Thunderbird Umlaute werden falsch angezeigt

violentviper

Lt. Commander
Registriert
Mai 2008
Beiträge
1.666
Hallo,

ich habe die Angewohnheit, meine E-Mails immer erstmal im Texteditor von Windows 10 zu schreiben. Wenn ich die Mail dann fertig geschrieben habe, kopiere ich den Text in Thunderbird rein und schicke die Nachricht ab, sofern keine Fehler enthalten sind. Das hat auch immer problemlos funktioniert. Seit neustem ist es allerdings so, dass meine Umlaute nach Versand der Mail zerhauen werden (Fragezeichen). Wenn ich die Mail reinkopiere und absende, sieht alles noch normal aus, aber nach Empfang der Mail, tritt das Problem mit den Umlauten auf. Auch im Postausgang sieht man dann, dass die Umlaute falsch sind.

Schreibe ich die Mail direkt in Thunderbird und kopiere nichts rein, besteht das Problem nicht. Sowohl im Texteditor als auch in Thunderbird ist UTF8 eingestellt.

Woran kann das liegen?
 
Moin,

das mal versucht:

Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein: Erweiterte Konfiguration -> Konfiguration bearbeiten..., die Einstellung "mail.strictly_mime" auf "true" setzen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: violentviper
.

edith:
wtf
erst wird doppelt post angezeigt, selbst mit neuladen, dann editier ich das eine zu nem punkt.. jetzt ist nur noch der . da....
 
Zuletzt bearbeitet:
Muffknutscher schrieb:
Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein: Erweiterte Konfiguration -> Konfiguration bearbeiten..., die Einstellung "mail.strictly_mime" auf "true" setzen
Ich habe den Cache von Thunderbird gelöscht, danach ging es komischerweise wieder. Habe den Eintrag aber trotzdem mal geändert.

Nun kann ich auch von Word, Texteditor usw reinkopieren und es kommt korrekt an. Nur ärgerlich um die eine wichtige Nachricht gerade eben, die falsch rausging :rolleyes:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben