TV Karte - ein paar kleinere fragen

Kagent

Lieutenant
Registriert
Sep. 2007
Beiträge
746
moinmoin

ich hab einige threads durchgelesen, und es scheint mir als gäbe es viele verschiedene unterschiedliche tv karten, ich komme da nicht ganz mit...

ich habe letztens, eine karte (usb, kleine antenne + fernbedienung) in so einem real-prospekt entdeckt für 30 euro, wollte wissen, was nun der unterschied ist zwischen dieses teil, und die hier im forum erwähnten dvb-s, dvbc etc usw

gibt es verschiedene sender? ist die qualität anders? die preise gehen ja auch stark auseinander, die preisspanne liegt irgendwie zwischen 15-150 euro :)

welche karte würdet ihr mir empfehlen?, ich möchte die ganz normalen sender, die ich auch unten im fernseher habe, sprich pro7, ard, zdf, aber auch mtv usw

und sind diese 15 euro karten von ebay einfach nur mist, oder funktionieren die wirklich :)

beispiel: http://cgi.ebay.de/DVB-T-USB-2-0-DV...yZ108205QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
 
nja,diese billigteile können ne miese antenne, generell nen schlechten chip oder nur software encoding haben..
die anderen fragen..nja.. dvb-t is für digitalen teresstrischen empfang.. dvb-s für satelittenschüssel.. dvb-s2 der neue satelittenstandard.. dvb-c halt digitales kabel..
dvb-t is kostenlos zu empfangen hat aber nicht die größte programmauswahl.
dvb-s/s2 brauchste ne fähige satelittenschüssel
und dvb-c brauchste n digitales kabel abo, -s und -c haben relativ große programmvielfalt, aber auch viel schund, musst du selbst wissen.
kommt dann auch auf den rest von deinem system an.. mit x64 betriebssystem kann es treiberprobleme geben, falls dir eine einbindung ins media center von vista wichtig is, fallen nochma ne ganze menge raus.. und dann kommts noch auf die schnittstelle an,die du nehmen willst.. am laptop expresscard, am pc pci/pci express.. pci express is das was ich nehmen würde, falls möglich.. da gibts dann dual-tuner karten..sprich ein sender kucken, einen anderen aufnehmen ^^

genauere anforderungen wären ´nicht schlecht..

ich hab dvb-t am laptop mit der terratec cinergy t express.. eig. vermiss ich da nur das dsf.. der rest reicht eig., die "global player" sind drin.. und die öffentlich rechtlichen.. nunja.. die gez mafia is auch dabei.. aber wat solls, man muss es ja nicht kucken ^^ allerdings ist die software von terratec mist, da empfiehlt es sich alternativsoftware anzukucken (dvbviewer, dvbprog, etc.)
 
Zuletzt bearbeitet:
DVB-S/S2 dürften für dich nicht in Frage kommen, denn dies kostet zu viel (Satellitenschüssel...)

DVB-C dürfte für dich auch nicht in Frage kommen, denn dies kostet ebenfalls zuviel...
denn du braucht ein CAM Modul ein extra CI Modul für das CAM Modul und eine Entschlüsselungskarte von Kabel Deutschland, oder deinen Anbieter vor Ort. (habe ich mir Di bestellt und ist gestern angekommen; Gesamtkosten mehr als 110,-€, da mir das CAM-Modul noch fehlt! Dieses kostet ca. 50,-€; Gesamtkosten also 160,-€ :freak:)

Die beiden Empfangsarten haben auch die beste Bildqualität^^

Dann kommt DVB-T, dies ist wohl die beste Empfangsart im Preis-/Leistungsverhältnis.
Der Haken ist, dass nicht in jeder Region alle "wichtigen" Sender empfangen werden können.
Da musst du dich vorher schlau machen!
Die Bildqualität ist nicht so gut wie bei DVB-S/S2/C, aber ist trotzdem nicht schlecht!
(In meiner Region empfängt man nur die öffentlich/rechtlichen Sender, Arte und noch ein paar andere unwichtige Sender)

Und die letzte Möglichkeit ist Kabel Analog. Diese ist imho die schlechteste, was das Bild angeht! Oftmals hat man im Bild ein rauschen und irgendwelche streifen am oberen/unteren Bildrand (habe noch NIE eine Analoge TV-Karte gesehen die das nicht hatte). Ist aber wohl die einzige Alternative, wenn man nicht alzuviel investieren will und nicht die Sender die einen interessieren bei DVB-T angeboten werde.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen?
 
Versuchen kannst du es, aber ich würde mir nicht zuviel von versprechen!
Google dochmal nach Geniatech ;)
 
Nimm eine mit PCI Express Interface. Gibt es für PCIe x1. Die wirst du dann sicher auch in deinen übernächsten PC mitnehmen können. Sofern sich der DVB Standard nicht ändert.
 
Hi,
lass von billig Kram besonders von ebay die Finger.

Für ein anständiges Ergebnis brauchst du eine gute Antenne und eine komfortabel bedienbare,aufs Betriebssystem und Karte/stick abgestimmte Software.

Beides können die billig Geräte meist nicht vorweisen.

Desweiteren freut man sich ja auch über eine Anständige verarbeitung ;)
 
Zurück
Oben