Suche Soundkarte für 600Ohm Kopfhörer

ChrisHirsch

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hey Hey zusammen,

ich habe mich dazu entschlossen mir die "Beyerdynamic DT-990 Edition" in der 600Ohm Version zu bestellen. Warum? Weil ich Musik liebe. Nun muss dafür natürlich noch eine ordentliche Soundkarte her. Ins Auge gefasst haben ich hierbei die neuste Version von Asus:
-> http://www.amazon.de/interne-Soundkarte-PCI-Express-Kopfhörerverstärker-Audio-Box/dp/B0160X6D5Q/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1448540594&sr=8-3&keywords=asus+strix+soar (DLX Version).

Da diese jedoch mit 200 Euro sehr teuer ist wollte ich fragen ob es hierzu günstigere und dennoch gleichwertige Alternativen gibt. Wichtig ist das es sich nicht um einen KHV handelt, da ich meine Lautsprecher gerne noch anschließen würde. Außerdem wäre eine Tischstation an welcher man per Schalter zwischen KH und LS switchen kann sehr nett, aber das nur optional.

Ich freue mich auf eure Vorschläge.
 

The Professor

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.026
Ich würde dir ne Asus Xonar STX oder STX2 empfehlen :)
Hab ich selbst, KH via 6,3mm Klinke und Sound via Chinch ist aber nur ne Sterokarte, was aber abolsut nicht schlimm ist. Hab bis jetzt in diesem Preissegmetn nichts besseres gefunden.
 

dideldei

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
516
So ein guenstigen Hoerer mit einer Impedanz von 600 zu kaufen halte ich fuer sehr verkehrt, weil der so viel Leistung braucht, dass du auch eine Loesung ausgeben musst die min. 150,- kostet.

Somit ist die Quelle teurer als der Hoerer selber und das ist der verkehrte Weg.
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.078
Also wenn du musik liebst dann greif lieber zum DT880 300 Ohm anstatt zu nem 600 Ohm DT990.
Als Soundkarte dann den FiiO hier: http://www.amazon.de/FiiO-E10k-Olympus-Kopfhörer-Verstärker/dp/B00LP3AMC2/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1448542362&sr=8-4&keywords=fiio

Für eine Soundkarte mehr auszugeben als für nen Höhrer lohnt sich absolut nicht. Wobei zwecks Störungen immer eine externe vorzuziehen ist.
Hätte ich meine Xonar DX (die übrigens ohne KHV locker für nen 250Ohm DT880 reicht) nicht schon vor dem DT880 gehabt würde ich mir den FiiO auch holen.

Wobei man das mit dem KH aber erst sehen muss. Wenn du uns deine Musikvorlieben mitteilst könnten wir dich besser beraten. Übrigens viel wichtiger als impredanz und Soundkarte ist deine Quelle. Komme jetzt ja nicht mit Youtube oderr MP3s in 128Kbit daher. MP3 wenns unbedingt sein muss nicht unter 256(eher 320)
Aber eigentlich bringts nur lossless wobei ich sagen muss das ich aus gründen der Praktikabilität meist nur über Dezzer Premum Musik höre aber immerhin 320Kbit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top