Unsicher beim Monitor Bedarf

netbuster21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
270
Hallo,
in diesem Jahr habe ich mir einen neuen Rechner aufgebaut und erfreue mich soweit an ihm. Mein Monitor ist noch das gleiche Modell von vor zehn Jahren und ein Freund meinte letztens zurecht, viel Geld in den Rechner gesteckt aber der Monitor bringt es nicht rüber.

Ich recherchiere schon eine Weile und hatte wegen begrenztem Budget (sollte schon unter 400 € bleiben und Richtung 300 € gehen) ein paar Alternativen im Blick. Waren jetzt vor allem TN Panels.

Ich hatte mir überlegt, dass ich mich ja eigentlich weiterentwickeln müsste, wenn ich einen funktionierenden Monitor austausche. Die logische Folgerung wären 27 Zoll und 144HZ. Und bei 27 Zoll wird dann ja gerne WQHD empfohlen.

Jetzt ist meine Hardware nicht so, dass ich da demnächst etwas ändern will. Also sollte der Monitor Freesync haben. Die höhere HZ-Zahl sollte wohl auf jeden Fall sein, da es auch auf dem Desktop schon deutlich bemerkbar ist.

Ich spiele einige AAA Titel wie ACO und Anno 1800, aber auch ein wenig Battlefield 5. Zudem stehen das neue Call of Duty und Read Dead Redemtion 2 ins Haus. Das Spielerlebnis soll natürlich soweit schön aussehen und in den Shootern möchte ich, der sowieso nicht so gut ist, nict noch ein zusätzliches Handycap haben. Wäre die Frage, ob es Sinn macht, mehr FPs durch niedrigere Einstellungen in höherer Auflösung oder eben höhere Einstellungen auf einem 1080p Monitor? Kann die Vega 56 überhaupt genügend FPs in WQH produzieren, damit die 144HZ etwas bringen?

Ich sitze regulär vor dem Monitor, also der übliche Abstand. Wenn meine Frau unseren UHD-Fernseher belegt, möchte ich die Nintendo Switch ab und zu auch an dem Monitor betreiben. Die kann aber nur 1080p. Würde die ein WQHD-Monitor automatisch skalieren? Sieht das dann gut aus auf einem 27 Zoll WQHD Monitor?

Eigentlich habe ich den Monitor für 279€ im Blick: Acer Nitro XF272UPbmiiprzx 69 cm

Oder doch lieber ein FHD Display?

Meinen Rechner findet ihr in meiner Signatur, wenn noch etwas fehlt bitte melden.

Grüße
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.537
Informier dich auch nochmal über die Panel Technologien und deren Vor/Nachteile.
Ob TN, IPS, VA für dich Sinn macht.
Gibt es diverse Beiträge im www zu. ;)

Das ist neben Größe, Auflösung und Hz mit der wichtigste Punkt beim Monitorkauf.
 

netbuster21

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
270
Hi!
Ich habe mich über TN, IPS und VA informiert.

IPS bestes Bild und beste Blickwinkel, dafür langsam.
TN das Gegenteil, VA dazwischen.

So ungefähr korrekt?

Angeblich können neuere TNs auch relativ gut aussehen, zudem haben sie nicht so große Probleme mit den Panels und der Lotterie, ob die Dinger fehlerfrei sind.

Wie übersetzte ich den FPs in HZ? Beziehungsweise wie viele FPs sollte ich haben, damit es auf einem 144HZ Monitor gut aussieht?

Ciao
 

muesler

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.103
Wenn dir 60 FPS reichen, brauchts keinen 144 Hz Monitor... Wenn du butterweich spielen willst und es ein 144 Hz Monitor sein muss, wären 144 FPS ganz gut... ;)

Und wegen IPS, TN, VA & Co. am besten prad.de konsultieren :)
 

xdave78

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.702
tbh bezweifle ich, dass eine Vega56 bei den aufgeführten Spielen 1440p schafft. Bzw müsste man halt ganz schön an die "Regler gehen". Hätte man sich vorm Kauf der GPU überlegen sollen - so würde ich tatsächlich bei 1080p bleiben. Aber es spricht ja nix gegen 27" und 144Hz. Ich würde vor Allem adaptive Sync Technologien ins Boot holen. Das gibt es ja auch ab 60Hz. Vorteil: 1080p FreeSync 144Hz Monitore sind vergleichsweise "günstig" (so ab 200€).
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.537
zudem haben sie nicht so große Probleme mit den Panels und der Lotterie, ob die Dinger fehlerfrei sind.
Dazu gebe ich generell den Tipp Monitore ausschließlich Online zu kaufen bei einem seriösen großen Händler mit guter Rückabwicklung, dafür auch durchaus mal paar % mehr zahlen. #Amazon

Und wenn die Teile nicht okay sind gnadenlos zurückschicken!
Auch wenn man sich damit hier sicherlich Feinde macht, aber man muss sich nicht mit minderwertigen Produkten zufriedengeben weil die Hersteller keine vernünftige QA Abteilung haben oder die B Ware an den Kunden als Neu schicken. ;)
 

netbuster21

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
270
Was gibt es den für Empfehlungen bei 1080p FreeSync 144Hz Monitoren?

Ciao
 

netbuster21

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
270
Ich wollte mir im Media Markt gerade ein paar Displays und die Unterschiede ansehen. Das kann man ja total vergessen. Die technischen Daten sucht man im Markt mehr oder weniger vergebens, der Spruch auf den Aufstellern ist wohl treffend für die Kundenzielgruppe: "Hauptsache die Garantie stimmt".

Ob 144Hz findet man aber nicht wirklich, genauso die Panel-Typen. IPS Panels gab es sowieso nicht zum anschauen, mit IPS mit 144HZ auch nichts im Markt vorhanden. Die meisten waren wohl VA Panels. Auf ein paar Monitoren lief ein Testvideo. Ich wollte mal einen 144hz Monitor sehen, aber der war nur per HDMI verbunden, wieviel der mit dem 0815 Kabel darstellen konnte wusste der Verkäufer auch nicht. Er meinte, man kann anhand der Demo in Richtung meiner Fragen nicht viel sehen. Ich hatte den Eindruck, dass es einfach nur drum geht, dass die Monitore hübsch sind. Helligkeit war auch komplett unterschiedlich eingestellt, so dass keine wirkliche Vergleichbarkeit da war. Und einen Desktop-Screen konnte man auch nicht sehen, sondern nur das Video.

Und dann wundern die sich, warum die Kunden immer mehr online kaufen...
 

Stuffz

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
577
IPS bestes Bild und beste Blickwinkel, dafür langsam.
Jein, bestes Bild aber nur solange man nicht in dunkler Umgebung arbeitet und dunkle Bildinhalte sehen will. Die meisten können nicht dunkel (kein richtiges schwarz, nur winkelabhängiges Grau AKA Glow). Das fängt schon bei Filmen (Balken) an. Die ganz krassen IPS-Fanboys leugnen es natürlich, aber wen du ein paar IPSler zurück geschickt hast, weisste Bescheid. Siehe auch https://www.youtube.com/results?search_query=ips+glow+reduzieren für Würgarounds und Augenbescheisserle.
 

loser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
41
Mal was zu den 144hz...:D

Ich und meine Frau haben uns den gegönnt:

CQ32G1 von AOC

Bisher 27" Full HD 60hz, der Unterschied ist wie Tag und Nacht. Der Rest ist hier ist ein 2600k und ne RX580.

Ich spiele viel Wreckfest. Es ist so eingestellt, dass ich meist 100FPS habe, wobei es bei Massencrash auch mal auf 50FPS fällt. Das Ganze füllt sich jetzt erst richtig an, es flutscht unglaublich, im Gegensatz zu vorher, sogar wenn auch nur 60FPS anliegen. Der Unterschied ist unglaublich. Das läuft so schön flüssig, dass man meint, ich hätte meine restliche Hardware aufgerüstet. Ich werde wohl nie mehr mit 60hz spielen können.

Auch habe ich das Gefühl, dass das neue Assassin sich bei 60FPS flüssiger anfühlt. Meine Frau erfreut sich einfach am grossen Bildschirm und der schönen Aussicht, ich am smoothen Bildaufbau.

Bin grad CS Go am laden, will mal sehen was die 144hz bei 144FPS hergeben.

Und klar muss ich bei der Hardware und WQHD die Regler bedienen, aber der Qualitätsverlust, wird von der grossen Auflösung und dem schnellen Spielfluss locker kompensiert.
 

netbuster21

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
270
Du spielst mit der RX580 Assassins Creed Odyssey in WQHD? Und hast trotzdem 60FPS?

So sieht der Monitor echt interessant aus, ist 32 Zoll aber nicht schon fast wieder zu groß?

Ciao
 

loser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
41
Jupp spiele ich. Hab die WQHD natürlich zuerst mit VSR auf dem FullHD probiert, um zu sehen wieviel zurückgestellt werden muss, damit immer noch 60FPS anliegen. Viel war das nicht, der qualitative Unterschied ist minim.

Ja der ist riesig und das ist grossartig. Das curved finde ich absolut klasse. Mir wird teilweise sogar etwas unwohl, wenn ich in der Cockpit Ansicht über die Sprünge fliege, sehr immersiv das Ganze.

Und he, ich als Kanonenfutter, hab vorhin in CS gleich beim ersten Versuch 6 Leute abgeknallt, dass ist mir noch nie gelungen. Es füllt sich so viel direkter und flüssiger an, in 144hz. :daumen:

Ah noch was, wegen der Grafikleistung. Der Monitor soll ja ein paar Jahre im Einsatz sein, deshalb hab ich mehr gekauft, als meine Graka eigentlich kann, denn aufrüsten werde ich sicher auch mal und dann hab ich schon den passenden Monitor.
 
Zuletzt bearbeitet:

netbuster21

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
270
Den Monitor werde ich mir wohl holen. Gerüchten zu Folge gibt es Freitag + Samstag eine Mehrwertsteueraktion beim Media Markt, dann würde ich da für knapp 300 € zuschlagen (wenn der Preis so bleibt).

Bin ja mal gespannt. Aber auch darauf, wie die Switch dann auf dem Monitor aussieht, da die nur 1080p kann.

Ciao
 

loser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
41
:daumen:...also ich kann nur von mir und der Frau und dem Wechsel von 27" Full HD sprechen, der neue Monitor ist absolut klasse.
Hab hier 389.- bezahlt, aber das hier ist ja auch die Schweiz...:D
Ich auch, sag mir dann wie es kommt bitte.
Aber auch darauf, wie die Switch dann auf dem Monitor aussieht, da die nur 1080p kann.
Puhh da kann ich nix zu sagen, hab gar nicht versucht, ihn mit 1080p zu betreiben.

Wünsch dir schon mal viel Spass mit dem neuen Monitor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top