TP-Link WDR3600 will keine 40MHz annehmen

TodesToaster

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
74
Hallo Leute,
wie in der Überschrift schon gesagt habe ich einen TP-Link WDR3600 hier stehen, der eigentlich 2,4Ghz WLAN mit 300MBit senden sollte... Nur leider macht er das nicht. Der Router läuft auf der Original Firmware (3.13.23 Build 120820 Rel.73549n) und in den WLAN-Einstellungen hab ich folgendes eingestellt:
Mode: 11n only
Channel Width: 40MHz
Channel: Auto oder 11, beides schon probiert. 11 ist der beste Kanal hier im Haus laut inSSIDer.
Natürlich habe ich WPA2-PSK mit AES, das ja sonst 802.11n eh nicht will.

Wenn ich jetzt bei inSSIDer reinschaue, wird mir das Netz mit MAX RATE 144 und 802.11 g,n angezeigt... Jemand ne Idee, woran das liegen könnte? Was auch seltsam ist, direkt nach einem Neustart wird mir das Netz des Routers für wenige Sekunden mit 40MHz angezeigt im inSSIDer, dann geht er wieder runter auf die 20MHz. Ich bin echt überfragt, was das soll. Nicht nur, dass er die 40Mhz nicht nimmt, sondern auch, dass er g und n Standards anbietet, obwohl ich ausdrücklich n only eingestellt habe.
Für Ideen woran es liegen könnte und Lösungsvorschläge vielen Dank im Voraus!
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.784
Ich meine, dass in der Standardrouter-Firmware verankert ist, dass dort, wo besonders viele Frequenzen sind, der Router automatisch in den 20MHz Modus geht, damit mehr Frequenzen für andere zur Verfügung stehen.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.962
das ist normal, dass die laborwerte "maximal 300mbit/s" nicht erreicht werden können.
versuch mal kanal 3.
zudem muss der router und das wlan-gegenstück optimal positioniert und ausgerichtet werden, es darf keine wand dazwischen sein und die umgebung keine funk-sender oder andere elektromagnetische störquellen (netzteile, niedervoltlampen, funkmaus/tastatur/telefon usw) haben.
du schreibst etwas von 144 maximal... ist noch ein repeater am werkeln?
 

TodesToaster

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
74
@Sephe: Ahh, okay. Mein Router ist also der einzige soziale im Haus... Naja, mal schauen, vielleicht steige ich demnächst mal auf ne alternative Firmware um.

@chirgu: Dass die 300 nicht erreichbar sind, ist mir auch klar, aber der Router sendet ja nicht mal mit 300 theoretischen mbit/s, sondern eben nur mit 144mbit/s, weil er eben nur 20MHz zulässt und man für 300mbit/s eben 40Mhz Band braucht. Keine Repeater am Werk, mein Laptop kann ich direkt daneben stellen, es wird nicht mehr.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.962
dann hast du in der nähe des routers eine störquelle...
hast du die erweiterte router-anzeige? möglich dass dort nicht die volle signalstärke eingestellt ist

mhh täusch ich mich oder kommen die 300 nur mit N durch?
 

TodesToaster

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
74
Ja, 300 kommen nur mit 11n durch. Seltsamerweise wird mir im inssider jetzt auch nur noch 11n angezeigt, kein 11g mehr. Immerhin eine Einstellung scheint also wohl funktioniert zu haben. Störquelle? Klar, das ist hier nicht das einzige WLAN im Haus. Was meinst du mit erweiterter Router anzeige? Wenn du mit Signalstärke die "Transmit Power" meinst, die steht auf High
 
Top