Unzippen unter DOS? Wie?

Klaus2005

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
30
Hallo.
Ich habe ein Tool, dass gezipped auf eine Diskette passt.
"Special Tools must be used to write it block by block"

Es ist ein Tool, mit dem man das Password unter DOS (LINUX eigentlich) eines Windows-2000 Rechners zurücksetzen kann.

Ich muss es aber auf die Festplatte des "kaputten" Rechners (Password vergessen) in einen Folder bekommen. Wie man unter DOS arbeitet, weiß ich noch in Ansätzen, aber wie man eine gezippte Disk auf eine Festplatte entzipped, weiß ich nicht.

Weiß jemand, wie das geht?
How to make the floppy
How to make the floppy

The unzipped image (bdxxxxxx.bin) is a block-to-block representation of the
actual floppy, and the file cannot simply be copied to the floppy. Special
tools must be used to write it block by block.

Unzip the bd zip file to a folder of your choice.
There should be 3 files: bdxxxxxx.bin (the floppy image) and rawrite2.exe
(the image writing program), and install.bat which uses rawrite2 to write
the .bin file to floppy.
Insert a floppy in drive A: NOTE: It will lose all previous data!
Run (doubleclick) install.bat and follow the on-screen instructions

Die bdxxxx.bin passt ungezippet nicht auf eine Diskette.

Gruß
Klaus
 

UnCNT

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
172

Klaus2005

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
30
Okay, Danke.
Das hilft schon mal weiter.
Noch ne Frage: Wie gehe ich da vor, wenn Windows eben nicht läuft?
Also, einfach den Prompt aufrufen. pkunzip.exe starten. dann von a in einen Folder meiner Wahl entzippen, richtig?
:rolleyes:
Danke.
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.532
pkunzip a:\[Dateiname].zip C:\[Zielverzeichnis]

Eventuell noch den Parameter -d nach pkunzip um die (eventuell vorhandene) Verzeichnisstruktur zu erstellen. (weiß jetzt nicht ob's bloß ein gepacktes File ist oder mit mehreren Verzeichnissen)
 
Top