News UVO Connect Phase II: Kia verbindet Infotainment im Auto stärker mit Smartphone

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.024

rolandm1

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.333
Geht für mich in die völlig falsche Richtung.

Ich frage mich so langsam, ob so ein Auto überhaupt noch ohne Smartphone fahrbar ist.

Von der eh schon existierenden Ablenkung wird dem ganzen noch weiter draufgepackt.
Wenn wir autonomes Fahren hätten, könnte ich mir das als Beschäftigung noch vorstellen.

Da wird einem so langsam der Verzicht aufs fahren immer leichter gemacht.
 

S.Kara

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.847
Nennt mich oldschool, aber ich bevorzuge es wenn meine Karre nicht am Netz hängt.
Ich bin neuen Technologien gegenüber echt nicht verschlossen, aber in solchen Fällen brauch ich das nicht. Genauso wie smarte Türschlösser usw. Manches muss einfach nicht sein.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.400
Was ich wirklich im Auto haben will ist ein Navi mit vernünftigen Echtzeit-Verkehrsdaten und der Kenntnis von aktuellen Sperrungen, Tempolimits etc. sowie einer angemessenen Integration von Streaming-Diensten wie Spotify, Deezer und Co.

Das was dem am nächsten kommt wäre zwar Android Auto, aber, ich halte es auch nicht für die beste Lösung, jedes mal vor der Fahrt sein Smartphone einstöpseln zu müssen. Selbst wenn das kabellos geht, geht das ja auch auf den Akku des Phones.

Also sollten die Autohersteller mal an Lösungen arbeiten, die grundlegende Funktionen erfüllen, statt irgendwelche unnötigen Spielereien zu implementieren. Ich hab nix gegen die Spielereien, wenn die Grundfunktionen laufen, aber das tun sie oft nicht so wie ich es mir vorstelle. Und das auch gerne autark ohne Smartphone, von mir aus mit Sim-Karte und Datentarif den ich buchen muss, OK, das wäre ja nicht das Problem. Irgendwie muss das Auto schon im Netz hängen damit das geht.
Schön wäre es, wenn man Zuhause übers W-Lan dann auch Playlists und Karten runterladen kann, wie am Smartphone, dann ist die unterwegs benötigte Datenmenge überschaubar. Da kommt man vielleicht mit 1GB im Monat aus.
 

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.186
Sind schon einige nützliche Funktionen dabei. Solange man das Auto auch ohne diesen Firlefanz problemlos nutzen kann, seh ich das alles nicht so schlimm. Ärgern täte es mich, wenn es nach Jahren plötzlich durch Supportende oder ähnliches zu Problemen, unnötigen Warnmeldungen, "leeren" Menüs, etc, kommt.
 

kado

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
93
Wisst ihr ob das auch abwärtskompatibel zu dem Mj2020 Navi mit 10,25" z.b. aus dem proceed sein wird?
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.113

rolandm1

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.333
@Corros1on

Was die Leute da machen, kann ich leider nicht beurteilen.
Aber ich sehe, wenn ich unterwegs zu Kunden bin, zuviele, die sich mehr mit dem Smartphone beschäftigen, als auf den Verkehr zu achten.

Ein weiteres Problem ist auch die zunehmende Touchbedienung des Fahrzeuges, die einfach nicht blind nutzbar ist.

Ich für meinen Teil habe einen Weg gefunden, das Dienstsmartphone unterwegs nicht zu nutzen. Geht.
Wenn notwendig, suche ich mir einen Parkplatz.
 

douggy

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
532

Kasjopaja

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.540
@Corros1on

Was die Leute da machen, kann ich leider nicht beurteilen.
Aber ich sehe, wenn ich unterwegs zu Kunden bin, zuviele, die sich mehr mit dem Smartphone beschäftigen, als auf den Verkehr zu achten.

Ein weiteres Problem ist auch die zunehmende Touchbedienung des Fahrzeuges, die einfach nicht blind nutzbar ist.

Ich für meinen Teil habe einen Weg gefunden, das Dienstsmartphone unterwegs nicht zu nutzen. Geht.
Wenn notwendig, suche ich mir einen Parkplatz.
Sehe ich genauso. Alleine Telefonieren auch mit der Freisprechfunktion lenkt deutlich ab. Sehe ich auf Berufs wegen immer wieder wie die Leute am Smartphone hängen. Die nehmen sich aber besonders wichtig wenn sie auf jeden furz reagieren müssen. Lusttigerweise scheint das aber mehr ne sucht zu sein. Die meisten wischen dauernd nur durch facebook oder ähnliches ohne wirklich was zu schreiben. Die müssen quasi alle 5 min da rumwischen.
 

Dimi3

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.236
Top