Thermaltake Silent Purepower 680 Watt schafft es nicht mehr mit SLI (6800U) FX 55

Raberduck

Captain
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
3.826
Hi,

da ich mal ein Erfahrungsbericht geschrieben hab über dieses NT bis zum Zeitpunkt des Ausfalls auch sehr zufrieden war musste ich mit Erschrecken feststellen das mein NT sein Geist aufgegeben hat.

Meine Probleme:

Ich hab ein Spiel gespielt zwar nicht das härteste Spiel wo mein PC in die Knie gehen könnte :rolleyes: ging mein PC einfach aus :mad:
Ich hab gedacht Stromausfall oder wie auch immer ich guckte auf meinem Kühlschrank der auch im Zimmer steht funktionierte.

Ich schaltete den PC wieder ein und siehe da er fährt hoch, aber beim Treiber Laden schaltete sich der PC einfach wieder aus :o

Jetzt fing ich an Angst zu bekommen :D was soll das jetzt ein PC lief wieder mal ein paar Monate sehr gut und jetzt so was. Also musste mein Grübbler (Nachdenken) sich anstrengen, um die Fehlerquelle ausfindig zu machen.
Noch mal eingeschaltet mit F8 und die letzte funktionierte Einstellung genommen, der PC lief ohne Probleme hoch :) ohne SLI.
Ich hab gedacht Treiber Probleme da ich wieder Beta Testerspielte :lol: ich Format C: und hab einen Treiber genommen den ich gar nicht Installieren wollte, das gleiche Problem also wieder Format C: man kann nicht Vorsichtig genug sein.
Ich den Treiber genommen den ich seit mehreren Wochen auf dem PC hatte der auch sehr gut läuft (71.80).Jetzt kommen wir wieder zu dem Punkt SLI aktiviert, Neustart, das gleiche.
Jetzt kommt der Punkt wo der grübbler schon ins Schwitzen kommt (Grippe), also dachte ich die Grakas sind defekt, hab Sie einzeln Getestet alles i.O.
Also die Karten liefen einzeln ohne Probleme sofort SLI aktiviert habe ich Probleme.
Da hab ich gedacht was könnte es sein für mich blieb nur noch Board oder NT was soll ich machen Board heraus oder NT ich hab die ganze Zeit immer gedacht es liegt am Board meine Frau WARUM nicht das NT :freak:
Ich hab die Grippe und der PC auch was soll ich machen meine Frau hatte schon ein NT Bestellt was ich erst am nächsten Tag zu Ohren bekommen hab.
Da es mir nicht so gut ging hab ich einen Tag Auszeit genommen, am nächsten Tag kam das NT. Ich hab es Eingebaut und der PC lief im SLI Betrieb ich war aber noch ein bisschen Skeptisch ob es das jetzt war oder nicht.
Jetzt sind 2 Tage um und der PC rennt wieder so wie ich es von ihm kenne.

Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht von dem doch recht teuren Thermaltake, diese sollten sich vielleicht lieber um Ihre Lüfter kümmern und keine NT´s mehr herstellen.Naja nun geht es zurück wegen der Garantie und dann wird es auch wieder verkauft.Wozu brauch ich ein NT was mir schon nach 2 Monaten den Geist aufgibt?

Gruß Raberduck
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Das zeigt mal wieder, das diese SLI-Monster-Systeme nicht ausgereift sind .. gibt ja nichtmal passsende Netzteile die das unter Last mitmachen! Mutig von dir Raberduckchen :D
Was willste dir jetzt holen? Tagan 580Watt?

mfg
chris
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Welches läuft jetzt in deinem PC? Wieder ein Enermax? Ich bin mit meinem Thermaltake total zufrieden. Ich habe nie ein besseres Netzteil gehabt. Das Netzteil finde ich sogar besser als die Bequit Serie. Teuer ist es allerdings wirklich.

Gruß

Willüüü
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
du hast doch schon mittlerweile ein haufen Netzteile dort oder?
Schon mal probiert mit mehreren gleichzeitg zu starten?
Einen fürs System und einem nur für die Grakas?
Ich meins wirklich ehrlich mit den zwei netzteilen.
 

MetalKing

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
625
Ich bin von Enermax total überzeugt. Gibt auch welche mit mehr als 500 Watt, lol. Bei solchen Powersaugenden Kisten wäre auch ein Netzteil ratsam, wie es zb. im Cisco Catalyst 4006 verbaut ist (2x500 Watt redundant).

Met@l
 

Donald2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
113
Kann das OCZ Powerstream 600 W nur empfehlen. Läuft absolut stabil mit 2x6800U und FX-55 @3156.
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.519
Du bist ja zu beneiden , tolle Frau ;)

Von Thermaltake halte ich schon lange nicht´s mehr hatte mir damals bei deiner neuanschaffung schon gedacht das es nicht lange dauert bis du dir wieder ein neues kaufen mußt.

Thermaltake stellt einfach nur minderwertige ware her man braucht sich nur die Lüftersteuerungen und co ankucken. Hatte leider mal ein Gehäsue von denen gekauft plus semtliche Harcano sachen. Ist einfach billig hergestellt.

NIE Wieder !
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Will auch das meine Frau mir Hardware kauft :D
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Die OSZ Netzteile sind wirklich sehr gut, kosten aber auch etwas mehr, dafür bekommt man aber Qualität. Schon komisch was der Raberduck da macht. Erst sein Bequit 520 Watt kaputt und jetzt läuft das Thernaltake auch nicht mehr so wie es soll. Ich würde mal bei Enermax oder OSZ wie gesagt vorbei schauen. Haben sehr gute Netzteile im Angebot.

Gruß

Willüüü
 

Raberduck

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
3.826
Hi,

Ich hab ein Enermaxx NT das Enermaxx Coolergiant 600 Watt hat auch 2 SLI Stromstecker :p

Ich finde es auch sehr komisch dass alles läuft und dann auf einmal nicht, wenn ich die Vergangenheit über mich ziehen lasse muss ich auch sagen Thermaltake baut wirklich nur billig Produkte. Ich glaube nicht das SLI der Fehler sein sollte, sondern das NT sollte noch genügend Reserven haben.

Von der Optik sieht das Thermaltek besser aus, es sollte laufen das ist Wichtig :evillol:

Meine Frau ist ein Schatz da habt ihr alle Recht was die so alles macht mit einem PC :D

Gruß Raberduck
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Raberduck hast du denn auch Probleme mit anderen elektrischen Geräten? Das mit deinen Netzteil-defekten ist nicht normal. Kann das sein, daß es bei dir im Haus Überspannung oder starke Stromschwankungen gibt? Benutzt du für deinen PC eine Steckdosenleiste? Vielleicht ist das ja auch eine mögliche Ursache, so eine defekte Steckdosenleiste.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Targan bringt jetzt auch ein 700 Watt SLI Netzteil raus mit 2 mal diesen 6 Pin Graka Anschlüssen.

mit drei +12 Volt Leitungen mit jeweils 20A. Absteckbare Kabel gibts auch noch

hier
 

Raberduck

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
3.826
Zitat von Ralf B.:
Raberduck hast du denn auch Probleme mit anderen elektrischen Geräten? Das mit deinen Netzteil-defekten ist nicht normal. Kann das sein, daß es bei dir im Haus Überspannung oder starke Stromschwankungen gibt? Benutzt du für deinen PC eine Steckdosenleiste? Vielleicht ist das ja auch eine mögliche Ursache, so eine defekte Steckdosenleiste.
Der Rechner steht jetzt wo anderes weil ich einen größeren Schreintisch hab, ich benutzte eine Steckleiste. Soweit hab ich auch schon gedacht hab auch einen Elekt. kommen lassen bzw.3 Männer kamen :evillol: und haben alles durch gescheckt alles 1a sagte die Firma ;)

Hab jetzt auch eine Neue Steckerleiste gekauft :rolleyes:


Gruß Raberduck
 

AlanMozilla

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
526
Blos kein Tagan Netzteil, deren Wirkungsgard ist viel zu niedrig, selbst bei 80%
Auslastung schaft es das Teil gerade über 60%.
Ich kann die auch nur das Enermax empfehlen, hat bei 80% Auslastung eine
Wirkungsgrad von mehr als 75%. und 2 SLI Anschlüsse, dazu 4 Srial Atas (mit 3.3V).
Auserdem hat es zahlreiche Schutzfunktionen.
http://www.enermax.de/index.php?section=pdinfo&pdmain=1&pdid=51
 

hotpant

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
10
Kann das OCZ Powerstream 600 W nur empfehlen. Läuft absolut stabil mit 2x6800U und FX-55 @3156.


über 3ghz?! wie das denn?

greets
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Das neue Tagan mit 700 Watt ist ja sehr schick. Ich muss schon sagen, das es alles bietet aber dennoch weiß ich einfach nicht wofür man 700 Watt benötigt.

Gruß

Willüüü
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Zitat von Raberduck:
Hab jetzt auch eine Neue Steckerleiste gekauft :rolleyes:
Unter uns: Du gibst tausende von Euros für so ein Geilen Rechner aus... Kauf dir ma ne USV!
Bei mir hängen alle 3 Rechner an ner USV... diese fängt an zu Piepen wenn es kleine Stromausfälle/Spannungsspitzen/zu niedrige Spannung gibt und das ist sehr sehr oft muss ich sagen! schon alle paar tage mal ... 20 Minuten komme ich ohne Stromaus ...
Die dinger sind echt gut überleg dir mal eine zu kaufen... wäre Schade um deine Geile Hardware :freaky:

mfg
chris
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
APC macht echt gute, kann ich nur empfehlen!
Für meine WOrkstation hab ich sone kleine 400er ;) Die hat glaub ich 150 Euronen gekostet...
für deine Kiste musste da schon was dickeres nehmen denke ich ;)

mfg
chris
 
Top