Twitter-Account kompl. löschen, Nutzernamen behalten

Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
51
#1
Guten Tag !

Ich möchte meinen Account mit mehr als 4000 Tweets komplett löschen, den Nutzernamen für einen Neustart aber behalten.
Was geschieht, wenn ich den Weg "Meinen Account deaktivieren" gehe ?
Fallen dabei auch meine "Gefällt mir"-Klicks weg ?
Was geschieht mit meinen "Followern"; der Nutzername würde ja, wenn es geht, bestehen bleiben ... ?
Vielleicht hat jemand diesbezügliche Erfahrungen sammeln können ?

Dankeschön !
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.317
#2
Wenn du den Account deaktivierst wird er nach 30 Tagen komplett gelöscht. Ab dann könntest du einen neuen mit dem gleichen Nutzernamen registrieren.

Löschen bedeutet alles ist weg.

Wenn du Likes und Follower behalten willst musst du alle Tweets manuell löschen. Ggf. alle entfolgen bzw alle die dir folgen blocken und wieder entblocken, damit sie dir nicht mehr folgen.

Andere Möglichkeiten gibt es nicht.

Ob es Tools gibt, die das automatisieren weiß ich nicht.
 

KChristoph

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
51
#5
Herzlichen Dank für die superrasche Antwort !
Danke !
Ergänzung ()

Wieso erwähnst du extra das du 4000 Tweets hast?
Ich benutze Twitter nicht viel.
Ist das irgendwas besonderes?
Nein, es ist wahrlich nichts Besonderes.
"frkazid" hat es wohl, ohne daß ich es extra erwähnte, daran in dem Moment auch nicht gedacht hatte, auf den Punkt gebracht !

Vielen Dank für den Hinweis auf "Cardigan" !

Danke "frkazid"
!
Ergänzung ()

Wenn du den Account deaktivierst wird er nach 30 Tagen komplett gelöscht.
Ab dann könntest du einen neuen mit dem gleichen Nutzernamen registrieren.

Löschen bedeutet alles ist weg.

Wenn du Likes und Follower behalten willst musst du alle Tweets manuell löschen.
Ggf. alle entfolgen bzw alle die dir folgen blocken und wieder entblocken, damit sie dir nicht mehr folgen.

Andere Möglichkeiten gibt es nicht.
Ob es Tools gibt, die das automatisieren weiß ich nicht.
Nachtrag:
... und wieder entblocken, damit sie dir wieder folgen ?
( Oder nur ein Gedankenfehler von mir, der dann wohl der "Wahlwuselei" geschuldet ist ... )
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.317
#6
Gedankenfehler von dir. Follower wird man nur los, indem man sie blockt. Dann sind sie aber halt geblockt und können ggf. keine Tweets mehr von dir lesen. Deshalb musst du sie wieder entblocken, damit es so wäre, als wären sie dir nie gefolgt.
 
Top