treiber forerunner atm netzwerkkontroller

uwe0815

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4
Hallo
ich habe mir einen gebrauchten pc gekauft mit einer netzwerkkarte (atm netzwerkkontroller von fore runner),
ich kann aber keinen treiber für winxp finden.
Forerunner wurde aufgekauft und es gibt keine homepage mehr.
bei win xp installation wird kein treiber installiert
kann mir jemand helfen?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.737
Was erwartest Du von einer Firma, die es seit 1999 nicht mehr gibt, dass sie noch Treiber für ein System entwickeln das erst nach der Übernahme entstand? Die Treiber sollten wenn überhaupt schon in XP enthalten sein. Wenn nicht nimm den Standard Netzwerktreiber, der wird schon gehen, "NE2000 kompatibler Netzwerktreiber". Damit solltest Du die Karte ans laufen bekommen, ob der Treiber optimal die Karte ausnutzt weiss ich aber nicht.
 

uwe0815

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4
und wie installiere ich den?wenn ich als hardware im gerätemanager netzwerkadapter angebe, erscheinen keine liste aus der ich auswählen kann?
kann man den irgendwo runterladen?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.737
http://www.windowsnetworking.com/articles_tutorials/wxpne2k.html
Hier steht eine Anleitung und die Treiber für NE 2000 oder 3Com509 Karten, ich denke es ist noch eine ISA Karte oder täusche ich mich? Wenn nicht kannst Du trotzdem mal den NE2000 Treiber von Novel benutzen oder es wnigstens versuchen, setze vorher eine Wiederherstellungspunkt, damit Du alles wieder entfernen kannst wenns nicht läuft.
 

uwe0815

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4
die karte wird auch angezeigt im geräte-manager, hur halt mit nem fragezeichen und heisst ATM-Netzwerkcontroller.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.737
Ja, deshalb sollst Du als Treiber auch den NE2000 nehmen, der ist mit den meisten Karten kompatibel. Welcher Chip ist denn drauf, wenn es ein Realtek oder Winbond ist, kannst Du evtl auch den Treiber davon nehmen.
Neue Karte kostet 10-15 €, den Aufwand würde ich deshalb nicht machen, vor allem ist ja nicht gesagt das es dann auch richtig läuft.
 
Top