Umstieg Geforce Ti4200 6600GT

birostris

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
15
#1
Hallo,

mich würde mal interessieren, um wie viel % sich der Umstieg lohnen würde??

HL2 ruckelt mit der alten Karte und dauert beim laden ein wenig.

Macht sich auch ein Unterschied zwischen PCIE und AGP bemerkbar?

Mein Kumpel meint, daß die PCIE langsamer sein soll. Kann ich mir aber nicht vorstellen, da ja 16x und AGP nur 8x.

Will meinen ganzen Computer umrüsten !!!
 

Dilandau

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.431
#2
Hallo

Bei PCGH haben se son LeistungsINDEX...

da liegt die 4200 bei 230 Punkten und die 6600GT bei 660 Punkten.. also knapp eine Verdreifachung der Leistung...

als Benchmarks kamen zum Einsatz: Call of Duty, FarCry, UT2004

Auf anderen Sites findest du bestimmt auch Benchmarks zu den Karten.. musst halt mal suchen..

Einen Leistungsunterschied zwischen AGP und PCI-E wirst du nicht feststellen da die Bandbreite von AGP für heutige Games noch ausreicht.. PCI-E ist halt zukunftssicherer...

Gruß Dreams
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
#3
Ja ich würde ebenfalls eine verdrei- bis vervierfachung als realistisch ansehen. Dazu kommen die DirectX9-Effekte, die du auf deiner Ti4200 nicht sehe kannst => Das Spielerlebnis wird dadurc also auch verbessert. :)

Ob du die 6600GT für AGP oder PCIe kaufst, ist ziemlich egal - die Karte ist die selbe und sie ist auch annähernd gleich schnell (Bei PCIe ist der RAM aus Marketinggründen etwas höher getaktet)
 
Top