ThunderMaster speichert OC Einstellungen nach Win-Neustart nicht

Alarik

Ensign
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
213
Hallo,
ich benutzer das Thundermaster Tool von Palit, um meine GTX 1070 zu übertakten. Das klappt soweit auch ganz gut und ich habe in den "Settings" den Haken bei "Autorun" eingestellt und das Programm startet auch mit Windows.

Ich mache anscheinend einen Fehler beim Speichern der Einstellungen in ein User-Profil (1-5). Auch wenn ich einen anderes Profil, z.B. 2 aktiviere (es leuchtet grün), so sind es die gleichen Taktraten. Das Tool gefällt mir bis auf diese Ausnahme ganz gut. Kann mir diesbezüglich jemand helfen?

edit: Ist der Save-Button aktiviert (d.h. die Einstellung wird in das zuvor markierte Profil, z.B. 1 gepeichert), wenn der Button schwarz unterlegt ist, oder wenn er grau unterlegt ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.378
hab das thundermaster nur genommen um die LED's auf Weiß zu stellen. Übertaktet habe ich dann mit MSI auf +160 Mhz. Durchsteht 3D Mark Fire Strike.
 

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.273
Halt mal den Mauszeiger länger über dem "Save" Button, dann poppt ein Hilfetext auf, wie gespeichert wird.
Man muss nach dem "Save" drücken noch auf die Nummer des Profils klicken, unter dem gespeichert werden soll.
 

Althir81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
441
Ist auch verwirrend gelöst, habe Palit hierzu mal eine Info zukommen lassen.

​Gruß
 
Top