News Talfahrt: Kryptomarkt verlor 100 Mrd. US-Dollar in 24 Stunden

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.223
#1
Auf die sich zuletzt häufenden Negativschlagzeilen für den Handel mit Kryptowährungen folgte ein massiver Kursrutsch. Innerhalb von 24 Stunden sackte die Marktkapitalisierung um über 100 Milliarden US-Dollar ab. Die stärkste Währung Bitcoin rutschte erstmals seit zweieinhalb Monaten wieder unter die Marke von 8.000 US-Dollar.

Zur News: Talfahrt: Kryptomarkt verlor 100 Mrd. US-Dollar in 24 Stunden
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
210
#3
Bitte bitte weiter abstürzen, da geht noch was, am besten direkt hinab in die Hölle.

Meine 1070 wartet schon länger auf mich :-)
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.488
#4

lash20

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.082
#7
ich will mir auch endlich mal wieder eine neue Grafikkarte holen. WEiter runter damit. :D
Hoffe dass die Preise dann richtig schnell fallen. Meine HD 7950 Boost quält sich ja nur noch durch. Brauche dringend Ersatz :D

Gruß lash20
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
45.719
#8
Also wenn ich sehen wie schnell der Kurs dann teils massiv um viele Hundert Dollar steigt, bei GDAX binnen 5 Minuten um über 700$, dann sieht dies schon sehr nach Kursmanipulation aus.
 

MrFlip0815

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
73
#10
Ich kann auch nur raten keine gebrauchten Karten zu kaufen. Dann bleiben die Spekulanten auf dem Dreck sitzen :D
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
224
#11
Dabei habe ich erst vorgestern schweren Herzens meine Vega 64 bei Ebay reingestellt um sie mit einem Plus von über 150€ zu verhökern.. (soviel ist mir gaming dann doch nicht wert, das sind immerhin 2 Playstations :freak:)
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
928
#13
Dass Karten durch Mining tatsächlich abnutzen möchte ich gern mal nachgewiesen haben. Wenn man damit richtig mined betreibt man die ja auch nicht auf Anschlag sondern hat das Power-Target teilweise auf die Hälfte reduziert und die GPU meist sogar noch undervoltet, siehe den Artikel dazu von gestern. Das einzige was vielleicht hässlich ist ist übertakter Speicher, aber wenn der das für die Dauer des Minings mitgemacht hat und man ihn ab da wieder mit Standardclocks betreibt sollte alles in Ordnung sein.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
669
#14
Ich raff nicht warum Leute diesen kranken Overhead gehen und soviel Zeit in die "Produktion" von dem Kram stecken.
Die sollen mal schön das Silizum liegen lassen, damit wir hier zum zocken schöne Grakas in bezahlbar bekommen! "ich will doch nur zocken"!

Mit ner vernünftigen Tradingsoftware ist es doch getan. Hab mich heute nochmal für ein paar hunderter mit eth eingedeckt wo es günstig war.
Da wird jetzt solange daytrading gemacht, bis ich kurz vor der nächsten Steuergrenze bin...

Dass Karten durch Mining tatsächlich abnutzen möchte ich gern mal nachgewiesen haben.
Naja ich sag mal: Eine CONSUMER Karte mit dem Wort DAUERBETRIEB zusammen zu erwähnen ist schon ein ausreichender Widerspruch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
616
#15
Bin 2k im Minus, aber macht nichts ist nur Spielgeld und ich hab Geduld ^^ Die Korrektur wird auch wieder aufhören und der Markt dreht sich immer:

Und wenn sich IOTA durchsetzt dann ist Bitcoin Geschichte und es muss nichts mehr gemined werden, da die Transaktionen kostenlos sind und die Grafikkartenpreise gehen runter. Also kauft IOTA und unterstütz die Jungs, haha :D
 

Anhänge

ermel83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
465
#16
Irgendwie hätte ich mir von den Usern auf ComputerBase mehr Weitsicht erwartet, aber offenbar ist alles was für die Jugend heute zählt, dass sie schnell wieder billig Zockerhardware kaufen können...

Natürlich ist der Bitcoin-Kurs noch massiv überhöht und natürlich ist das alles reine Zockerei zurzeit, aber das, was als Grundlage hinter dem Bitcoin steht, die Blockchaintechnologie oder wie bei IOTA der Tangle, das sind Sachen die sind hoch spannend und die werden SICHER noch eine große Rolle in Zukunft spielen - egal wie der Wert des Bitcoins dann ist.

Wenn ich also lese
...dieser Drecks Krypto Markt wird endlich kaputt reguliert und in die Bedeutungslosigkeit zerstört.^^
dann wird mir fast schlecht, weil den Leuten offensichtlich jeder technischer Fortschritt egal ist, hauptsache billig ZOCKEN.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11.235
#18
Dass Karten durch Mining tatsächlich abnutzen möchte ich gern mal nachgewiesen haben
Was soll sich da auch abgesehen von dem Lüftern abnutzen ? In meinem Bekantenkreis laufen noch reichlich Mining gequälte 7970. Aber freut euch Mal nicht zu früh beim Mining hype ist noch lange kein Ende in Sicht.

Mit ner vernünftigen Tradingsoftware ist es doch getan
Was willst du handeln wenn nichts geschürft wird ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.005
#19
Würd ich auch sagen. Bis auf die Lüfter, die durch lange Nutzung wirklich mal den Geist aufgeben könnten, sind die Grafikkarten im 24/7 Betrieb immer auf eine konstante Nutzung und Temperatur. Die Grafikkarten nehmen kaum schaden davon. Jedenfalls nicht mehr als wenn man die Grafikkarte stets hoch und runter treibt, was während des Spielens der Fall ist.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
516
#20
Bin gespannt ob die Kurse wieder steigen (kann gut sein), aber ich denke die große Mehrheit des Kapitals in den Kryptos ist Spekulationskapital und sonst nichts.
Um sich langfristig durchzusetzen bräuchten die Währungen Kunden die ihre Geschäfte in dieser Währung abwickeln wollen. Hier sehe ich keinen nennenswerten Zuwachs und das ist das Problem dieser Währungen.

Jedenfalls sind hier im Forum alle die von Kryptos begeistert sind bislang wegen der Kursgewinne begeistert (und wollen auch wegen der möglichen Gewinne andere zum Einstieg bewegen). Habe noch keinen einzigen gesehen, der erzählt hätte wie er auf € nun verzichtet und alle seine Geschäfte in BTC oder weiß der Geier erledigt.

...Und wenn sich IOTA durchsetzt dann ist Bitcoin Geschichte und es muss nichts mehr gemined werden, da die Transaktionen kostenlos sind und die Grafikkartenpreise gehen runter. Also kauft IOTA und unterstütz die Jungs, haha :D
Mit anderen Worten:

Ich hab IOTA und wenn ihr alle das auch kauft, dann steigt der Kurs erheblich, ich nehm die Kohle mit und der Rest ist mir Wurst.

Der Kryptomarkt ist eine Art legales Schneeballsystem mit einer künstlich geschaffenen Ressource die auf künstliche Weise begrenzt gehalten wird und die schlecht kontrolliert werden kann. Nebenbei noch hochgradig ineffizient (energetisch gesehen).

Eigentlich mit nichts sonst zu vergleichen bisher. Sogar wenn man 15k€ in Tulpenzwiebel investiert hat, gabs am Ende doch wenistens eine Zwiebel :cool:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top