Twitch.tv via VLC aufnehmen (BAT-datei)

froZn1991

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
155
Hey leute,
es gibt einen twitch-stream der meistens genau zu der zeit läuft wenn ich schlafen muss und die von twitch gespeicherten (past-broadcasts) aufnahmen sind meistens ohne ton wegen copyright (falls musik lief).

also möchte ich via VLC den stream aufzeichnen. wie das geht habe ich schon herausgefunden aber das problem ist das ich manuell auf aufnehmen klicken muss. also die bat-datei startet VLC und zeigt den stream aber nimmt nicht direkt auf, das ist problematisch weil ich den start der BAT per Aufgabenplanung starten möchte (jede halbe stunde neu falls der stream mal für 5min offline geht soll ja die aufnahme danach weitergehen).

info am rande: wenn der stream offline geht beendet sich die cmd-konsole und der vlc player und die aufnahme ist beendet

also meine fragne:

1. kann ich in der bat angeben das vlc startet und direkt aufnimmt ?
2. kann ich in der aufgabenplanung angeben die bat nur dann auszuführen wenn sie nicht schon läuft ?

Hoffe man versteht mein Anliegen :D
Danke schonmal!

Gruß Tobias K.
 

john.smiles

Bisher: john.veil
Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.747
nope...nope.... falsche Vorgehensweise.

Installiere livestreamer, im Manual steht genau mit welchen Kommando man aufnehmen kann. Schreib das in eine .cmd Datei. Zum starten der Aufnahme benutzt du die Windows-eigene Aufgabenplanung.

Zum Twitch schauen benutze ich livestreamer + VLC, funktioniert problemlos - vorallem lässt sich das alles besser und einfacher verwalten und man hängt nicht in der Luft, wenn twitch was ändert und VLC nicht nachpatched bis zum nächsten großen release.

-> cmd Datei in einem Sammelunterordner erstellen
-> reinschreiben: livestreamer http://www.twitch.tv/totalbiscuit medium (TB ist nur ein Beispiel, Qualitätsstufen gibt es mehrere von original bis audio_only)
-> Shortcut erstellen (ich benutze nicht die cmd Datei zum starten, weil man Shortcuts Icons zuweisen kann, sieht mMn einfach besser aus :D )

Zusammenfassung:
Livestreamer wird öfter aktualisiert als VLC, kann mehr Streamingseiten und hat mehr Optionen als der reine VLC.
 
Zuletzt bearbeitet:

froZn1991

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
155
nope...nope.... falsche Vorgehensweise.

Installiere livestreamer, im Manual steht genau mit welchen Kommando man aufnehmen kann. Schreib das in eine .cmd Datei. Zum starten der Aufnahme benutzt du die Windows-eigene Aufgabenplanung.

Zum Twitch schauen benutze ich livestreamer + VLC, funktioniert problemlos - vorallem lässt sich das alles besser und einfacher verwalten und man hängt nicht in der Luft, wenn twitch was ändert und VLC nicht nachpatched bis zum nächsten großen release.

-> cmd Datei in einem Sammelunterordner erstellen
-> reinschreiben: livestreamer http://www.twitch.tv/totalbiscuit medium (TB ist nur ein Beispiel, Qualitätsstufen gibt es mehrere von original bis audio_only)
-> Shortcut erstellen (ich benutze nicht die cmd Datei zum starten, weil man Shortcuts Icons zuweisen kann, sieht mMn einfach besser aus )

Zusammenfassung:
Livestreamer wird öfter aktualisiert als VLC, kann mehr Streamingseiten und hat mehr Optionen als der reine VLC.
Ja das hätte ich vllt sagen sollen, so mach ich das schon also mit livestreamer ABER das problem ist das ich halt die aufnahme automatisch starten will und im falle das der stream off geht soll alle 15min versucht werden das erneut zu starten. also müsste die batch irgendwie testen ob schon eine instanz vlc und von der batch läuft.

Das werde ich mal probieren
 

john.smiles

Bisher: john.veil
Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.747
Sollte mit einer cmd Datei auch gehen, wenn livestreamer keinen aktiven Stream findet beendetes sich ja normal.

:A
livestreamer twitchxyz bla bla
wait 60000 ( DL https://server1.uwegabbert.info/download/wait/wait.exe , 60000ms = 1min)
goto A

Jetzt müsste man nur noch das mit der Zeit reinbringen, den so läuft die CMD endlos.
 
Top