Test Test: ZEROtherm Hurricane HC92 (8800)

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.544
zerotherm baut ja wie es scheint durchaus konkurrenzfähige, hochwertige produkte, versaut sie dann allerdings durch schnickschnack, merkwürdiges design und hochdrehende lüfter...

hatte cb nicht auch schon den hr-03 plus getestet? der ist mittlerweile günstiger als der zerotherm und dürfte den versägen.
in sachen p/l kommt aber sowieso nix den den s1 ran.
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.874
Schade, eigentlich hat der Lüfter das Potential leise und leistungsstark zu sein. Evtl. sollten die den Lüfter nochmal rausbringen, aber mit einem leiseren Lüfter (Scythe, Papst) und ohne diese sinnlose Plastikabdeckung. Man kann bestimmt auch mit anderen Mitteln verhindern das kabel oder Finger in den Lüfter geraten. Ein feinmaschiges Netz würde reichen. Das blockiert den Luftstrom nicht und sorgt dafür das kleine Kinder sich nicht die Finger absäbeln ^^

Aber solange ich für etwa den halben Preis den wesentlich leistungsstärkeren Accelero S1+Turbo Modul bekomme sehe ich keinen Grund den Zerotherm Kühler zu kaufen.
 

exiter88

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
628

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
@ Pantherfibel

Richtig geraten. Weitere Infos rund um DAUs (z. Bsp.: Daupologie) findet sich hier: http://www.daujones.com/

Auf Englisch heißt die Sache Luser (Loser + User)...
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.257

Forlorn

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
878
Kein Wunder, dass die Plastikabdeckung nichts bringt, eher sogar heißer ist, wenn die Jungs von CB das Teil falsch herum anbauen. Laut Herstellerseite nämlich genau anders herum, so dass die dünne Seite in Richtung Lüftungsschlitze geht. Der Lüfter ist auf allen Fotos um 180 Grad falsch montiert. In der Anleitung steht es aber so, wie das CB das gemacht hat. Ich tippe daher darauf, dass sich sicherlich an der Lautstärke nichts ändert, aber die Kühlleistung wohl.
 
Zuletzt bearbeitet:

mRz-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
317
->
Ich find das Teil nicht schlecht (im Idle ist sie leise und beim Spielen trage ich eh meine Sennheiser HD280pro. Da kann auch nen Güterzug durchs Zimmer fahren und ich bekomm nichts mit ;D). Nur frage ich mich jetzt ob ich auch den normalen HC92 (ohne das 8800 dahinter) auf meine bald kommende EVGA 88GT SSC bauen kann. Laut CB sollte das ja funktionieren, laut Caseking.de die das Teil vertreiben ist nur der HC92 (8800) für die 88er Reihe geeignet.
Ich bin mir relativ sicher, dass das ein Fehler der Caseking-Leute ist, wollte aber dennoch sicherheitshalber bestätigung. (Außerdem schreiben die dass man den 8800er nur für GTS, GTX und Ultra verwenden kann).

Ich bin mir fast 100% sicher, dass ich richtig mit der Annahme liege dass da die Caseking.de-Leute gefuscht haben, aber fragen kostet nichts.

mfg =)
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
mhm ich weiß ja net, aber höhere Umdrehungen mit Plastikabdeckung sind lauter als geringere Umdrehungen ohne?

Hab das Gefühl, dass die Plastikabdeckung da (Lautstärketechnisch) echt nichts ausmacht o_O


Naja ansonsten:
Den AC S1 wird eh niemand preis-leistungs-lautstärketechnisch das Wasser reichen können. Bis das Teil out ist, sollte sich Cbase auf andere Tests beschränken (Zeit+Sinngewinn :D)

Ist diesmal auch recht kurz oder ist das bei allen VGA Kühlern der Fall?
 

DarioBerlin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
324
Schau mir schon länger den Kühlermarkt an. 40Euros für sowas halt ich aber für drastisch überteuert.
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.544
Laut Herstellerseite nämlich genau anders herum, so dass die dünne Seite in Richtung Lüftungsschlitze geht.
kannst du das bitte mal genauer erläutern? zumindest laut englischer herstellerseite (auf der deutschen findet sich der kühler garnicht) ist der kühler so genau richtig montiert. wie sollte der auch anders rum draufpassen, geht imo garnicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfire

Newbie
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
7
Hab den Kühler gerade bestellt (8800 Version) und werde bei Bedarf gerne ein wenig berichten, wenn er da ist.

@ alle, die den S1 so toll finden: Schon mal daran gedacht, dass der nich auf ne 8800 GTX draufpasst und es deshalb nicht viele gute Alternativen zum Hurricane gibt?

Grüße
 

psycho_dmr

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
53
der S1 würde eine GTX wohl sowieso nicht packen, ansonsten ist der HC92 wohl wirklich eher ein OC-Kühler während der S1 eher ein silencing kühler ist... denn nvidia baut zwar leise kühler, aber von unhörbar würde ich da nicht gerade sprechen... wobei grade die beiden neuen (8800GT und GTS g92) schon echt sehr leise sind - trotzdem, ein 12cm Papst @ 500rpm ist immernoch leiser...


@mRz- wärs so schwer einmal die specs auf der herstellerseite anzusehen?!
If you are using NVIDIA Geforce 8800 series, please select HC92 Cu 8800 which includes the heat sinks for Geforece 8800’s FETs and RAMDEC Chipset
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.848
Bisschen hoch das Teil - und dann wirbelt er nur die warme Luft im Gehäuse umher:evillol:
Ich finde AKASA Vortexx auf jeden Fall besser- liegt bei mir noch vor AC S1...
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.540
@ psycho_dmr

Der S1 ist besser als der Hurricane und könnte problemlos auch eine Ultra kühlen :rolleyes:

cYa
 

Psychoente

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
518
Naja gegen meinen S1 mit 120mm Kühler kommt er nicht an und meiner ist viel billiger:lol:
 
Top