umstellung aus dsl-ram - fritbox 7270v2

ShutdownButton

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
719
Hallo ihr,

unsere dsl leitung hat seit kurzen ne hoehere leitungskapazitaet u nach gestriger rueckfrage bei der telekom (war ernsthaft sehr guter support dran) koennte auf dsl-ram umgestellt werden. wuerden damit anstelle 3mbit 6mbit haben... sind immerhin 100% mehr :-)


die frau vom support empfahl nen speedport w 724v router da der die dafuer noetige technik koennte - ohne dsl splitter halt.

meine frage nun: kann meine fritzbox 7270v das nicht auch? bin mir da nicht sicher... link: http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7270/37:Unterstuetzte-DSL-Anschluesse



koennt ihr mir das sagen\ bestaetigen? wenn die fritzbox faehig waere, waer das natuerlich gut. andernfalls wuerd ich mir ne aktuelle (welche waer da empfehlenswert? - wlan, dect, gigabit lan) .


danke euch
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Ja, kann sie.
 

darkiop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
361
DSL-Ram läuft hier bei mir mit 2 Mbit/s statt 0.3 (ohne RAM) auf einer 7270. Mein alter Telekom Speedport hat nur mit 1.5 Mbit/s synchronisiert.
 

Atlan3000

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.206
Zur 7270v2 kann ich konkrekt jetzt nix sagen, aber ich hatte hier bis vor kurzem eine 7170 mit DSL-RAM laufen ohne Probleme. Sie wurde inzwischen durch eine 7390 ersetzt. Wichtig ist bei DSL-RAM die Einstellungen zur Störsicherheit (DSL-Informationen/...) da die Leitung wahrscheinlich schon im Grenzbereich arbeitet und wenn die Verbindung mit DSL-RAM nicht stabil läuft einfach mal dort die Einstellungen etwas verändern. Hat sich übrigens auch hier gelohnt DSL-Light 768 -> 2 Mbit RAM.
 
Top