittliches Produkt für den Preis. Unglücklich wird er damit sicherlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

TodboT

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
602
Danke für schnelle Antworten!

Alternativ könnte ich auch diese Lenovo Modelle kaufen (Auswahl):



Vorteil wäre bei allen die 3 Jahre Carry-In Garantie. Dafür aber auch 200-250€ Aufpreis (oder sogar ca 500€ für den i5 und das IPS Display).

@PiPaPa: Typenbezeichung weiß ich leider nicht, tut mir leid. Es war ein AMD Dualcore mit ner HD6xxx glaube ich. Einsatzgebiet ist wirklich nur gelegentliches Surfen. Ne SSD dürfte da sogar noch mit die größten Auswirkungen auf die Arbeitsgeschwindigkeit haben.

@Samsonxxx: Im Prinzip kann man ja auch nen vernünftigen Monitor kaufen und den dann anschließen zum richtigen Arbeiten (das macht das "gute" Display, mehr oder weniger, entbehrlich)


edit

Kann man beim E320 eine SSD nachrüsten? Weil dann würd ich das definitiv nehmen mit zusätzlicher Garantie (kostet so wie ich das sehe 110€ für 3 Jahre)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top